1. Juli 2020
VdK-Zeitung

Mit Corona-Masken von den Lippen ablesen?

Seit dem 27. April 2020 sind sie Pflicht, die Mund-Nase-Masken: Beim Einkaufen, beim Frisör, in Ämtern und Institutionen sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Mund und Nase bedeckt werden. Doch wie ergeht es hörbehinderten oder gar gehörlosen Menschen dabei?

Dank der Sichtfenster können hörbehinderte Menschen von den Lippen ablesen. | © André Fiedler

Herkömmliche Masken erschweren die Kommunikationsmöglichkeiten von hörbehinderten und gehörlosen Menschen massiv – und machen sie im Ernstfall sogar unmöglich. Denn die geschlossenen Masken dämpfen sprachrelevante Frequenzen erheblich. Das Ablesen von den Lippen ist mit ihnen gar nicht mehr möglich.

Kein Problem bei Mund-Nasen-Masken mit Sichtfenster

Abhilfe können Masken mit Sichtfenster schaffen, die den Blick auf die Lippen freigeben. Der Fürther Hörakustikmeister André Fiedler und die Modedesignerin Simone Wenning haben sich hierfür zusammengetan. Gemeinsam haben sie eine waschbare Mund-Nasen-Maske mit Sichtfenster entwickelt.

Diese Maske besteht aus zwei Lagen reiner Baumwolle. So lässt sich die Folie des Sichtfensters leicht entfernen! Nach Entfernen des Sichtfensters ist die Maske problemlos bei 60 Grad waschbar.

Hier sind die Sichtfenster-Masken erhältlich

Rebecca Schwarz

Schlagworte Corona | Masken | Gehörlos | Sichtfenster

Einfache Sprache
Sehr aktive VdK-Frauen aus dem Ortsverband Rauenberg (im Kreisverband Tauberbischofsheim) haben der Solidaritätsarbeit wegen der Corona-Krise wichtige Anregungen gegeben. Sie haben mit dem Nähen von selbst gestalteten Gesichtsmasken begonnen. Das taten sie schon Wochen vor der gesetzlichen Pflicht, in Bussen und Bahnen, sowie beim Einkaufen Masken zu tragen.
Auch Solidarität ist ansteckend: Das Coronavirus führt zu einschneidenden Maßnahmen im täglichen Leben, soziale Kontakte sind nur noch eingeschränkt möglich. Dies ist der richtige Augenblick, Solidarität zu zeigen und jenen unter die Arme zu greifen, die dringend auf Hilfe angewiesen sind. Machen Sie mit!
Neuigkeiten sowie wissenswerte Informationen rund um das Coronavirus auf einen Blick vom Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.