VdK-Zeitung

Die VdK-Zeitung ist das wichtigste Medium des Sozialverbands VdK. Allein in Bayern erscheint sie mit einer monatlichen Druckauflage von fast 640.000 Exemplaren und zählt somit zu den auflagenstärksten Printmedien im ganzen Freistaat. Im Zentrum der Berichterstattung stehen neueste Entwicklungen in der Sozialpolitik und im Sozialrecht sowie Gesundheits- und Servicethemen. Zudem informieren wir unsere Leser ausführlich über alle wichtigen Ereignisse im Sozialverband.

© Sozialverband VdK Deutschland

Jeden Monat finden Sie an dieser Stelle ausgewählte Meldungen, Reportagen und Hintergrundberichte aus dem Bayernteil der aktuellen VdK-Zeitung:

  • Anschubhilfe für alle
    Das Konjunkturpaket der Bundesregierung zur Bewältigung der Corona-Krise war eine echte Überraschung. Statt der erwarteten Kürzungen wird nicht gespart. Auch nicht an Sozialleistungen. | weiter
    29.06.2020 | Dr. Bettina Schubarth
  • 13 Euro gegen Armut
    Zur Mitte des Jahres tagt die Mindestlohnkommission. Diese legt fest, wo ab 1. Januar 2021 die Lohnuntergrenze liegen soll. Der Sozialverband VdK fordert eine deutliche Anhebung von aktuell 9,35 Euro auf 13 Euro pro Stunde. Maßgeblich sind nach VdK-Auffassung die Faktoren Armutsgefährdung und Rentenberechnung. | weiter
    29.06.2020 | bsc
  • Auf den Punkt: Schwarz und Weiß
    Der VdK Bayern setzt sich gegen Gewalt, Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus jeder Art ein. Lesen Sie hier einen Kommentar von VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder. | weiter
  • „Oben ohne“ mit Attest
    In Corona-Zeiten gelten Mund-Nasen-Bedeckungen bei vielen schon als modisches Accessoire. Andere tragen die Masken wie eine lästige Pflicht. Es gibt aber Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen ihr Gesicht nicht bedecken dürfen und deshalb keine Masken tragen müssen. | weiter
    29.06.2020 | Dr. Bettina Schubarth
  • Tiefschlag für Patientenrechte
    Das oberste deutsche Sozialgericht schwächt die Position von Krankenversicherten. In einem vom Sozialverband VdK für ein Mitglied angestrengten Verfahren urteilte das Bundessozialgericht (BSG) zugunsten der Krankenkasse. Mit diesem Grundsatzurteil wird die versichertenfreundliche „Genehmigungsfiktion“ ausgehebelt. | weiter
    29.06.2020 | Dr. Bettina Schubarth
  • Abschauen bei der Witwenrente
    Bei der Grundrente gibt es Regelungsbedarf. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat in einem offenen Brief an Bundessozialminister Hubertus Heil einen Vorschlag für Neurentner vorgelegt. | weiter
    29.06.2020 | bsc
  • Kurzarbeitergeld schützt vor Arbeitslosigkeit
    Durch die Corona-Krise sind viel mehr Menschen arbeitslos. Eine stärkere Erhöhung konnte durch Kurzarbeit verhindert werden. Der Bund beschloss einige Verbesserungen, die der VdK begrüßt. Es gibt aber auch noch Kritikpunkte. | weiter
    29.06.2020 | Sebastian Heise
  • Guter Rat in schweren Zeiten
    VdK-Lotsen ergänzen die sozialrechtliche Beratung des Sozialverbands VdK. Sie entlasten die Ratsuchenden, indem sie ihnen zuhören, Lösungsmöglichkeiten für ihre Probleme aufzeigen und Kontaktadressen vermitteln. Denn viele Menschen, die beim VdK Hilfe suchen, benötigen weitere Unterstützung auch in nicht-juristischen Bereichen. In unserer Serie „Engagiert im VdK“ stellen wir diesmal die VdK-Lotsen Maria Brem-Grunwald und Roland Hölzl vor. | weiter
    29.06.2020 | Annette Liebmann
  • Kampf um Krankengeld gewonnen
    Nach seinem Schlaganfall wollte Klaus Jäckel nur eines: schnell wieder auf die Beine kommen. Doch ausgerechnet seine Krankenkasse half ihm nicht dabei. Im Gegenteil: Sie strich dem VdK-Mitglied aus Scheidegg bei Lindau nach knapp fünf Monaten das Krankengeld. Der 60-Jährige verlor dadurch seine Wohnung und stand vor dem Nichts. | weiter
    29.06.2020 | Ines Klut
  • Spaß, Spannung, Sport und mehr
    Egal ob Fiktion, Information oder Comedy: Podcasts gibt es für jeden Geschmack. Mit Smartphone und Kopfhörer können Nutzer die Programme überall anhören. Auch der VdK bietet ein regelmäßiges Podcast-Format an. | weiter
    29.06.2020 | Sebastian Heise
  • Stabil in schwerer See
    Kein Zweifel: Es sind unruhige Zeiten. Manche VdK-Mitglieder haben Angst, die Renten könnten Opfer der Corona-Krise werden. Doch das muss niemand befürchten. | weiter
    01.07.2020 | bsc
  • Parkerleichterungen bleiben erhalten
    Sonja Berstl* kämpft schon fast ihr ganzes Leben lang gegen Morbus Crohn. Mit Anfang 20 wurde bei ihr die chronisch-entzündliche Darmerkrankung diagnostiziert. Als ihr 2019 drohte, beim Grad der Behinderung (GdB) von 60 auf 40 herabgestuft zu werden, legte sie mithilfe des VdK Bayern erfolgreich Widerspruch ein. | weiter
