VdK-Zeitung

Die VdK-Zeitung ist das wichtigste Medium des Sozialverbands VdK. Allein in Bayern erscheint sie mit einer monatlichen Druckauflage von 600.000 Exemplaren und zählt somit zu den auflagenstärksten Printmedien im ganzen Freistaat. Im Zentrum der Berichterstattung stehen neueste Entwicklungen in der Sozialpolitik und im Sozialrecht sowie Gesundheits- und Servicethemen. Zudem informieren wir unsere Leser ausführlich über alle wichtigen Ereignisse im Sozialverband.

VdK-Zeitung

Jeden Monat finden Sie an dieser Stelle ausgewählte Meldungen, Reportagen und Hintergrundberichte aus dem Bayernteil der aktuellen VdK-Zeitung:

  • Erfolgreiche Großveranstaltungen des VdK Bayern
    Sechsmal volle Hallen, sechsmal gute Diskussionen: Die Großveranstaltungen des Sozialverbands VdK Bayern in den Regierungsbezirken sind bisher sehr erfolgreich gelaufen. Eine weitere folgt noch. | weiter
    | bsc/hei
  • Läuten, laufen, lächeln
    Gut gelaufen: Der Sozialverband VdK Bayern war wieder mit einem starken Team beim Münchner Firmenlauf B2Run vertreten. Verstärkt wurde die Laufgruppe von einer mehrfachen Paralympics-Gewinnerin und Weltmeisterin. | weiter
    14.07.2017 | Mirko Besch
  • Fair bezahlte Arbeit beugt Altersarmut vor
    Die Rente ist ein Spiegel des Erwerbslebens. Wer wenig verdient, zahlt wenig in die Rentenkasse ein. Zudem können sich Geringverdiener keine zusätzliche Altersvorsorge leisten. Der Sozialverband VdK fordert eine Arbeitsmarktpolitik, die den Kampf gegen Altersarmut im Blick hat. | weiter
    29.06.2017 | Dr. Bettina Schubarth
  • Die Steuerpolitik muss deutlich gerechter werden
    Der Unterschied zwischen Arm und Reich ist in kaum einem anderen Land Europas so groß wie in Deutschland. Mit dazu beigetragen hat die Politik der vergangenen Jahre, die Kapitalgewinne geringer besteuert als Löhne. Der Sozialverband VdK fordert eine gerechtere Steuerpolitik, auch um die notwendigen Ausgaben für Verbesserungen bei der Pflege, Gesundheit und Armutsbekämpfung zu erhöhen. | weiter
    29.06.2017 | Sebastian Heise
  • Auf den Punkt: Mietwahnsinn
    Die Mieten explodieren in den großen Städten und Ballungsräumen. Deshalb brauchen wir eine wirkungsvolle Mietpreisbremse ohne Ausnahmen sowie ein energisches Vorantreiben des sozialen Wohnungsbaus durch Bund und Länder. Lesen Sie hier einen Kommentar von Landesgeschäftsführer Michael Pausder: | weiter
    29.06.2017 | Michael Pausder
  • Altötting geht Barrieren an
    „Weg mit den Barrieren!“: Dieses Thema verfolgt der Sozialverband VdK Bayern weiter intensiv. Nachdem ehren- und hauptamtliche VdK-Mitarbeiter im vergangenen Jahr 120 Ortsbegehungen im Freistaat gemacht hatten und dadurch bereits viele Hindernisse in Städten und Gemeinden beseitigt wurden, fanden auch dieses Jahr schon mehrere Aktionen statt, wie zum Beispiel im Wallfahrtsort Altötting. | weiter
    29.06.2017 | Sebastian Heise
  • „Die 66“: Neuer Standort kommt gut an
    Zum ersten Mal in ihrer 13-jährigen Geschichte wurde Deutschlands größte und erfolgreichste 50plus-Messe „Die 66“ auf dem Gelände der Messe München in Riem veranstaltet. Rund 500 Aussteller präsentierten dort ihre Angebote, Produkte und Neuerungen. Auch der VdK Bayern war mit einem Stand vertreten und beteiligte sich zudem mit Vorträgen und einer Podiumsdiskussion am Messe-Programm. | weiter
    29.06.2017 | Mirko Besch
  • Keine Entlastung für Angehörige in Sicht
    Eine kleine Auszeit. Das brauchen Menschen dringend, die ihre Angehörigen pflegen, um wieder Kraft zu tanken. Doch leider gibt es kaum Kurzzeitpflegeplätze in Bayern. Die meisten Pflegebedürftigen werden zu Hause von Angehörigen versorgt. | weiter
