Newsletter

Newsletter 12/2016

++ VdK: Armutsbekämpfung muss heute beginnen!
Der Sozialverband VdK fordert Nachbesserungen nach dem Rentengipfel der Koalition. Zu den aktuellen Entscheidungen der Koalition zur Rentenpolitik erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland:
VdK: Armutsbekämpfung muss heute beginnen!


++ Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht
Zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember veröffentlicht ein Bündnis aus BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren- Organisationen), vzbv (Verbraucherzentrale Bundesverband), Sozialverband VdK und weiterer Verbände eine Erklärung zur Barrierefreiheit. Die Erklärung kann ab 3. Dezember 2016 hier abgerufen werden:
Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht


++ 70 Jahre VdK Bayern: Von der Selbsthilfeorganisation zum Sozialverband
Eine Bretterkiste mit einer einfachen Schreibmaschine: So sah die erste "Büroausstattung" des VdK Bayern vor 70 Jahren vielerorts aus. Am 4. Dezember 1946 wurde der "Verband der Körperbehinderten, Arbeitsinvaliden und deren Hinterbliebenen in Bayern e.V." gegründet.
70 Jahre VdK Bayern


++ Zum Jahreswechsel
Der VdK Bayern wünscht allen Mitgliedern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine schöne Vorweihnachtszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Lesen Sie hier den Weihnachtsgruß von Ulrike Mascher, VdK-Landesvorsitzende, und Michael Pausder, VdK-Landesgeschäftsführer:
Alles Gute fürs neue Jahr!


++ VdK-TV-Magazin "Miteinander" im Dezember
In der letzten Sendung des Jahres zeigen wir unter anderem einen Beitrag über das Pflegestärkungsgesetz II und erläutern die Änderungen, die es mit sich bringt. Außerdem richten wir einen kurzen Blick zurück auf die Pflegemesse Rehacare im Herbst in Düsseldorf und informieren Sie, welche Pflege die Haut im Winter braucht. Hier finden Sie die Sendezeiten:
TV Miteinander


++ Aktuell im VdK-Videoportal VdK-TV
Psychische Erkrankungen betreffen immer mehr Menschen. Die Angststörung ist hierzulande die häufigste Ausprägung. Jeder achte Bundesbürger leidet darunter. VdK-TV, das Videoportal des Sozialverbands VdK, zeigt ab 12. Dezember einen Beitrag zu dem Thema. Weitere Themen finden Sie hier:
Mit der Angst besser fertig werden


++ VdK-Beratungstelefone
Die Beratungstelefone des VdK Bayern bieten Hilfe an. So erreichen Sie unsere Experten: Beratungstelefon "Pflege und Wohnen": Telefon: (089) 2117 - 112, Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr. Beratungstelefon "Leben mit Behinderung": Telefon: (089) 2117 - 113, Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr.
Angebote


++ Barrierefreie Mobilität ist den Menschen am wichtigsten
Im Januar 2016 hat der Sozialverband VdK seine Kampagne "Weg mit den Barrieren!" gestartet. Mittlerweile haben über 77.000 Menschen die Forderungen des VdK für ein barrierefreies Deutschland unterstützt. In die "Landkarte der Barrieren" auf der Kampagnen-Webseite www.weg-mit-den-barrieren.de wurden mehr als 1700 Hindernisse eingetragen.
Barrierefreie Mobilität ist den Menschen am wichtigsten


++ Fröhlich, frech und herzerfrischend
Einmal im Jahr dient das Messezentrum Nürnberg als Schauplatz für die größte Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte im Sozialbereich: die ConSozial. Auch heuer war der VdK Bayern dort mehr als präsent. Höhepunkt war eine originelle und unterhaltsame Bühnenschau, bei der Moderator Günther Koch mit der Frontfrau des TV-Jugendmagazins "yoin", Kim Denise Hansmann, sprach.
Fröhlich, frech und herzerfrischend

Aktuelle Newsletter lesen:

Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
© S. Hofschläger/pixelio.de

Neugierig auf unseren monatlichen Newsletter? Hier können Sie die Themen der aktuellen Ausgaben nachlesen:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.