18. Oktober 2011
Pressemitteilungen Archiv

VdK Bayern durchbricht die Rekordmarke von 600.000 Mitgliedern

Dynamisches Wachstum setzt sich fort – Jubiläumsmitglied kommt aus Würzburg

(von rechts): Der VdK-Bezirksgeschäftsführer von Unterfranken, Carsten Vetter, VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, Kreisgeschäftsführer des VdK Würzburg, Hans-Peter Martin, das 600.000. VdK-Mitglied Christina Hellbach, VdK-Landesgeschäftsführer Albrecht Engel und stellvertretender VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder. | © Foto: Spanka

18.10.2011 - Der Sozialverband VdK Bayern wächst rasant. Jetzt hat er die Rekordmarke von 600.000 Mitgliedern geknackt. Innerhalb eines Jahrzehnts hat der VdK Bayern seine Mitgliederzahl um rund 50 Prozent steigern können. Im Jahr 2000 zählte der VdK Bayern 400.000 Mitglieder, im Jahr 2005 wurde die Schallmauer von 500.000 durchbrochen. Seit Januar 2011 verzeichnete der VdK Bayern 40.000 Neuaufnahmen. „Keine größere Organisation in Deutschland kann eine solch dynamische Mitgliederentwicklung aufweisen wie der VdK Bayern: Rein rechnerisch füllen täglich 146 Menschen in Bayern einen VdK-Mitgliedsantrag aus“, berichtete VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher heute in Würzburg, wo sie zusammen mit VdK-Landesgeschäftsführer Albrecht Engel das 600.000. VdK-Mitglied im Freistaat begrüßte.

Der starke Zulauf zum Sozialverband VdK zeige aber auch, dass die soziale Verunsicherung in Deutschland, auch in Bayern, voranschreitet: „Unsere VdK-Geschäftsstellen werden geradezu überrannt. In Sachen Sozialrechtsberatung und -vertretung sind wir die absolute Nummer 1 im Freistaat“, erklärte Mascher.

In den letzten Jahren haben vor allem die Anträge auf Erwerbsminderungsrenten sprunghaft zugenommen, ergänzt VdK-Landesgeschäftsführer Albrecht Engel: „Besonders bei Beratungen von Mitgliedern, die wegen psychischer Überlastung in Frührente gehen müssen, konnten wir eine deutliche Zunahme feststellen. Doch immer mehr Menschen wollen mit ihrer VdK-Mitgliedschaft auch einfach nur ein Zeichen setzen für mehr soziale Gerechtigkeit im Land.“

So wie das Jubiläumsmitglied aus Würzburg, Christina Hellbach, die die sozialpolitischen Forderungen des Sozialverbands VdK unterstützen will. Die 36-jährige Mutter engagiert sich außerdem bereits ehrenamtlich im Würzburger VdK-Ortsverband Versbach. Der VdK-Kreisverband Würzburg zählt aktuell 12.600 Mitglieder.

Der Bezirk Unterfranken, aus dem das Jubiläumsmitglied stammt, ist ein gutes Beispiel für die Entwicklung des VdK Bayern. Ebenfalls im Oktober 2011 wurde hier die Marke von 75.000 Mitgliedern durchbrochen. Der Anteil von VdK-Mitgliedern an der Bevölkerung liegt in einigen unterfränkischen Kreisverbänden wie Kitzingen bei nahezu 10 Prozent. Der Kreisverband Aschaffenburg-Alzenau zählt zu den bayerischen Kreisverbänden mit den höchsten Zuwachsraten in diesem Jahr.

„Je größer und dynamisch wachsender ein Verband ist, umso größer sind seine politischen Einflussmöglichkeiten“, so VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. „Deshalb können wir uns mit guten Erfolgsaussichten für die Interessen sozial benachteiligter Menschen einsetzen.“ Der Sozialverband VdK ist die größte Interessenvertretung der Rentnerinnen und Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranken, Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen. Bundesweit zählt der Verband 1,6 Millionen Mitglieder.

Michael Pausder

Schlagworte Mitglieder | Mitgliedschaft | Jubiläumsmitglied | 600.000 | Rekord | Mitgliederzahl | Mitgliederentwicklung | Mitgliedschaftsantrag

Pressekontakt

Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des VdK Bayern:


Pressearchiv

Ältere Pressemeldungen des VdK Bayern:


Pressemitteilungen des VdK Deutschland

Pressemitteilungen des VdK Deutschland:
www.vdk.de/de889


Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Presse-Newsletter des VdK Bayern

© S. Hofschläger/pixelio.de


Unser Service für Journalisten: Melden Sie sich zu unserem Presse-Newsletter an und verpassen Sie keine Meldung mehr rund um den Sozialverband VdK Bayern. Hier geht's zur Anmeldung:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.