VdK-Tochtergesellschaften und Beteiligungen

Dimetria-VdK GmbH

Unter dem Motto "Wir erledigen das" bietet das Mitarbeiterteam der Straubinger Integrationsfirma Dimetria seinen Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Druck, Design, Handwerk und Service.

Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Der Sozialverband VdK misst der beruflichen Rehabilitation einen hohen Stellenwert bei. Er will Menschen mit Behinderung ein eigenverantwortliches und ihren Neigungen entsprechendes berufliches Leben ermöglichen.

Berufliches Trainingszentrum Straubing

Aufgabe dieser Einrichtung ist es, Menschen mit Behinderung in die Lage zu versetzen, ihr künftiges Berufsleben selbstverantwortlich zu gestalten und somit eine dauerhafte Integration in die Gesellschaft zu erreichen.

Berufsförderungswerk Nürnberg

Erwachsene, die ihren Beruf aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung nicht mehr ausüben können, absolvieren im Berufsförderungswerk Nürnberg eine neue, qualifizierte Berufsausbildung.

Haus am Strom

Der VdK Bayern beteiligt sich als Mitgesellschafter an einem in Europa einmaligen Modellprojekt: dem "Haus am Strom", der einzigartigen Umweltausstellung zum Thema "Wasser" am Wasserkraftwerk Jochenstein bei Passau.

Geriatrische Fachkliniken

Der Erhalt der Selbstständigkeit des älteren Menschen ist oberstes Ziel des Geriatriezentrums. Die soziale Kompetenz des älteren Menschen soll gewahrt bleiben, und Pflegebedürftigkeit weitgehend vermieden werden.

VdK-Reisedienst

Der VdK-Reisedienst bietet attraktive Reisen, die speziell auf die Bedürfnisse und Ansprüche von älteren Menschen und von Menschen mit Behinderungen zugeschnitten sind.

VdK-EDV-Service

Die VdK-EDV-Service GmbH ist eine Tochtergesellschaft des VdK Bayern. Die in Nürnberg ansässige Firma arbeitet als Rechenzentrum für mittlere und große Organisationen sowie Verbände.

VdK VersicherungsService

Tel. 089 / 27 37 33 - 0


Kooperationen

Kooperationen

Mit diesen Partnern arbeitet der Sozialverband VdK Bayern besonders eng zusammen.

Schlagworte Tochtergesellschaften | Beteiligungen

Rechtsberatung
© HHS/pixelio.de

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!


Der VdK bei Youtube


VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 670.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.