24. September 2021
VdK-Zeitung

750.000 VdKler sind das schönste Geschenk

VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder hat am 28. September einen runden Geburtstag

Seit 33 Jahren arbeitet Michael Pausder voller Energie beim und vor allem für den VdK Bayern. Am 28. September feiert der VdK-Landesgeschäftsführer seinen 60. Geburtstag.

Michael Pausder am Rednerpult
Leidenschaftlicher Redner: Michael Pausder ist gerne vor Ort bei seinem VdK, hier bei einer Aktionsveranstaltung in Nürnberg. | © Elisabeth Antritter

Das Wort „VdK-Familie“ ist bei Michael Pausder durchaus wörtlich zu verstehen. Sein Vater Fred Pausder baute als Kriegsversehrter den VdK Bayern nach dem Krieg mit auf. In der Landesgeschäftsstelle in München lernte dieser seine spätere Ehefrau Irmgard kennen, die ebenfalls beim VdK beschäftigt war. Sohn Michael kam am 28. September 1961, zur besten Wiesnzeit, in München zur Welt. Nach einem erfolgreichen Studium der Kommunikationswissenschaften trat der „VdK-Stammhalter“ in die Fußstapfen der Eltern und packte seine VdK-Karriere in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an.

Das war eine echte Herausforderung. Denn der VdK war 1988 noch stark in der Betreuung von Kriegsopfern engagiert. Eine solche Tätigkeit erschien also mindestens zeitlich begrenzt. Doch nicht zuletzt dem Öffentlichkeitsarbeiter Pausder verdankt der VdK einen grundlegenden Imagewandel: vom Kriegsopfer- zum Sozialverband. So kehrte auch der Erfolg des Verbands zurück. Seither steigen die Mitgliederzahlen in Bayern an. Waren es Ende der 1980er-Jahre noch etwa 310.000, sind es heute stolze 750.000. Diese Marke übersprang der VdK Bayern Mitte September noch vor Michael Pausders 60. Geburtstag. Für ihn bestimmt das schönste VdK-Geschenk.

Mann für die Medien

2004 wurde Pausder stellvertretender Landesgeschäftsführer, blieb seinem Amt als Pressesprecher aber treu. Sozialpolitik ist eine hoch spannende Materie, ist er überzeugt. Nicht nur die traditionellen VdK-Themen Rente und Behinderung brachte er in die Medien. Er sorgte dafür, dass der VdK erster Ansprechpartner bei Fragen zu Gesundheit, Armut und Pflege wurde.

„Michael Pausder hat eine sehr motivierende Vorstellung von einem durchsetzungsfähigen und engagierten VdK“, lobt VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher den Jubilar und erinnert sich gerne an zahlreiche gemeinsame Termine. Sie schätzt ihn als Teamplayer, der mit seinen VdKlern viel voranbringt. Sie ließ sich jedenfalls gerne von seinem Elan anstecken und schätzt seit ihrer Wahl zur Landesvorsitzenden 2006 die hervorragende Zusammenarbeit mit ihm. So wurde Mascher in der Öffentlichkeit zum unverwechselbaren VdK-Gesicht. Als sie 2008 VdK- Präsidentin wurde, verließ sie sich auf den erfahrenen Medienmann: Michael Pausder verantwortete von da an einige Jahre auch die Pressearbeit des VdK Deutschland.

Viele Ehren- und Hauptamtliche im VdK kennen Michael Pausder persönlich. Er hat immer ein offenes Ohr, schätzt den Austausch. Die Zeit dafür nimmt er sich gerne, auch nach seiner Ernennung zum Landesgeschäftsführer 2013. Seine Auftritte als Redner – ob Mitarbeiterversammlung oder Bierzelt – haben für viele Kultstatus.

Die privaten Vorlieben des Jubilars sind vielfältig: FC Bayern, Udo Lindenberg, Minigolf und Reisen nach Italien. Außerdem ist es fast sinnlos, dem Vielleser eine Neu­erscheinung zu schenken. Er kennt das Buch vermutlich schon.

Musik- und VdK-Fan

VdK-Präsidentin Verena Bentele hat für den Musikfan einen besonderen Geburtstagsgruß: „Wäre der VdK eine Band, wärst du am Schlagzeug, um das Tempo hochzuhalten, und am Mikro, um die Ansagen zu machen. Zum 60sten wünsche ich dir alles, was ein VdK-Bandmitglied braucht: Gesundheit, Getränke und immer eine gute Idee im Ärmel.“

Das Team der VDK-ZEITUNG schließt sich diesen guten Wünschen an: Keep on rocking!

Dr. Bettina Schubarth

Schlagworte Michael Pausder | 60 Jahre | Jubiläum | Geburtstag

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.