VdK-Zeitung

Mit einer Auflage von 1,6 Millionen Exemplaren ist die VdK-Zeitung eine der größten Mitgliederzeitungen bundesweit. Unsere Mitglieder erhalten jährlich 10 Ausgaben. In der VdK-Zeitung bringen wir, was unsere Mitglieder bewegt: Themen wie Rente oder Pflege, wir zeigen, wie wir Mitgliedern helfen und was sich im Verband tut. Eine inhaltlich reduzierte Ausgabe bieten wir für sehbehinderte und blinde Menschen.

© Tino Besekow


Hier finden Sie ausgewählte Beiträge aus unserer Mai-Ausgabe:

VdK-Zeitung
Blumenstrauß für besonderen Anlass
Hier gibt es alle Ehrungen und Jubiläen der VdK-Kreis- und Ortsverbände auf einen Blick. | weiter
01.05.2020 |
VdK-Zeitung
Das VdK-Glücksrad im Einsatz.
Als eine der letzten Großveranstaltungen noch vor den vielen Absagen und Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte Ende Februar die Tübinger Messe „Für die Familie“ oder kurz „fdf“ genannt. Zur Freude der Mitwirkenden aus dem VdK-Ehrenamt sowie der hauptamtlichen Kräfte leisteten am Messestand des Sozialverbands 700 Menschen ihre Solidaritätsunterschrift unter die VdK-Forderungen im Rahmen der nach wie vor aktuellen Verbandsaktion „Pflege macht arm!“. | weiter
01.05.2020
VdK-Zeitung
Um die Weiterarbeit oder Wiederaufnahme einer Beschäftigung nach dem Renteneintritt zu erleichtern, wurde im Rahmen des Sozialschutz-Pakets der Bundesregierung von Ende März 2020 die diesjährige Hinzuverdienstgrenze für Altersrenten deutlich angehoben. Eine weitere Neuregelung des Sozialschutz-Pakets der Bundesregierung betrifft den zeitlichen Rahmen für kurzfristige und nicht berufsmäßig ausgeübte Beschäftigungen, beispielsweise Saisonarbeit in der Landwirtschaft. | weiter
01.05.2020 |
VdK-Zeitung
Solidarität in Corona-Zeiten.
Nachbarschaftshilfe ist in aller Munde – so auch im Kreisverband Tauberbischofsheim. Der kooperiert mit der „Nachbarschafts-Challenge“ von Lauda-Königshofen und unterstützt sie bei deren Hilfe für Menschen, die unter Quarantäne stehen oder zu den Covid-19-Risikogruppen zählen – beispielsweise Ältere und chronisch Kranke. | weiter
01.05.2020 |
VdK-Zeitung
Jeder Euro zählt.
Das Land will Mieten und Pachten für landeseigene Liegenschaften ab sofort zinslos stunden, wenn Unternehmen durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten. „Für viele zählt jetzt jeder Euro, mit dem sie zahlungsfähig bleiben können. Wir helfen, wo wir können“, sagte Landesfinanzministerin Edith Sitzmann am 23. März 2020. | weiter
01.05.2020 |
Beratungsfall des Monats
Greta Schuler von der VdK-Patientenberatung
Nicht alle Informationen im Internet sind vertrauenswürdig und qualitätsgesichert. VdK-Patientenberaterin Greta Schuler unterstützt bei der Orientierung im World Wide Web (www). | weiter
01.05.2020 |
VdK-Zeitung
Webinare für alle Interessierten
Sozialrechtsreferent Ronny Hübsch doziert zum Thema gesetzliche Unfallversicherung in drei Blöcken: Wegeunfall - Arbeitsunfall - Berufskrankheit. | weiter
01.05.2020 |
VdK-Zeitung
Betrugsmasche beginnt mit Telefonanruf.
Vom sogenannten Enkeltrick, eine hoch kriminelle Betrugsmasche, die schon viele ältere Menschen geschädigt hat, gibt es eine neue Variante: Betrüger nutzen die aktuelle Corona-Krise und versuchen als vermeintliche Angehörige, alten Menschen für angebliche Behandlungskosten viel Geld aus der Tasche zu ziehen, warnte kürzlich das Landeskriminalamt (LKA) in Stuttgart. | weiter
01.05.2020 |
Aktuelles
Podologische Therapie als Gesundheitsprävention.
Die podologische Therapie, die im allgemeinen Sprachgebrauch als medizinische Fußpflege bezeichnet wird, konnte bisher ausschließlich bei einem diabetischen Fußsyndrom auf Kassenrezept verordnet werden. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat nun die Ausweitung der Leistung auch auf andere Krankheitsbilder beschlossen. | weiter
01.05.2020 |
VdK-Zeitung
Gefüllte VdK-Einkaufstasche - im Zeichen der Solidarität
Die Corona-Pandemie hat Bund und Land, ja die meisten Länder der Erde fest im Griff.
VdK-Landeschef appelliert an die Solidarität aller Bevölkerungsgruppen | weiter
01.05.2020
VdK-Zeitung
VdK Landesverbandsgeschäftsführer Hans-Josef Hotz verabiedet Gabriele Petri mit einem prächtigen Blumenstrauß
Im März 2020 verabschiedet sich eine vielgeschätzte Mitarbeiterin der Landesgeschäftsstelle in den wohlverdienten Ruhestand. | weiter
01.05.2020 |

