12. Dezember 2012
Pressemitteilungen Archiv

Immer mehr Menschen
kommen zum VdK

50.000 Neuaufnahmen in 2012 -–
Jetzt 623.500 Mitglieder

12.12.2012 - Der Sozialverband VdK Bayern konnte seine Mitgliederzahl auch in diesem Jahr deutlich steigern. Dank 50.000 Neuaufnahmen gehören dem VdK im Freistaat aktuell 623.500 Mitglieder an, berichtete der VdK-Landesgeschäftsführer Albrecht Engel auf der Jahrespressekonferenz des Sozialverbands am Mittwoch in München.

Engel: „Natürlich ist uns bewusst, dass diese Mitgliederzuwächse auch Ausdruck einer wachsenden sozialen Verunsicherung im Lande sind.“ Immer mehr Menschen suchen Rat und Hilfe in den VdK-Geschäftsstellen. Im Vordergrund stehen dabei Fragen rund um Rente, Schwerbehinderung, Kranken- und Pflegeversicherung, gesetzliche Unfallversicherung, Arbeitslosengeld und Grundsicherung.

Im Jahr 2012 hat der VdK Bayern bislang für seine Mitglieder zirka 160.000 Sozialrechtsberatungen durchgeführt, 60.000 Anträge auf Sozialleistungen gestellt, 24.000 Widersprüche gegen Behördenbescheide eingelegt und 8.266 Sozialgerichtsverfahren begleitet. Dabei wurden für die Kläger 24,3 Millionen Euro an Nachzahlungen erstritten.

Der VdK-Landesgeschäftsführer stellte fest, dass es für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger immer schwieriger wird, ohne fachliche Hilfe Sozialleistungen zu beantragen und zu erhalten, auf die sie einen Rechtsanspruch haben. Engel: „Hier müssen wir wachsam sein. Der Sozialstaat darf nicht zum Privileg der Informierten und Organisierten werden. Der Sozialstaat muss sich auch am Umgang mit den schwächsten Gliedern in der Gesellschaft messen lassen.“

Verstärkt gelinge es dem VdK, auch neue Mitglieder zu gewinnen, die nicht sofort selbst die sozialrechtliche Beratung in Anspruch nehmen, sondern dem Verband aus sozialpolitischer Überzeugung und Solidarität mit den Schwächeren beitreten, berichtete Engel.

Michael Pausder

Schlagworte Mitglieder | Mitgliederzuwachs | Mitgliedschaft | Jahrespressekonferenz | Pressekonferenz | Pressemitteilung

Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Presse-Newsletter des VdK Bayern

© S. Hofschläger/pixelio.de


Unser Service für Journalisten: Melden Sie sich zu unserem Presse-Newsletter an und verpassen Sie keine Meldung mehr rund um den Sozialverband VdK Bayern. Hier geht's zur Anmeldung:

Pressearchiv

Ältere Pressemeldungen des VdK Bayern finden Sie hier: Archiv Pressemitteilungen

Pressemitteilungen des VdK Deutschland

Die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Deutschland finden Sie hier: www.vdk.de/de889

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.