Pressemitteilung 10.01.2018
Portraitfoto von VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
10.01.2018 - „Eine Neuauflage der großen Koalition kann nur erfolgreich sein, wenn sie die sozialen Probleme im Land endlich anpackt und den Betroffenen ein menschenwürdiges Leben gewährleistet“. Das fordert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, für das „Bündnis für ein menschenwürdiges Existenzminimum“ anlässlich der Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD.
Pressemitteilung 13.12.2017
Ulrike Mascher
13.12.2017 - Die Aussichten für ein sorgenfreies Leben im Alter sind nicht ungetrübt: „Altersarmut“, „Rentenlücke“, „Grundsicherung“ lauten die Vokabeln, die vielen Menschen einfallen, wenn sie an ihren Ruhestand denken. Auch Bayern ist kein Land wohlhabender Rentnerinnen und Rentner. Das stellte Ulrike Mascher, Landesvorsitzende des VdK Bayern, auf der Jahrespressekonferenz des Sozialverbands in München klar.

Monatlicher Newsletter
Symbolfoto: Eine Schreibmaschine schreibt das Wort "Newsletter"
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand – unser kostenloser Newsletter bietet Monat für Monat eine kompakte Auswahl an Nachrichten rund um den Sozialverband VdK Bayern.
Service für Journalisten
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Unser Service für Journalisten: Über unseren Presse-Newsletter erhalten Sie die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Bayern immer topaktuell auf Ihren Rechner.

Aus der VdK-Zeitung:


  • Beschilderung eines Behindertenparkplatzes im württembergischen Rottenburg.
    Inklusion
    Illegal zugeparkte Behindertenparkplätze sind für Betroffene ein Ärgernis. Mit Flugblättern und echten Schildern wird den Falschparkern ins Gewissen geredet. Eine württembergische Gemeinde folgte einem VdK-Vorschlag, der auch eine Postkartenaktion nach sich zog.
  • Verena Bentele, Michael Pausder, Emilia Müller
    ConSozial
    „Zukunft Inklusion“ lautete das Motto der diesjährigen ConSozial. 220 Aussteller, darunter auch der VdK Bayern, sowie zahlreiche Experten unterschiedlichster Fachrichtungen zeigten an zwei Tagen auf der größten Kongressmesse für Fach- und Führungskräfte des Sozialmarkts Wege in eine inklusive Zukunft auf und lockten damit mehr als 5700 Besucher in die Messe Nürnberg.
  • Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern
    Kommentar
    Menschenwürde kennt keine Altersgrenze und darf nicht unter Finanzierungsvorbehalt stehen. Lesen Sie hier einen Kommentar von Michael Pausder, Landesgeschäftsführer des VdK Bayern.
  • Suna Atlikan und Murat
    Generationen
    Modern und jung geblieben: Deutschlands größter Sozialverband kümmert sich nicht nur um die Belange älterer Menschen, er ist ein Verband für alle Generationen. Die Gründe für junge Menschen, sich dem VdK anzuschließen, sind vielfältig: weil sie Hilfe brauchen, weil sie mitgestalten oder sich solidarisch zeigen wollen. Fest steht: In ihnen liegt die Zukunft.
  • Professor Dr. Karlheinz Ruckriegel
    Ehrenamt
    Es ist meist kein Zufall, wie man sich fühlt. Bereits Johann Wolfgang von Goethe wusste, dass Glück auch mit der eigenen inneren Einstellung zu tun hat. Die VdK-Zeitung sprach mit dem Glücksforscher Professor Dr. Karlheinz Ruckriegel.
  • Symbolfoto: Eine Frau schiebt ältere Frau im Rollstuhl
    Pflege
    Knapp 60 Prozent aller Angehörigen, die einen Demenzkranken pflegen, sind am Ende ihrer Kräfte. Das geht aus einer Befragung der DAK hervor. Fast alle Angehörigen wünschen sich eine bessere Unterstützung.
  • Verena Bentele, Dorothee Schiwy
    Frauen
    Gemeinsam mit langjährigen Förderern, betroffenen Frauen und engagierten Netzwerkpartnern hat allfabeta, das Kontaktnetz für alleinerziehende Frauen mit Kind mit Behinderung, im Café Glanz im Münchner Stadtteil Haidhausen seinen zehnten Geburtstag gefeiert.

Aktuell auf VdK-TV:

VdK-TV mit neuem Design und neuen Funktionen

Seit dem 1. Januar 2018 ist die neue Website von VdK-TV online. Wir zeigen Ihnen im Video, was sich alles geändert hat.
Rechtsberatung
© HHS/pixelio.de

Sozialrecht ist unsere Domäne

Jedes VdK-Mitglied hat Anspruch auf Schutz in sozialrechtlichen Angelegenheiten. Die Fachleute des VdK vertreten Sie vor Behörden und Sozialgerichten - und zwar durch alle Instanzen!


Der VdK bei Youtube


Ausbildung beim Sozialverband VdK Bayern


Sozialversicherungsfachangestellte/r (gesetzliche Rentenversicherung)
ab 01.09.2018:

im Ausbildungsverbund mit der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Die praktische Ausbildung findet in folgenden VdK-Kreisgeschäftsstellen statt:

  • München
  • Fürstenfeldbruck
  • Landshut
  • Regensburg


Die fachtheoretische Ausbildung erhalten Sie von der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd sowie von der jeweiligen Berufsschule in München oder Landshut.

Es erwarten Sie ein vielfältiger Aufgabenbereich und ein Beruf, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht!

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung an: bewerbung.bayern@vdk.de

VdK-Beratungstelefone


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon: (089) 2117 - 112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon: (089) 2117 - 113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung

VdK Bayern
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von über 670.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Symbolfoto: Eine Justitia-Statue
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Symbolfoto: Gruppenbild von Senioren beim Wandern
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.