Newsletter

Newsletter 10/2021

Liebe Leserinnen und Leser,

die Bundestagswahl ist vorbei, die erste Bundesregierung nach der Ära von Kanzlerin Angela Merkel formiert sich gerade in Berlin. Der Sozialverband VdK hat während seiner VdK-Aktion zur Bundestagswahl "Sozialer Aufschwung JETZT!" starke sozialpolitische Forderungen erhoben. Es fanden in allen bayerischen Bezirken Aktionsveranstaltungen statt, auf denen sich der VdK Bayern gewohnt kämpferisch präsentierte.

Politikerinnen und Politiker lieferten sich auf den Podien von Traunstein bis Zeil am Main teils hitzige Debatten zur Zukunft des Sozialstaats. Viele tausend Menschen haben die Videos der acht Veranstaltungen live und im Nachgang verfolgt. Im Zuge der Regierungsbildung wird der Sozialverband VdK seine Forderungen an die neue Koalition in Berlin herantragen. Der Auftrag der VdK-Mitglieder ist klar: Bewältigung der Krise nicht auf Kosten der sozialen Gerechtigkeit.

Wie groß die Not in Bayern ist, wissen engagierte VdKler aus ihren Erfahrungen vor Ort. Mit Einnahmen aus der VdK-Haussammlung "Helft Wunden heilen" können unbürokratisch und schnell Soforthilfen für Bedürftige finanziert werden. Vom 15. Oktober bis zum 14. November sind überall in Bayern wieder VdK-Ehrenamtliche unterwegs, um an den Haustüren für den guten Zweck zu sammeln – in Zeiten der Pandemie ist diese Spendensammlung so wichtig wie nie. Bitte unterstützen auch Sie den Sozialverband VdK Bayern mit Ihrer Spende. Herzlichen Dank dafür!

Ebenfalls in diesem Newsletter: das Porträt des gehörlosen Fußballschiedsrichters David Becker. Damit der Unparteiische auf dem Platz aktiv sein kann, hat ihn der VdK Bayern sozialrechtlich unterstützt.

Viel Spaß bei der Lektüre und einen bunten Herbst!

Ihre Dr. Bettina Schubarth
Leiterin der Abteilung "Presse, PR, Neue Medien"


Soziale Gerechtigkeit

"Jetzt ist die Zeit für Reformen"
Selten war eine Wahl so spannend wie in diesem Jahr. Egal welche Koalition nun zustande kommt, auf sie warten immense Aufgaben: hohe Schulden der Corona-Pandemie, große klimapolitische Herausforderungen und vor allem eine soziale Spaltung, die sich in den vergangenen 16 Jahren vertieft hat.


VdK-Haussammlung

Jede kleine Spende hilft
Not erkennen, Not lindern. Das ist für den VdK Bayern selbstverständlich. Seit 1946 gibt es die Sammlung "Helft Wunden heilen". Auch in diesem Herbst gehen VdK-Ehrenamtliche für Menschen in Not von Tür zu Tür. Die Sammlung findet vom 15. Oktober bis zum 14. November statt.


Sozialer Aufschwung Jetzt!

Großer Abschluss in München
Eine Sozialversicherung für alle und die VdK-Forderungen zu Rente und Pflege waren die zentralen Themen bei der Abschlussveranstaltung der VdK-Tournee durch die bayerischen Regierungsbezirke zur Bundestagswahl. VdK-Präsidentin Verena Bentele, VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder rissen in München noch einmal das Publikum mit.


Mediathek

VdK Bayern zeigt klare Kante
"Sozialer Aufschwung JETZT!" war das verbindende Motto aller acht bayerischen Veranstaltungen zur VdK-Aktion zur Bundestagswahl. In allen bayerischen Regierungsbezirken ging es zwischen den Vertreterinnen und den Vertretern des VdK und bei den Politikerinnen und Politikern von CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP sowie den Linken teils recht leidenschaftlich zur Sache. Hier können Sie die Videoaufzeichnungen nachsehen:


Zuschauer-Chat

"Warum werde ich im Alter bestraft?"
Bei der VdK-Veranstaltungsreihe zur Bundestagswahl "Sozialer Aufschwung JETZT!" hatten die Zuschauerinnen und Zuschauer während der Live-Übertragung im Internet die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren. Im Zuschauer-Chat wurde lebhaft kommentiert und gefragt.


VdK-Pflegestudie

Häusliche Pflege in Not
Die Corona-Pandemie hat die Mängel der häuslichen Pflege extrem verschärft. Doch Abhilfe ist nicht in Sicht. Zu diesem ernüchternden Ergebnis kamen bei einem Pressegespräch in Nürnberg VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher, der stellvertretende VdK-Landesvorsitzende Hermann Imhof und Yvonne Knobloch, VdK-Ressortleiterin "Leben im Alter".


Kommentar

Auf den Punkt: Hundsbua
Im Hause Pausder stehen große Veränderungen bevor. Unser VdK-Landesgeschäftsführer will sich einen Hund anschaffen. Was ein "Hundsbua" damit zu tun hat, lesen Sie in diesem Kommentar.


Reportage

Mit Pfeife, Hörgerät und klarem Stil
Der 35-jährige David Becker hat seit seiner Geburt nur eine minimale Hörkraft. Das hält ihn aber nicht davon ab, seiner Leidenschaft als Schiedsrichter nachzugehen. Damit er dieses anspruchsvolle Hobby ausüben kann, setzte sich auch der Sozialverband VdK Bayern für ihn ein.


Inklusion

Silbermedaille für die Gesundheit
Sicher und gesund soll ein Arbeitsumfeld sein. Das ist gerade für kleine Betriebe nicht immer leicht umzusetzen. Das Inklusionsunternehmen Dimetria-VdK gGmbH in Straubing hat diese Herausforderung angenommen und wurde mit dem zweiten Platz beim "Gesundheitspreis 2021" der Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) belohnt.


TV Miteinander

VdK-TV-Magazin "Miteinander" im Oktober
Länger arbeiten, später in Rente! Regelmäßig kehrt dieser Vorschlag wieder, wenn es um die Finanzierung der gesetzlichen Rente geht. Schließlich steige ja die Lebenserwartung. Für alle? Der Sozialverband VdK hat untersuchen lassen, wie es bei Menschen, die hart arbeiten müssen und dennoch ein geringes Einkommen haben, mit der Lebenserwartung aussieht. Hier finden Sie die Sender und Ausstrahlungszeiten:


VdK-Beratungstelefone

Die VdK-Beratungstelefone
Die Beratungstelefone des VdK Bayern bieten Hilfe an, kostenlos und auch für Nicht-Mitglieder. So erreichen Sie unsere Experten: Beratungstelefon "Pflege und Wohnen": Telefon: (089) 2117-112, Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Beratungstelefon "Leben mit Behinderung": Telefon: (089) 2117-113, Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Weitersagen!

Aktuelle Newsletter lesen:

Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
© S. Hofschläger/pixelio.de

Neugierig auf unseren monatlichen Newsletter? Hier können Sie die Themen der aktuellen Ausgaben nachlesen:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.