25. Mai 2021
VdK-Zeitung

Schon jetzt ein großer Erfolg

Danke fürs Mitmachen bei der VdK-Pflegestudie

Für die große VdK-Pflegestudie hatten wir Mitglieder und Interessierte im April und Mai zu einer Online-Umfrage aufgerufen. Die Resonanz war überwältigend: 60.000 Menschen haben sich für die Fragen Zeit genommen.

Symbolfoto: Eine Frau schiebt ältere Frau im Rollstuhl
© Rainer Sturm/pixelio.de

„Ich freue mich sehr über dieses riesige Interesse und danke allen, die mit ihrer Teilnahme einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der häuslichen Pflege geleistet haben“, sagt VdK-Präsidentin Verena Bentele.

Auch die zusätzlichen Rückmeldungen, die beim VdK angekommen sind, zeigen, wie überfällig eine solche Pflegestudie ist. Obwohl es gut 45 Minuten dauerte, um die Fragen zu beantworten, vermissten vor allem pflegende Angehörige Freitextfelder, weil sie noch so viel loswerden wollten. Sie erzählten in E-Mails und Anrufen von persönlichen Überlastungen, beruflichen Einbußen, vorgezogenen Rentenanträgen, überbordender Bürokratie und Konflikten mit Behörden und in der Familie. „All diese Erfahrungen werden wir mit in die Analyse aufnehmen“, verspricht Bentele.

Rund die Hälfte der Fragebögen wurde von pflegenden Angehörigen ausgefüllt, etwa zwölf Prozent von Pflegebedürftigen. Die anderen Teilnehmenden hatten noch keine persönliche Pflegeerfahrung. 25 Prozent der Bögen kamen aus Bayern, 22 Prozent aus Nordrhein- Westfalen, die anderen aus dem Rest der Republik.

Die umfangreichen Daten werden nun von der Hochschule Osnabrück ausgewertet. Momentan werden Einzel- und Gruppeninterviews mit Betroffenen organisiert. Noch vor der Bundestagswahl sind erste Ergebnisse zu erwarten.

Dr. Bettina Schubarth

Schlagworte Pflege | pflegende Angehörige | VdK-Pflegestudie

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv

Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.