13. August 2014
Pressemitteilungen Archiv

VdK-BVS-Radltour führt ins Bamberger Land

Menschen mit und ohne Behinderung radeln vom 21. bis 23. August durch Oberfranken

Die Region Bamberg ist ein Paradies für Radfahrer. Am 21. August startet in der Bischofsstadt, deren idyllische Altstadt zum Unesco-Welterbe zählt, die 14. VdK-BVS-Radltour. Mehr als 140 Teilnehmer mit und ohne Behinderung erkunden drei Tage lang die reizvolle Landschaft rund um Bamberg mit dem Liegerad, Dreirad, Handbike, E-Bike, Tandem oder dem ganz normalen Fahrrad. Mit dabei sind auch sieben Rollstuhlfahrer.

Teilnehmer der Radltour
Archivbild: VdK-BVS-Radltour

Zur Eröffnung der inklusiven Fahrradtour am Donnerstag, 21. August, um 9 Uhr am Welcome Kongresshotel Bamberg, Mußstraße 7, sind alle Journalisten herzlich eingeladen, um O-Töne der Teilnehmer und der Ehrengäste zu sammeln und sich einen Eindruck vom Teamgeist der Fahrradfreunde zu verschaffen. Anwesend sind VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder, Hartmut Courvousier, Präsident des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Bayern (BVS), Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke sowie Hellmut Ott, VdK-Bezirksausschussvorsitzender aus Oberfranken.

Die VdK-BVS-Radltour wird unterstützt vom Straßenverkehrsamt der Stadt Bamberg. Wenn um 9.30 Uhr der Startschuss fällt, heißt es „In die Pedale – fertig – los!“. „Die gesellige Tour ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie Inklusion über gemeinsamen Sport gelebt werden kann“, sagt VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder. „Im Mittelpunkt stehen nicht sportliche Höchstleistungen, sondern die Freude am Miteinander und am Radl-Fahren.“

Die dreitägige Tour besteht aus unterschiedlich langen Etappen. Den Anfang macht eine 45 Kilometer lange Rundfahrt am Donnerstag, 21. August, am Donau-Kanal entlang nach Pettstadt und Burgebrach. Nach einer Mittagspause fährt die Radkolonne über Birkach, Debring und Bug zurück nach Bamberg. Die zweite Tagesetappe ist mit 48 Kilometern etwas länger und anspruchsvoller. Die Route führt über Lichteneiche, Schesslitz und Windischletten nach Zapfendorf; zurück geht es über Rattelsdorf, Kemmern und Hallstadt.

Wem die Steigung von 154 Metern zu anstrengend ist, kann sich von einem der 16 „gelben Radl-Engel“ anschieben lassen. Den krönenden Abschluss der Tour bildet eine 65 Kilometer lange Fahrt nach Augsfeld bei Haßfurt am Samstag, 23. August, die immer am Main entlang führt. Hin geht es über Bischberg, Trunstadt, Eltmann und Sand am Main. Der Rückweg führt über Zeil, Stettfeld, Staffelbach und Unterhaid.

Die traditionelle VdK-Veranstaltung findet jedes Jahr in einem anderen Regierungsbezirk Bayerns statt. Bei der Radltour sind auch Freizeitsportler willkommen, die nur eine Tagesetappe mitfahren wollen. Kurzfristig Entschlossene können sich noch anmelden.

Kontakt: Hans Preuschl, Telefon 0176/217 048 11. Der VdK-Organisator steht auch für Presseanfragen zur Verfügung.

Dr. Bettina Schubarth

Pressekontakt

Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des VdK Bayern:


Pressearchiv

Ältere Pressemeldungen des VdK Bayern:


Pressemitteilungen des VdK Deutschland

Pressemitteilungen des VdK Deutschland:
www.vdk.de/de889


Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Presse-Newsletter des VdK Bayern

© S. Hofschläger/pixelio.de


Unser Service für Journalisten: Melden Sie sich zu unserem Presse-Newsletter an und verpassen Sie keine Meldung mehr rund um den Sozialverband VdK Bayern. Hier geht's zur Anmeldung:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.