Hier finden Sie ausgewählte Beiträge aus unserer April-Ausgabe:

VdK-Zeitung
Hier gibt es alle Ehrungen und Jubiläen der VdK-Kreis- und Ortsverbände auf einen Blick. | weiter
01.04.2020 |


VdK-Zeitung
Die frühere VdK-Servicestelle Lörrach in der Gretherstraße 17 beherbergt seit März 2020 das neue Domizil des Kreisverbands Lörrach. Wie bereits in der Februar-Ausgabe berichtet, sind die Lörracher Sozialrechtsreferenten Silvia Kahn-Städler und Christian Göpper in die neue VdK-Beratungsstelle in der Turmstraße 39 umgezogen | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Über einen besonderen Gast konnte sich der VdK Onstmettingen unlängst freuen. Ortsvorsteher Siegfried Schott erwies dem Ortsverband seine Reverenz und nahm erstmals an der traditionellen Jahresabschlussfeier im Berghotel Zollersteighof teil. Dort hatten sich viele Mitglieder und VdK-Freunde sowie Elmar Neuburger, der Vizevorsitzende des benachbarten und befreundeten Ortsverbands Margrethausen-Pfeffingen eingefunden. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Eine neue Sozialrechtsexpertin gibt es seit Januar 2020 in der VdK-Beratungsstelle Reutlingen: Yvonne Bellmann. Die Volljuristin trat die Nachfolge von Mario Jurisic an, der aus Diensten der VdK Sozialrechtsschutz gGmbH Baden-Württemberg ausgeschieden ist. Bellmann wirkte zuvor bereits als Sozialrechtsreferentin in Stuttgart und davor, ab 2015, auch in der VdK-Beratungsstelle Künzelsau. Außerdem kann die Mutter dreier Kinder auf eine berufliche Tätigkeit als Rechtsanwältin zurückblicken. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
„Energetische Sanierung – Stolperfallen vermeiden, Förderung nutzen“, lautet das Thema einer Informationsveranstaltung des Verbands Wohneigentum Baden-Württemberg e.V. am Montag, 20. April 2020, in Mannheim-Gartenstadt. Der Vortragsabend dieses Verbands findet im Rahmen der Reihe „Forum Wohneigentum“ des VdK-Kooperationspartners im Bürgersaal Gartenstadt, Kirchwaldstraße 17, in 68305 Mannheim, statt. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Wichtige Informationen zum Pflegestützpunkt Buchen des Neckar-Odenwald-Kreises (NOK) und zum neuen Pflegestützpunkt in Mosbach, aber auch Ehrungen treuer Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung (JHV) 2020 des VdK Mosbach. Dazu hatte der Vorstand um Hubert Kusche in die „Alte Mälzerei“ eingeladen. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Schon zum vierten Mal hieß es in Bad Mergentheim: „Auf zur Gesundheitsmesse in den Kursaal!“. Unter der Regie der Kurverwaltung sowie der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister (OB) Udo Glatthaar gab es im Februar 2020 erneut eine sehr informative Wochenendveranstaltung rund um Gesundheit und Prävention. Auch der VdK-Kreisverband Mergentheim war präsent und füllte zusammen mit weiteren und ebenfalls zumeist regionalen Anbietern die Halle mit ihren 29 Messestände | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Nicht nur ein musikalischer Leckerbissen war der Auftritt des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg in der Festhalle von Hilsbach/Sinsheim. Der VdK-Ortsverband veranstaltete mit diesem Event auch sein erstes Benefizkonzert. Auf Anregung von Kassiererin Erika Kremmer – und vom Vorstand einstimmig beschlossen – gingen die eingenommenen Spenden an die Initiative Palliativ-Versorgung Sinsheim. Die darf sich über 2000 Euro freuen, die todkranken Menschen zu Gute kommen. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Eine tolle Idee setzten kürzlich der VdK-Ortsverband Mannheim-Rheinau und der SPD-Ortsverein Rheinau um: Sie eröffneten ein gemeinsames Bürger- und Servicebüro in diesem Mannheimer Stadtteil. „Mit diesem ‚Gemeinschaftsbüro‘ möchte der VdK-Ortsverband die Strukturen vor Ort stärken, den Bürgerinnen und Bürgern Sprechstunden und wohnortnahe Beratung anbieten, sowie für lokale Vereine und Verbände einen kleinen Sitzungsraum zur Verfügung stellen“. | weiter
VdK-Zeitung
Sind Sie kurz nach dem Zweiten Weltkrieg geboren? Sind Sie im Besitz eines schönen Kinderfotos von sich? Und wollen Sie Teil einer internationalen Friedens-Fotoausstellung sein? Wer diese drei Fragen mit „Ja“ beantworten kann, kann sich an den Belgier Paul Bulteel wenden. | weiter
01.04.2020 |

