VdK-Zeitung

„Haus am Strom“ entdecken

Spannende Umweltstation für Menschen mit und ohne Behinderung

Seit 21 Jahren zieht das „Haus am Strom“ an der Donau große und kleine Naturliebhaber in seinen Bann. Vor Ausbruch der Corona-­Pandemie haben rund 13.000 Besucherinnen und Besucher jährlich die Schau erkundet. Die Umweltstation ist auch als inklusive Begegnungsstätte beliebt. Von Beginn an ist der VdK Bayern Gesellschafter der Einrichtung.

Blick auf die Umweltstation
Umweltstation "Haus am Strom" | © Haus am Strom

Das „Haus am Strom“ in Untergriesbach im Landkreis Passau hat vergangenes Jahr einen runden Geburtstag gefeiert. Bereits seit zwei Jahrzehnten erfahren Besucherinnen und Besucher dort, wie Ökologie, Ökonomie, Mensch, Natur und Technik miteinander harmonieren. Dabei steht die Donau mit ihrer Artenvielfalt im Mittelpunkt. Obendrein fördert die Einrichtung die Inklusion. Menschen mit und ohne Behinderung können die Ausstellung gemeinsam erleben. Das Gebäude ist komplett barrierefrei zugänglich.

Bald wieder Führungen

Coronabedingt haben keine Führungen mehr stattgefunden. Doch aufgrund der derzeit positiven Pandemie-Entwicklung hofft Zentrumsleiter Ralf Braun, diese bald wieder ins Programm aufnehmen zu können. „Wir bieten spezielle Führungen für Menschen mit kognitiven Einschränkungen an. Es ist schön, zu erleben, mit wie viel Freude Menschen mit Behinderung mit allen Sinnen auf Entdeckungstour gehen“, sagt der Biologe.

Das sind die Höhepunkte der interaktiven Schau: Mit dem weltweit einzigartigen Wasserfahrstuhl, der wie eine Schleuse funktioniert, fahren die Besucher in das Ober­geschoss zum Labor. Sie öffnen Schatzkästchen und balancieren kugelige Alpenveilchen an vielen Gefahren vorbei in das Donautal.

Auch die Tierwelt des Donautals ist in der Ausstellung vertreten: Smaragd­eidechse, Äskulapnatter und Donaufische sind zu bewundern. Auch viele Vogelarten wie der Uhu fühlen sich im Donautal wohl. Der seltene Schwarzstorch nutzt die Region rund um Passau als Sommerquartier.

Die niederbayerische Umwelteinrichtung bietet weitere spannende Erlebnisse: Mit dem Schiff steuern die Gäste von der Quelle bis zur Mündung zahlreiche Sta­tionen mit Filmen an. Auch im sogenannten Donaukiesel können Filme angeschaut werden, etwa über den Giganten der Donau, den bis zu zehn Meter langen Stör. Der zweitlängste Fluss Europas dient nicht nur zahlreichen Pflanzen- und Tierarten als vielfältiger Lebensraum, sondern wird vom Menschen auch technisch genutzt: Gleich vor den Toren der Umweltsta­tion sehen die Besucher das beeindruckende Donau­kraftwerk Jochenstein, das größte Laufwasserkraftwerk Deutschlands.

Tipp: Der sehenswerte Beitrag „Störfall an der Donau“ in der TV-Reihe „Anna und die wilden Tiere“ wurde am Jochenstein und im „Haus am Strom“ gedreht. Den Film gibt es in der BR-Mediathek unter Link zum Filmbeitrag zu sehen.

Info
Haus am Strom GmbH
Am Kraftwerk 4
94107 Untergriesbach
Tel. (08591) 91 28-90
info@hausamstrom.de
www.hausamstrom.de

Elisabeth Antritter

Schlagworte Haus am Strom | Donau | Umweltstation | barrierefrei | Niederbayern | Landkreis Passau | Donaukraftwerk Jochenstein

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.