Sozialverband VdK Bayern e.V.
9. Oktober 2012

Pressemitteilung 27.01.2021
VdK-Präsidentin Verena Bentele
27.01.2021 - VdK-Präsidentin Verena Bentele hat die steigenden Eigenanteile in Pflegeheimen scharf kritisiert: „Der Griff in den Geldbeutel der Heimbewohner bei stationärer Pflege wird immer tiefer. Das muss ein Ende haben."
Pressemitteilung 25.01.2021
Symbolfoto: Ein Kalender, eine Geldbörse mit Geldscheinen und Münzen und ein Taschenrechner
25.01.2021 – Ein breites Bündnis fordert die sofortige Anhebung der Regelsätze von Hartz IV und Altersgrundsicherung auf mindestens 600 Euro sowie sofortige zusätzliche Corona-Hilfen für arme Menschen.


Monatlicher Newsletter
Symbolfoto: Eine Schreibmaschine schreibt das Wort "Newsletter"
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – unser kostenloser Newsletter bietet Monat für Monat eine kompakte Auswahl an Nachrichten rund um den Sozialverband VdK Bayern.
Service für Journalisten
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Unser Service für Journalisten: Über unseren Presse-Newsletter erhalten Sie die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Bayern immer topaktuell auf Ihren Rechner.


Aktuell auf VdK-TV:

Palliative Versorgung - Wunsch und Wirklichkeit

Schwerstkranke und sterbende Menschen haben einen Anspruch auf palliative Versorgung. Das Hospiz- und Palliativgesetz von 2015 sollte den flächendeckenden Ausbau fördern. Doch immer noch fehlt die Unterstützung häufig gerade dort, wo sie am dringendsten gebraucht wird – in Krankenhäusern und Pflegeheimen.


Aus der VdK-Zeitung:


  • Ein Figürchen hebt verabschiedend den Hut auf einem Rentenbescheid mit ein paar Geldscheinen und Münzen
    Rente
    Zum Jahreswechsel wurde die Grundrente eingeführt. Für Berechtigte leider unbemerkt, da die Bescheide der Rentenversicherung noch auf sich warten lassen. Der Sozialverband VdK warnt zudem, dass Regelungslücken etliche Rentnerinnen und Rentner um ihre Ansprüche bringen könnten.
  • Medizinisches Personal mit Spritze
    Corona
    Der größte Hoffnungsschimmer bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie sind Impfungen. So schnell wie nie zuvor in der Menschheitsgeschichte ist ein sicherer Impfstoff entwickelt worden. Doch der Start Ende vergangenen Jahres war schleppend und Impfstoff ist rar.
  • Kommentar
    Der sozialrechtliche Beratungsbedarf ist groß, gerade auch in Corona-Zeiten. Schwerbehinderung, Rente, Pflege, das sind die Themen, die unsere Mitglieder bewegen. Lesen Sie hier einen Kommentar von VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder.
  • Kinder helfen Steffis Rollstuhl zu schieben
    Reportage
    „Ich habe einfach diesen Drang nach draußen, diese Neugierde, die schon immer in mir war.“ Mit 19 Jahren geht die heute 21-jährige Berlinerin Stefanie R. von September 2018 bis März 2020 nach Afrika. Die junge Frau hat Glasknochen und nutzt einen Rollstuhl. Das hält sie aber nicht davon ab, ihr ganz persönliches Abenteuer zu erleben. Mit dem Weltwärts Freiwilligendienst in Ghana entdeckt sie die Welt für sich neu, verlässt ihre Komfortzone und macht Begegnungen, die ihr Leben prägen.
  • Ehrenamt
    26.01.2021 - 2020 war ein besonderes Jahr – auch für den VdK Bayern. Die Corona-Pandemie hat vielen Orts- und Kreisverbänden einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das ganze Jahr über fanden so gut wie keine Veranstaltungen statt. Lesen Sie hier, wie die Schalkhäuser Ortsvorsitzende Verena Dürr trotz allem Kontakt zu ihren Mitgliedern hält.
  • Lana Rebhan
    Pflege
    Seit sie acht Jahre alt ist, kümmert sich Lana Rebhan um ihren schwer kranken Vater. Sie gehört zu den „Young Carern“ – minderjährige Kinder und Jugendliche, die ein Familienmitglied pflegen. Die 17-Jährige aus der bayerischen Kleinstadt Bad Königshofen kämpft dafür, dass junge Pflegende mehr Unterstützung bekommen. Die VdK-ZEITUNG sprach mit ihr.