28. August 2017
VdK-Zeitung

Auf den Punkt: Druck aufbauen

Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern
Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern

Politik reagiert in erster Linie auf Druck. Das beherzigt der VdK als größte Bürgerbewegung für die kleinen Leute. Wir sind zwar keine Partei, aber wir ergreifen Partei für jetzige und künftige Rentner, für Menschen mit Behinderung, für chronisch Kranke, für Pflegebedürftige und deren Angehörige sowie für Geringverdiener.

Jetzt vor der Bundestagswahl haben wir in allen sieben bayerischen Bezirken Großveranstaltungen abgehalten, die den teilnehmenden Politikern noch lange in Erinnerung bleiben werden. Erstens, weil die Hallen gerammelt voll waren, und zweitens, weil unsere Mitglieder sehr diskussionsfreudig waren und kritisch nachfragten. Den Bundestagskandidaten wurde klar: Wer den VdK unterschätzt oder gar übergeht, tut sich keinen Gefallen, sondern kriegt richtig viel Ärger.

Wir sind in der Lage, dank unserer starken und engagierten Mitgliederbasis, öffentlichkeitswirksam soziale Missstände anzuprangern und auf deren Beseitigung zu drängen. Je mehr Mitglieder wir haben, desto größer ist unser politischer Einfluss. Mit dem Sozialverband VdK ist zu rechnen. Vor den Wahlen und nach den Wahlen!

Michael Pausder
VdK-Landesgeschäftsführer

Michael Pausder

Schlagworte Politik | Bürgerbewegung | Partei | Rentner | Menschen mit Behinderung | Bundestagswahl | Großveranstaltungen

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:
Mediadaten 2017.pdf (464,34 KB, PDF-Datei)

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.