28. November 2018
VdK-Zeitung

Für Barrierefreiheit und Inklusion

Gerhard Dirlenbach erhält „Ehrenamtsnachweis“

Seit 24 Jahren ist Gerhard Dirlenbach Vorsitzender des VdK-Ortsverbands Vierkirchen im Landkreis Dachau. Er setzt sich für Barrierefreiheit und Inklusion sowie für sozial benachteiligte Menschen ein. Für dieses Engagement wurde er mit dem „Ehrenamtsnachweis Bayern“ ausgezeichnet.

Von links: VdK-Wohnberaterin Michaela Heyne, VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder, Gerhard Dirlenbach und Sozialministerin Kerstin Schreyer. | © Annette Liebmann

Die Liste von Dirlenbachs Ehren ämtern ist lang: stellvertretender VdK-Kreisvorsitzender, VdK- Berater für Barrierefreiheit, Senioren- und Behindertenbeauftragter der Gemeinde Vierkirchen und Vorsitzender des Seniorenbeirats des Landkreises Dachau. Darüber hinaus sammelt er Spenden für die VdK-Haussammlung „Helft Wunden heilen“.

Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer zeichnete Ehrenamtliche aus ganz Bayern aus, die sich in verschiedenen Bereichen für ihre Mitmenschen einsetzen. „Sie stehen fürs Anpacken statt Weglaufen, fürs Hinsehen statt Wegsehen“, betonte sie. Das Engagement Dirlenbachs mache deutlich, dass zwischen Barrierefreiheit und Inklusion ein Zusammenhang besteht. Mit dem „Ehrenamtsnachweis Bayern“ würdigen die Freie Wohlfahrtspflege und der Katholische Frauenbund den Einsatz für andere.

ali

Schlagworte Ehrenamtsnachweis | Barrierefreiheit | Inklusion | Gerhard Dirlenbach

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.