29. Juni 2015
VdK-Zeitung Archiv

Zusammen macht‘s mehr Spaß

Die VdK-BVS-Radltour startet am 19. August

Die 15. VdK-BVS-Radltour führt nach Bad Gögging in Niederbayern. Vom 19. bis 23. August können die Teilnehmer mit und ohne Behinderung auf den Tagestouren unter anderem die Benediktinerabtei Rohr und das Kloster Weltenburg besichtigen.

Die Etappen der VdK-BVS-Radltour sind gut zu bewältigen – und wenn die Puste ausgeht, gibt es Hilfe von den „gelben Radl-Engeln“. | © Archivfoto: Annette Liebmann

Mit ihren ausgedehnten Wäldern und den flachen Flussauen von Donau und Abens ist die Region rund um den Kurort Bad Gögging ideal für Ausflüge mit dem Fahrrad. Alle drei Etappen der VdK-BVS-Radltour starten am Vier-Sterne-Hotel „The Monarch“, wo die Teilnehmer untergebracht sind. Die Anreise ist am Mittwoch, 19. August, ab 14 Uhr möglich. Am ersten Abend stehen ein gemeinsames Abendessen und die Begrüßung der Teilnehmer auf dem Programm.

VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder und der Präsident des BVS Bayern, Hartmut Courvoisier, geben am Donnerstag, 20. August, um 9 Uhr den Startschuss für die Radltour. Die erste Etappe führt nach Rohr. In der Benediktinerabtei kann die Asam-Kirche mit der „schwebenden Maria“ besichtigt werden. Die zweite Tagestour geht zum Kloster Weltenburg. Von dort aus fahren die Teilnehmer mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch. Nach einer Pause in Kelheim geht es zurück nach Bad Gögging. Der dritte Tagesausflug führt nach Hagenhill im Landkreis Eichstätt.

Egal ob Liegerad, Handbike, Tandem, Elektrorad, Pedelec oder Fahrrad, willkommen sind alle Menschen mit und ohne Behinderung, die Spaß am Radfahren haben. Die Etappen sind für jeden zu bewältigen. Falls einem Teilnehmer doch einmal die Kraft ausgeht, wird er von einem der „gelben Radl-Engel“ unterstützt.

Anmeldung bei Daniela Lantenhammer, Telefon (089) 2117-267, E-Mail d.lantenhammer@vdk.de . Kurzentschlossene können sich spätestens zwei Tage vor dem jeweiligen Tagesausflug unter der Mobilnummer 0151/526 462 67 anmelden.

ali

Schlagworte Radfahren | VdK-BVS-Radltour | Radtour

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.