    01.07.2020 | Mirko Besch
  • Antrag auf Pflegegrad nicht aufschieben
    Wegen der Corona-Krise verschieben viele Menschen wichtige Vorhaben wie Behördengänge und Arztbesuche auf später. Auch der Antrag auf einen Pflegegrad oder die Höherstufung gehören dazu. Der Sozialverband VdK rät, die Antragstellung nicht aufzuschieben. Denn je früher sie erfolgt, desto früher gibt es Leistungen. | weiter
    01.07.2020 | Annette Liebmann
  • Motiviert und mit Humor aus der Corona-Pause
    Am 25. August sollten eigentlich die Paralympics in Tokio beginnen. Doch wegen der Corona-Pandemie findet das Großereignis in diesem Jahr nicht statt. Die Athletinnen und Athleten, darunter auch VdK-Mitglieder, reagierten unterschiedlich auf die Entscheidung und die Wettkampfpause. | weiter
    01.07.2020 | Sebastian Heise
  • „Die Athletinnen und Athleten bewiesen große Kreativität“
    Über die ungewöhnliche Situation im paralympischen Spitzensport sprach die VdK-ZEITUNG mit Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbands (DBS). | weiter
    29.06.2020 | Interview: Sebastian Heise
  • Politik mit Blick aufs Alter
    Ein Drittel der Bevölkerung Bayerns ist älter als 60 Jahre. Trotzdem fehlt es an politischen Gremien, die diese Gruppe im Blick haben. Ein bayerisches Seniorenmitwirkungsgesetz soll das ändern. | weiter
    01.07.2020 | bsc
  • Von Lautsprache in Schriftsprache
    Damit gehörlose und hörgeschädigte Menschen in bestimmten Situationen das gesprochene Wort besser verstehen und somit aktiver teilhaben, können sie die Dienste einer Schriftdolmetscherin oder eines Schriftdolmetschers in Anspruch nehmen. Oftmals übernehmen Landschaftsverbände und Krankenkassen die Kosten dafür. | weiter
    01.07.2020 | mib
  • Wer lesen kann, lebt gesünder
    Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können, fällt es schwer, auf ihre Gesundheit zu achten, weil sie wichtige Hinweise nicht verstehen oder einordnen können. Lebensmittelallergiker etwa greifen schlimmstenfalls zu einer Allergie auslösenden Ware. Betroffene brauchen mehr Unterstützung, fordern Experten. | weiter
    29.06.2020 | Elisabeth Antritter
  • Bessere Rahmenbedingungen
    „Deine Stadt spricht“ ist eine bundesweite Initiative, die von jungen Ehrenamtlichen ins Leben gerufen wurde. Die Ziele: mehr Austausch und Toleranz. Beim Talk von „München spricht“ war VdK-Präsidentin Verena Bentele zu Gast. Diskutiert wurde über Chancen der Inklusion. | weiter
    01.07.2020 | ant
  • Kostenfalle Kartenzahlung
    Wegen der Corona-Pandemie bitten viele Händler die Kunden, mit Kreditkarte statt mit Bargeld zu bezahlen. Doch Vorsicht: Fast jede zweite Bank berechnet dafür Gebühren. Viele Kunden wissen nichts davon. | weiter
    01.07.2020 | ali
  • Lebendiges Miteinander im Viertel
    Was bringt eine Seniorin nach 55 Jahren dazu, freiwillig aus ihrer Münchner Wohnung auszuziehen? Bei VdK-Mitglied Gunda Krauss war es die Sehnsucht nach mehr Gemeinschaft und Mitbestimmung. Das fand die lebenslustige Rentnerin bei der Münchner Wohnbaugenossenschaft „wagnis“. Seit einem Jahr lebt sie in einer Genossenschaftswohnung im Stadtteil Oberföhring – und ist begeistert. | weiter
    01.07.2020 | Elisabeth Antritter
  • 98-jähriger übersteht Covid-19-Erkrankung
    Der oberpfälzische Landkreis Tirschenreuth war von der Corona-Pandemie besonders betroffen: Fast 1140 der rund 72.500 Einwohner erkrankten an dem neuartigen Virus. Einer von ihnen ist VdK-Mitglied Alfred Kapp auf aus Fuchsmühl. Der 98-Jährige ist mittlerweile wieder genesen. | weiter
    29.06.2020 | Annette Liebmann
  • Nutri-Score: Information auf einen Blick
    Ein neues Nährwert-Logo soll es Verbrauchern erleichtern, beim Einkaufen gesunde von ungesunden Fertigprodukten besser unterscheiden zu können: der Nutri-Score. Das Bewertungssystem wird im Lauf dieses Jahres eingeführt. Verpflichtend ist die Kennzeichnung jedoch nicht. | weiter
    01.07.2020 | Annette Liebmann
  • Vier neue Naturwälder in Bayern
    Die Bayerische Staatsregierung weist vier neue Naturwälder mit einer Gesamtgröße von rund 5000 Hektar aus: drei ökologisch besonders wertvolle Buchen-Mischwälder im Steigerwald, auf der Fränkischen Platte bei Würzburg und der Frankenalb bei Kelheim sowie weite Teile der Isar-Auwälder zwischen München und Landshut. Bayerns Forstministerin Michaela Kaniber stellt diese Waldgebiete künftig dauerhaft unter Schutz. | weiter
    29.06.2020 | Petra J. Huschke

Schlagworte VdK-Zeitung | Zeitung

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.