Newsletter

Newsletter 11/2017

++ VdK Bayern präsentiert sich auf der Messe Heim + Handwerk
Die Heim + Handwerk bietet vom 29. November bis 3. Dezember wieder viele Anregungen für ein schönes und komfortables Zuhause. Auch dieses Jahr ermöglicht der Sozialverband VdK Bayern seinen Mitgliedern freien Eintritt. So kommen Sie an Ihre Eintrittskarte:



++ Kommentar: Abgehängt
Der größte Teil der bayerischen Bevölkerung lebt in Dörfern und kleineren Städten. Die Organisation des alltäglichen Lebens funktioniert auf dem Land häufig nur so lange reibungslos, solange man ein Auto hat. Lesen Sie hier einen Kommentar von VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder:



++ VdK fordert Nachbesserungen am bayerischen Teilhabegesetz
Nach dem Bundesteilhabegesetz ist nun auch ein bayerisches Teilhabegesetz auf den Weg gebracht worden. Der Entwurf der Staatsregierung enthält zwar gute Ansätze. Doch der Sozialverband VdK Bayern fordert noch einige Verbesserungen. Mehr dazu:



++ Ein Sozialverband der Generationen
Modern und jung geblieben: Deutschlands größter Sozialverband kümmert sich nicht nur um die Belange älterer Menschen, er ist ein Verband für alle Generationen. Die Gründe für junge Menschen, sich dem VdK anzuschließen, sind vielfältig: weil sie Hilfe brauchen, weil sie mitgestalten oder sich solidarisch zeigen wollen. Fest steht: In ihnen liegt die Zukunft. Mehr lesen:



++ Gegen den Pflegenotstand
"Die Pflege ist in Not", erklärte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf einer Pressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern in München. So weist der Medizinische Dienst der Krankenversicherung darauf hin, dass die Beschwerden über mangelhafte Pflegeheime in Bayern jährlich ansteigen. Und in Befragungen unter Pflegekräften räumen zehn Prozent ein, dass es zu körperlicher Gewalt gegen Senioren in Pflegeheimen kommt. Weiterlesen:



++ Die VdK-Beratungstelefone
Die Beratungstelefone des VdK Bayern bieten Hilfe an, kostenlos und auch für Nicht-Mitglieder. So erreichen Sie unsere Experten: Beratungstelefon "Pflege und Wohnen": Telefon: (089) 2117 - 112, Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Beratungstelefon "Leben mit Behinderung": Telefon: (089) 2117 - 113, Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Weitersagen!



++ Aktuell im VdK-TV
Im Alter verlieren manche Autofahrerinnen und Autofahrer das Vertrauen in ihre Fahrtüchtigkeit. Spezielle Angebote von Verkehrsvereinen oder Fahrschulen können helfen, wieder Sicherheit zu gewinnen. VdK-TV zeigt ab 13. November einen Bericht über einen solchen Kurs. Weitere Videos im November:



++ VdK-TV-Magazin "Miteinander" im November
Im November fragt "Miteinander" nach, welche Aufgaben ein kommunaler Behindertenbeauftragter hat. An wen leitet er die Anliegen von Menschen mit Behinderung in seiner Gemeinde weiter? Außerdem beleuchtet das TV-Magazin in seiner nächsten Sendung folgende Themen: Was ist die "Flexirente", wozu dient eine Vorsorgevollmacht und wie können sich chronisch kranke Menschen von der Zuzahlung für Medikamente befreien lassen? Sender und Sendezeiten:



Neu: VdK-Spieletag
Am 22. November findet der erste inklusive VdK-Spieletag für alle zwischen 10 und 16 Jahren in Regensburg statt. Auf die Teilnehmer/-innen wartet ein erlebnisreicher Tag mit vielen spannenden Aktionen. Jetzt anmelden!



++ Schnupperkurs für Ehrenämter im VdK
Mehr als 15.000 Mitglieder engagieren sich bereits ehrenamtlich im VdK Bayern. Ihnen bereitet es große Freude, etwas für die Gemeinschaft zu tun. Andere Mitglieder können sich auch gut vorstellen, sich beim Sozialverband VdK zu engagieren, sie wollen aber wissen, was sie erwartet. Für diese Frauen und Männer bietet der VdK Bayern jetzt einen Schnupperkurs an.

Aktuelle Newsletter lesen:

© S. Hofschläger/pixelio.de

Neugierig auf unseren monatlichen Newsletter? Hier können Sie die Themen der aktuellen Ausgaben nachlesen:

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.