VdK-Zeitung Archiv

So geht barrierefreies Leben zu Hause

Die Heim und Handwerk in München zeigt moderne Wohntrends

Die Heim und Handwerk öffnet vom 25. bis 29. November wieder ihre Tore auf dem Münchner Messegelände. VdK-Experten bieten an jedem Messetag kostenlose Wohnraumberatungen und Vorträge zum barrierefreien Leben zu Hause an. VdK-Mitglieder können die Messe kostenlos besuchen.

Archivfoto: Heim und Handwerk 2014 | © Sebastian Heise


Auf der diesjährigen Heim und Handwerk soll das Wohnen im Alter und bei Pflegebedürftigkeit einen Schwerpunkt bilden. Eine der beliebtesten Publikumsmessen in München stellt sich damit einer wichtigen Herausforderung des modernen Lebens: dem barrierefreien Wohnen.

Am Stand des VdK Bayern (Halle A3.360) finden täglich persönliche Wohnraumberatungen und außerdem jeweils um 11.30 Uhr und 15 Uhr Vorträge zu diesem Thema durch die VdK-Experten Yvonne Knobloch und Felix Borowitz statt. Beide werden im zentralen „Forum Wohnen & Wohlfühlen“ (Halle A3) zusätzlich für das Messepublikum am 25., 26. und 28. November, jeweils um 13.45 Uhr, sowie am 29. November, um 16.45 Uhr, referieren.

Auch dieses Jahr können Sie als VdK-Mitglied die Heim und Handwerk kostenlos besuchen. Bitte holen Sie hierfür unter Vorlage Ihres VdK-Mitgliedsausweises einen Gutschein in Ihrer VdK-Kreisgeschäftsstelle ab. Mit diesem müssen Sie sich auf der Webseite der Heim und Handwerk registrieren lassen und sich dann Ihre Eintrittskarte ausdrucken.

Bitte haben Sie Verständnis, dass VdK-Mitarbeiter in Ihrer Kreisgeschäftsstelle dies aus Datenschutzgründen nicht für Sie übernehmen dürfen. Eine zentrale Gutscheinausgabe über den VdK-Landesverband und die Zusendung per Post ist leider nicht möglich. Weitere Informationen zur Münchner Messe Heim und Handwerk finden Sie im Internet unter www.heim-handwerk.de

Dr. Bettina Schubarth

Schlagworte Wohnraumberatung | barrierefreies Wohnen | Heim und Handwerk

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.