Pressemitteilungen Archiv

„Es gibt keinen Generationenkonflikt“

VdK-Präsidentin Mascher: „Wachsende Kluft zwischen Arm und Reich trifft Alt und Jung“

13.08.2009 - Die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland und Landesvorsitzende des VdK Bayern, Ulrike Mascher, warnte heute auf einer Pressekonferenz in München vor einer Dramatisierung des demographischen Wandels und einer älter werdenden Gesellschaft sowie dem Heraufbeschwören eines Generationenkonflikts. Mascher: „Es geht nicht um ’Jung gegen Alt’ oder ’Alt gegen Jung’. Das eigentliche Problem in unserer Gesellschaft ist die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich und zwar in allen Altersgruppen.“

2,5 Millionen Kinder und 3 Millionen Rentner leben unterhalb der Armutsgrenze. 23 Prozent der Vollbeschäftigten arbeiten im Niedriglohnbereich. Deshalb, so die VdK-Chefin, seien sowohl Mindestlöhne als auch die Rückkehr zu einer dynamischen Rentenanpassung dringend geboten: „Mit einem Hungerlohn lässt sich keine Altersversorgung aufbauen“, betonte Mascher. Aber auch Rentenkürzungen könnten nicht im Interesse der jüngeren Generation sein. Denn, so Mascher: „Alles, was man den heutigen Rentnerinnen und Rentnern wegnimmt, fehlt auch den Rentnern von morgen.“ Ein weiteres Absinken des Rentenniveaus würde die nachfolgenden Generationen stärker treffen als die jetzigen Rentner.

Mascher bezeichnete es als diskriminierendes Vorurteil, wenn behauptet werde: „Die Alten leben auf Kosten der Jungen.“ Der ökonomische Wert der Leistungen, die von den 60- bis 85-Jährigen in den Bereichen Ehrenamt, Pflege und Kinderbetreuung jährlich erbracht werden, wird von Wissenschaftlern auf 40 Milliarden Euro geschätzt, erklärte die VdK-Vorsitzende. Über ein Drittel aller Pflegepersonen in der Familie seien älter als 65 Jahre. Jeder dritte 65- bis 75-Jährige engagiere sich ehrenamtlich im Sportverein, Sozialverbänden oder anderen Bereichen.

Darüber hinaus würden 31 Prozent der 70- bis 85-Jährigen regelmäßig ihre Kinder und Enkel finanziell unterstützen. Umgekehrt erhielte diese Altersgruppe nur in 2,7 Prozent der Fälle finanzielle Hilfe von ihren Nachkommen. Mascher: „Ältere leisten ihren Beitrag zum Zusammenhalt der Generationen. Sie sind wesentlicher Bestandteil des sozialen Kitts, der unsere Gesellschaft zusammenhält.“ (Michael Pausder)

Download

Hier können Sie den Text "Es gibt keinen Generationenkonflikt" als Word-Datei herunterladen:

  • Die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, warnte vor einer Dramatisierung des demographischen Wandels sowie dem Heraufbeschwören eines Generationenkonflikts.

Pressekontakt

Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des VdK Bayern:


Pressearchiv

Ältere Pressemeldungen des VdK Bayern:


Pressemitteilungen des VdK Deutschland

Pressemitteilungen des VdK Deutschland:
www.vdk.de/de889


Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Presse-Newsletter des VdK Bayern

© S. Hofschläger/pixelio.de


Unser Service für Journalisten: Melden Sie sich zu unserem Presse-Newsletter an und verpassen Sie keine Meldung mehr rund um den Sozialverband VdK Bayern. Hier geht's zur Anmeldung:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.