1. Dezember 2020
    VdK-ZEITUNG

    „Bündnis“-Veranstaltung zur Landtagswahl am 2. Februar 2021

    Nächstes Jahr ist Wahljahr! Neben der Bundestagswahl im Herbst 2021 ist bereits der 14. März als Wahlsonntag für die Landtagswahl in Baden-Württemberg vorgesehen. Da heißt es auch für der Sozialverband VdK Flagge zeigen und Position beziehen.

    Logo des Bündnis gegen Altersarmut Baden-Württemberg
    Stopp Altersarmut | © Bündnis gegen Altersarmut Baden-Württemberg

    Am Dienstag, den 02. Februar 2021 findet eine digitale Wahlveranstaltung des "Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg" statt. Auch der VdK-Ehrenvorsitzende Roland Sing oder der Landesvorsitzende Hans-Josef Hotz werden an dieser Online-Veranstaltung teilnehmen.

    Sie beginnt um 17.30 Uhr und kann ab dieser Zeit im Livestream verfolgt werden.

    Spitzenkandidaten dabei

    Teilnehmer im Rupert-Mayer-Haus in Stuttgart sind die Spitzenkandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), ihr Amtsvorgänger Andreas Stoch (SPD), der FDP-Fraktionschef im Landtag, Dr. Hans-Ulrich Rülke, sowie – wenn sie landesweit zur Wahl antreten – auch die Kandidaten von Die Linke und von Freie Wähler. Außerdem diskutieren neben dem VdK-Vertreter noch weitere Repräsentanten von Sozialorganisationen und Gewerkschaften, die ebenfalls als Bündnissprecher fungieren: Ursel Wolfgramm, (Paritätischer), Professor Dr. Annette Noller (Diakonisches Werk Württemberg) und Martin Gross (ver.di). Für die Moderation ist Susanne Wenz (ver.di) zuständig. Alle anderen der insgesamt 38 Bündnispartner nehmen online teil, ebenso Gäste und Interessierte.

    Fragen per Chat-Funktion

    Eine Teilnahme vor Ort ist nicht möglich. Es wird aber die Gelegenheit geben, sich über E-Mail oder eine Chat-Funktion einzubringen oder Fragen zu stellen. Kurze Statements von Betroffenen sollen als Videobotschaft vor jedem Thema eingespielt werden. Als Diskussionsthemen sind vorgesehen, gegebenenfalls auch zeitbedingt eine Auswahl davon: Alterssicherung und Rente, Bezahlbares Wohnen und Wohnraummangel, Bildung und Betreuung, Chancengleichheit und Teilhabe, Gute Arbeit sowie Pflege. Das Thema Kinderarmut soll hier ausgespart werden, weil es in einer Veranstaltung der Evangelischen Akademie Bad Boll als Schwerpunktthema zu den Landtagswahlen vorgesehen ist.

    Weitere Informationen zur Veranstaltung und der Link zum Livestream werden in Kürze über unsere Homepage bekannt gegeben.

    Beratungsfall des Monats

    Mann im Wohnzimmer mit Krücken und Halskrause
    © iStock

    In jeder Ausgabe der VdK-Zeitung veröffentlichen wir einen Beratungsfall der VdK-Patientenberatung. Lesen Sie hier, was die Anrufenden bewegt.

    Pressekontakt

    Britta Bühler
    Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Telefon: 0711 619 56-53
    E-Mail: b.buehler@vdk.de

    VdK-Zeitung zum Hören

    Einfach anrufen und abhören

    Die VdK-Zeitung gibt es als Hörzeitung. So können auch blinde und sehbehinderte Menschen unser informatives Angebot nutzen.

    Zum Festnetztarif direkt ins Ohr:

    VdK-Zeitung Nordbaden 0711 268 983-55
    VdK-Zeitung Nordwürttemberg 0711 268 983-66
    VdK-Zeitung Südbaden 0711 268 983-77
    VdK-Zeitung Südwürttemberg 0711 268 983-88

    Die aktuelle Ausgabe wird komplett vorgelesen. Durch einfachen Tastendruck könne Sie von einem Artikel zum nächsten springen oder vorherige Artikel aufrufen.

    Soziale Netzwerke

    Aktuelle Themen im Netz: Als moderner Sozialverband nutzen wir auch die sozialen Medien. Das volle Programm zum Reinklicken, Streamen und Herunterladen gibt es auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

    Auf unseren Facebook- und Instagram Fanseiten des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg e.V. halten wir unsere Nutzerinnen und Nutzer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden. Damit sich jeder auf unseren Fanseiten willkommen fühlt, bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten.

    VdK-Themen
    Rentnerin
    Mehr als 20,5 Millionen Menschen in Deutschland leben in Rente. Wir beraten unsere Mitglieder kompetent im Rentenrecht, zum Beispiel zur Alters- oder Erwerbsminderungsrente. Hier geben wir Ihnen hilfreiche Tipps sowie Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
    VdK-Themen
    Junger Mann im Rollstuhl
    Teilhabe ist ein Menschenrecht, deswegen setzen wir uns für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. In allen Fragen des Schwerbehindertenrechts, zu Behinderung und Teilhabe stehen wir unseren Mitgliedern zur Seite.
    VdK-Themen
    Die individuellen Bedürfnisse von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen müssen gesichert werden! Deswegen setzen wir uns für eine menschenwürdige Pflege ein. Außerdem machen wir uns für die pflegenden Angehörigen stark.
    VdK-Themen
    Kompetente Beratung rund um das Thema gesetzliche Krankenversicherung: Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Leistungen der Krankenkasse, zu Rehabilitation, Hilfsmitteln sowie zum Krankengeld und vielem mehr.
    VdK-Themen
    Frau hält einen Notizblock mit der Aufschrift "Chancengleichheit für alle!"
    Wir wollen gerechte Lebensverhältnisse für alle: Leider sind von Armut und sozialer Ausgrenzung besonders Kinder, Ältere, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Deswegen setzen wir uns für alle sozial benachteiligten Menschen ein.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.