    29.06.2017 | Dr. Bettina Schubarth
  • Pflegende Angehörige sind sozial abgesichert
    Pflegende Angehörige investieren viel Zuwendung, Energie und Zeit in ihre Aufgabe. Oft müssen sie beruflich kürzer treten oder ihren Job ganz aufgeben. Während der Zeit der Pflege sind sie sozial abgesichert. | weiter
    12.07.2017 | Annette Liebmann
  • Als der Sommerurlaub noch ein Abenteuer war
    Noch nie war der Mensch so mobil wie heute: Ein Wochenendtrip nach Prag oder ein Kurzurlaub in Venedig – kein Problem. Doch das war nicht immer so. VdK-Mitglieder erinnern sich an die Zeiten, als das Reisen noch ein Abenteuer war. | weiter
    12.07.2017 | Annette Liebmann
  • Die schönsten Wochen des Jahres sollen möglichst perfekt werden
    Urlaub – das sind die schönsten Wochen des Jahres. Während die einen am Strand faulenzen, erobern andere die Berge oder erkunden fremde Städte. Auch wenn der Sommerurlaub für viele schon zur Selbstverständlichkeit geworden ist, ist er nach wie vor sehr beliebt. Das bestätigt auch Prof. Dr. Ulrich Reinhardt, Wissenschaftlicher Leiter der Stiftung für Zukunftsfragen. | weiter
    12.07.2017 | Interview: Annette Liebmann
  • Im Inntal fühlen sich Jung und Alt dahoam
    Mit dem Wohnprojekt „Dahoam im Inntal“ verwirklichen Geschäftsführer Rupert Voß und Investor Wolfgang Endler in Brannenburg ihren Traum von einem modernen dörflichen Zusammenleben der Generationen. Das Dorf im Dorf bietet nicht nur Wohnraum und Austausch, sondern auch eine durchdachte Infrastruktur für Jung und Alt. | weiter
    29.06.2017 | Caroline Meyer
  • Kaum Praxen ohne Barrieren
    Zum Arzt ohne Hindernisse? In Bayern eine Rarität. Nun wird über ein Gütesiegel diskutiert. Nur jede sechste Praxis in Bayern ist rollstuhlgerecht. Damit liegt der Freistaat auf Platz 13 im Bundesländervergleich. Einen barrierefreien Zugang weisen sogar nur vier Prozent der Praxen auf. Etwa fünf Prozent haben immerhin Behindertenparkplätze ausgewiesen, aber nur ein Prozent bietet Orientierungshilfen für Sehbehinderte an. | weiter
    29.06.2017 | bsc
  • Lebenserwartung hängt vom sozialen Status ab
    „Auf ein langes und gesundes Leben!“: So heißt es oft in Glückwunschkarten. Und tatsächlich steigt die Lebenserwartung in Deutschland weiter an – aber leider nicht für alle. | weiter
    12.07.2017 | bsc
  • Luther lockt Tausende nach Coburg
    500 Jahre nach der Reformation steht die Bayerische Landesausstellung ganz im Zeichen von Martin Luther. Passenderweise findet die Schau auf der Veste Coburg statt, wo der Reformator einige Zeit gelebt hat. | weiter
    29.06.2017 | hei
  • Langsamer Abschied von den gelben Zellen
    Gelbe Telefonhäuschen sind inzwischen zur Seltenheit geworden. Die flächendeckende Verbreitung von Mobiltelefonen hat sie fast aussterben lassen. Vom Aufstieg und langsamen Niedergang eines Kommunikationsmittels, das früher gern und oft benutzt wurde, vor allem auch von Jugendlichen, die ungestört telefonieren wollten. | weiter
    29.06.2017 | Sebastian Heise
  • Im digitalen Abseits
    Um Kosten zu sparen, werden laufend Bankfilialen geschlossen und Serviceleistungen ins Internet verlagert. Sind doch inzwischen eh alle online, oder? Mitnichten! Elf Millionen vornehmlich ältere Menschen können oder wollen das Internet nicht nutzen – und haben dadurch immer mehr Nachteile. | weiter
    12.07.2017 | mib

Schlagworte VdK-Zeitung | Zeitung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:
Mediadaten 2017.pdf (464,34 KB, PDF-Datei)

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.