29. August 2016
VdK-Zeitung Archiv

Aktionstag im Rollstuhl

Pflegeschüler unterstützen Kampagne des VdK

Der VdK Bayern hat bei der aktuellen Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ tatkräftige Unterstützung bekommen: 29 Schülerinnen und Schüler der Erdinger Berufsfachschule für Altenpflege der Schwesternschaft München vom BRK erkundeten bei einem Aktionstag die Landeshauptstadt mit Rollstühlen. Dabei sammelte die Klasse AP 14 mehr als 130 Unterschriften von Menschen, die die Forderungen des VdK für Barrierefreiheit unterstützen.

Die Schüler der Klasse AP 14 haben selbst getestet, wie es ist, in München mit Rollstuhl unterwegs zu sein. Schulleiterin Carola Munzert (vordere Reihe, Dritte von links) hatte den Aktionstag initiiert. | © Liebmann

Initiiert wurde die Aktion von Schulleiterin und VdK-Mitglied Carola Munzert, die von der Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ begeistert ist. „Von meiner Arbeit in der Altenpflege weiß ich, wie sehr Barrieren den Alltag von Menschen mit Behinderung erschweren können“, berichtet sie. Die Schüler, die im zweiten Ausbildungsjahr sind, spürten zudem Hindernisse auf, die für Rollstuhl- und Rollatorfahrer sowie andere Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung ein großes Ärgernis sind. Diese trugen sie in die „Landkarte der Barrieren“ auf der Kampagnen-Webseite www.weg-mit-den-barrieren.de ein.

Der VdK Bayern unterstützte die Aktion mit reichlich Werbematerial. „Das Material war hilfreich, weil wir mit den Flyern und Plaketten mehr Aufmerksamkeit erreichen konnten“, so Munzert. Die Berufsfachschule für Altenpflege der Schwesternschaft München vom BRK hat insgesamt 90 Ausbildungsplätze. Der „Rollstuhltag“ in München wird jährlich durchgeführt. Bevor die Schüler auf Tour gehen, erstellen sie Fragebögen für eine Passantenbefragung. Dann ziehen sie in Vierer-Gruppen los: ein Rollstuhlfahrer, eine Begleitperson und zwei Beobachter. Nach einiger Zeit wechseln sie die Rollen, sodass jeder die Erfahrung machen kann, wie es ist, im Rollstuhl zu sitzen. Zum Abschluss schreiben sie einen Bericht, in dem sie schildern, welche positiven oder negativen Erfahrungen sie gemacht haben.



Das könnte Sie auch interessieren:

Pressemitteilungen Archiv
18.07.2016 - Die VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“, mit der sich der VdK für eine Gesellschaft ohne Hindernisse einsetzt, ist schon zur Halbzeit ein großer Erfolg. Mehr als 55.000 Menschen unterstützen bereits die VdK-Forderungen für ein barrierefreies Deutschland. „Seit Anfang des Jahres konnten wir mit zahlreichen öffentlichkeitswirksamen Aktionen und Veranstaltungen deutliche Akzente setzen“, erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. | weiter
18.07.2016 | bsc

ali

Schlagworte Rollstuhltag | VdK-Kampagne | VdK-Kampagne „Weg mit den Barrieren!“

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.