25. November 2017
VdK-Zeitung

Zehn Jahre Hilfe für betroffene Frauen

Kontaktnetz allfabeta feiert Geburtstag – Gastrednerin Verena Bentele

Gemeinsam mit langjährigen Förderern, betroffenen Frauen und engagierten Netzwerkpartnern hat allfabeta, das Kontaktnetz für alleinerziehende Frauen mit Kind mit Behinderung, im Café Glanz im Münchner Stadtteil Haidhausen seinen zehnten Geburtstag gefeiert.

Zu Gast beim zehnten Geburtstag von allfabeta: Verena Bentele (links) und Dorothee Schiwy. | © Eva Marlene Etzel

80 Gäste lauschten den bewegenden und motivierenden Grußworten von Verena Bentele, Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen sowie Vorstandsmitglied des Sozialverbands VdK Bayern, Dorothee Schiwy, Sozialreferentin der Landeshauptstadt München, und Karin Majewski, Geschäftsführerin des Paritätischen, Bezirksverband Oberbayern.

Die Band blind & lame mit den beiden Musikerinnen Kika und Lucy Wilke sorgte mit melodischem Gitarren-Pop für die musikalische Untermalung der Veranstaltung. Anschließend bestand die Möglichkeit zum Austausch und zu einem Rundgang durch die Ausstellung „10 Jahre allfabeta“ in den Räumen des Café Glanz. Das Café ist Dreh- und Angelpunkt der Aktivitäten und Angebote des Trägervereins siaf e.V. – sozial, integrativ, aktiv für Frauen, der sich für Frauen, Frauenrechte, Gleichberechtigung und Gleichstellung einsetzt.

In München leben rund 600 minderjährige Kinder mit Behinderung bei ihrer alleinerziehenden Mutter. „Diese Frauen kämpfen wie Löwinnen für ihr Kind“, erklärt allfabeta-Projektleiterin Igball Selimi. Durch die alleinige Verantwortung für das Kind seien die Mütter permanent angespannt und dauerbelastet: „Was passiert, wenn mir was passiert?“, laute die alles beherrschende Frage. Eine existenzsichernde Arbeit, soziale Kontakte oder einfach freie Zeit für sich seien in dieser Situation meist unmöglich.

Die Folge: Viele der Frauen gleiten in finanzielle Notlagen, Einsamkeit und Isolation. Hier setzt das Kontaktnetz allfabeta an, mit Vernetzung, Empowerment, Hilfe zur Selbsthilfe und individueller Beratung. Es organisiert offene Treffs und Seminare, unterstützt mit Information und rechtlicher Aufklärung. „Wir gehen von den Stärken der Frauen aus“, erläutert siaf-Geschäftsführerin Kira Wüsten das Konzept des Trägervereins.

Vor allem der Austausch untereinander sei für die Frauen oft der erste Schritt aus dem gesellschaftlichen Abseits und dem Hamsterrad der Überlastung. Das Projekt allfabeta wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Gesundheitspreis des AOK-Bundesverbands und dem Siegel für „Good Practice“ durch den Kooperationsverbund „Gesundheitliche Chancengleichheit“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Mirko Besch

Schlagworte allfabeta | Kontaktnetz | alleinerziehende Frauen | Kinder mit Behinderung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.