VdK-TV

Die Fülle an Themen und ihre anschauliche Aufbereitung machen den besonderen Reiz des vom VdK Bayern betriebenen Videoportals VdK-TV aus. Wöchentlich werden neue Beiträge produziert und online gestellt. Mit wenigen Klicks können sich Nutzer kostenlos über aktuelle Entwicklungen im Sozialrecht, in der Sozialpolitik und im Verbandsleben informieren oder Servicebeiträge aus den Themenbereichen Gesundheit, Pflege, Behinderung, Technik und Freizeit abrufen.

© Peter Himsel

Ehrenamtsbereich auf VdK-TV

Besondere Möglichkeiten bietet das Videoportal für ehrenamtliche Mitarbeiter: In einem für sie angelegten Bereich können sie Filme herunterladen und zur Unterstützung ihrer Arbeit verwenden. Hier gelangen Sie zu unserem Videoportal VdK-TV : www.vdk-tv.de


VdK-Internet-TV

VdK-TV
Fahrsicherheitstraining
Im Alter verlieren manche Autofahrerinnen und Autofahrer das Vertrauen in ihre Fahrtüchtigkeit. Spezielle Angebote von Verkehrsvereinen oder Fahrschulen können helfen, wieder Sicherheit zu gewinnen. VdK-TV zeigt ab 13. November einen Bericht über einen solchen Kurs. | weiter
25.10.2017 | Sebastian Heise

Aktuell im VdK-TV-Magazin "Miteinander"

Presse
Das VdK-TV-Magazin "Miteinander" ist eine der beständigsten Sendereihen im deutschen Fernsehen. Seit 1998 informiert "Miteinander" Monat für Monat über sozialpolitische Themen, rechtliche Fragen, zeigt Neues aus den Bereichen Gesundheit und Rente. Lesen Sie hier die aktuelle Programmvorschau. | weiter

Inklusives Jugendmagazin "Yoin"

Tipps und Termine
Kim Denise Hansmann
In einem einzigartigen Projekt bietet die Arbeitsgemeinschaft Behinderung und Medien (abm) ihr neues Jugendmagazin „yoin“ auf dem Videokanal Vimeo komplett barrierefrei an, also wahlweise mit Untertiteln, Gebärdensprachdolmetscher, Audiodeskription oder in Leichter Sprache. Schauen Sie mal rein! | weiter
16.09.2015 | cpl

Schlagworte VdK-TV-Magazin | TV-Magazin | Miteinander

VdK INTERNET-TV

VdK-TV - Vorschau Oktober 2017:

In unserem Videoportal unter www.vdktv.de sehen Sie im Oktober diese Videos:

2. Oktober
Die Wahrheit über das Jobwunder: Wie die Realität auf dem Arbeitsmarkt aussieht.

9. Oktober
Barrieren erkennen und dokumentieren: Unterwegs in der Nürnberger Innenstadt.

16. Oktober
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung: Wichtiges zu Antragstellung und Widerspruch.

23. Oktober
Teurer Zahnersatz: Immer mehr Menschen verzichten auf einen Zahnarztbesuch.

30. Oktober
So hilft der VdK: Wie ein VdK-Mitglied mit Unterstützung des VdK Tauberbischofsheim seine Rechtsansprüche durchsetzen konnte.

www.vdktv.de

VdK-TV

Verantwortlich:
VdK Media GmbH
Geschäftsführer: Michael Pausder
Schellingstraße 31
80799 München
E-Mail: tv@vdk.de


VdK-TV: Wie funktioniert das Internet-TV des VdK?

Was sehen wir auf der Webseite www.vdktv.de? Wir erklären den Aufbau der Webseite, wie man einen Video-Beitrag anschaut und weitere einfache Bedienungsschritte der neuen Internet-TV-Webseite.
Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.