Webseminar

Webseminare

Mehr Wissen in weniger als einer Stunde: Unsere Online-Workshops geben Ihnen einen hilfreichen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen zu vielen verschiedenen Themen. Erhalten Sie mit uns schnell und einfach Antworten auf praxisrelevante Fragen zur Unfallversicherung, Erwerbsminderungsrente, der Schwerbehindertenvertretung und vieles mehr – und der Umsetzung in Betrieben und Behörden!

© barameefotolia

Melden Sie sich jetzt direkt zu unseren Webseminaren an und nutzen Sie das kostenlose Angebot des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg. Im Anschluss an das Webseminar erhalten Sie von uns eine E-Mail, mit der Sie zu einer Aufzeichnung des Webseminars gelangen. So können Sie das Webseminar im Nachhinein ein weiteres Mal ungestört aufrufen und sich in Ruhe Notizen machen – sogar dann, wenn Sie zur eigentlichen Uhrzeit verhindert waren!

Wir bieten die Webseminare in Zusammenarbeit mit der Verlagsgesellschaft W.E. Weinmann e.K. kostenlos allen Interessierten an. Eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Was ist ein Webseminar?

In einem Webseminar wird eine Präsentation, ein Vortrag, eine Schulung mithilfe von Videotechnik über das Internet übertragen. Genutzt wird hierfür eine Webkonferenz-Software, mit deren Hilfe sich die Teilnehmer ebenso wie die Technik verwalten lassen. Ein Webseminar kann theoretisch auch nur aus Audiodaten bestehen, in der Praxis handelt es sich jedoch häufig um die Übertragung des Bildes einer Webcam, um eine Bildschirmübertragung oder beides.

Unsere Referentinnen und Referenten

Rechtsanwalt Ronny Hübsch

Ist mit sozialrechtlichen Themen aus seiner täglichen Praxis bestens vertraut.

Referentin Monika Müller

Patientenberaterin bei der VdK Patienten- und Wohnberatungsstelle in Stuttgart.

Ideale Ansprechpartnerin bei Fragen zum Gesundheitswesen sowie zur Wohnraumanpassung.

Referentin Zeljka Pintaric

Patientenberaterin bei der VdK Patienten- und Wohnberatungsstelle in Stuttgart.

Ideale Ansprechpartnerin bei Fragen zum Gesundheitswesen sowie zur Wohnraumanpassung.

Wie läuft ein Webseminar ab?

Im Vorfeld eines solchen Webseminars wird ein Termin vom Anbieter veröffentlicht. Sie können sich über diese Internetseite zu dem Termin anmelden und erhalten automatisch einen Link mitgeteilt. Mit diesem Link können sie sich zum Zeitpunkt des Beginns von ihrem eigenen Rechner aus einloggen und teilnehmen.

Für jedes Webseminar gibt es einen festgelegten Start- und Endzeitpunkt und wird live übertragen. Während des Webseminars sehen Sie als Teilnehmer häufig einen zweigeteilten Bildschirm, wobei das Hauptbild beispielsweise aus einer Software oder einer PowerPoint-Präsentation besteht, während der Referent selbst in einem kleinen Fenster in einer Ecke eingeblendet wird.

Schlagworte Webseminar | Seminar

  • Dienstag, 10.11.2020, 11.00 – 12.00 Uhr:
    Innerbetriebliche Rechte der Schwerbehindertenvertretung

  • Mittwoch, 18.11.2020, 10.00 – 11.00 Uhr:
    Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - Warum Vorsorge treffen?

  • Dienstag, 08.12.2020, 11.00 – 12.00 Uhr:
    Grad der Behinderung – Antragsverfahren und Gewährung

  • Dienstag, 15.12.2020, 13.00 – 14.00 Uhr:
    Grad der Behinderung – Antragsverfahren und Gewährung

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN:

Einer der größten Vorteile von Webseminaren ist, dass sie für jeden mit einer einfachen technischen Ausstattung erreichbar sind. Sie benötigen lediglich einen Computer mit einem funktionierenden Internetzugang, wobei sich für eine gute Bildübertragung und kurze Ladezeiten ein schneller DSL-Anschluss empfiehlt.

FRAGEN?

Weinmann Webinare
Verlagsgesellschaft W.E. Weinmann e.k.
70794 Filderstadt
Tel.: 0711 700 153-0
service@verlag-weinmann.com

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.