VdK-Zeitung
Die Pflege von Familienangehörigen bedeutet für Pflegende, oftmals Frauen, häufig ein Zurückstecken im Beruf – manchmal sogar die komplette Berufsaufgabe. Die Pflegekasse zahlt für nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen unter bestimmten Voraussetzungen Beiträge zur Rentenversicherung ein. | weiter
01.04.2020 |
Beratungsfall des Monats
Martina B. war beim Zahnarzt. Leider muss ein Zahn mit einer Krone versorgt werden. Ihr Zahnarzt schlägt eine Versorgung mit einer Vollkeramikkrone vor. Frau B. wendet sich an die VdK Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg. Sie fragt: „Was zahlt meine Krankenkasse für die Krone und gibt es eine kostengünstigere Alternative?“ | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Seit Januar 2020 werden die Kosten für die Liposuktion befristet bis 31. Dezember 2024 von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Voraussetzung für die Fettabsaugung als Kassenleistung ist die Diagnose Lipödem in Stadium III. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Den berühmten langen Atem besitzt Berthold Werner aus Griesingen. Der Ortsverbandsbeisitzer ließ sich trotz anfänglich schlechter Erfolgsaussichten nicht entmutigen und stritt gut zwei Jahre mit seiner Krankenkasse AOK um einen schnelleren Rollstuhl. Anfang 2020 bekam Werner vor dem Sozialgericht Ulm doch noch Recht. Dort war es zu einem Vergleich mit der AOK gekommen. | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Aktuell sind Betrüger unterwegs, die mit sogenannten Notfall-E-Mails an die Ersparnisse ihrer Opfer möchten. Insbesondere gegeben sich die PC-Betrüger als VdK-Ortsverbands-Vorstandsmitglieder oder als VdK-Mitarbeiter aus. Und sie schreiben gezielt die VdK-Kreis- und Ortsverbände an! | weiter
01.04.2020 |
VdK-Zeitung
Hier finden Sie weitere Artikel aus vergangenen Ausgaben der VdK-Zeitung. | weiter

Bundesteil der VdK-Zeitung


Weitere Artikel aus der aktuellen Ausgabe der VdK-Zeitung finden Sie beim VdK Deutschland

Schlagworte VdK-Zeitung | Zeitung | Pflege | Rente | Behinderung | Rechtsstipps | Beratung | Informationen | Sozialpolitik | Sozialrecht | Verbraucherschutz | Mitgliederzeitung | Themen

PRESSEKONTAKT

Britta Bühler
Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
Telefon: 0711 / 6 19 56 53
E-Mail: b.buehler@vdk.de

Die VdK-Zeitung zum Hören


Informativ und inklusiv

© contrastwerkstatt/fotolia.de


Dem Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. ist mit der Entwicklung der „VdK-Zeitung zum Hören“ ein weiterer Schritt in Richtung Inklusion gelungen. Das erweiterte Angebot der VdK-Zeitung gibt blinden und sehbehinderten Menschen die Möglichkeit, sich über das Telefon die vielfältigen und zahlreichen Artikel zu sozialen Themen bequem vorlesen zu lassen – ohne zusätzliche Kosten zum gewohnten Festnetztarif.

Gleich anrufen und abhören – zum Festnetztarif:
Durch einfachen Tastendruck könne zudem ein Artikel übersprungen oder zum vorherigen zurückgekehrt werden.

VdK-Zeitung Nordbaden (07 11) 26 89 83-55
VdK-Zeitung Nordwürttemberg (07 11) 26 89 83-66
VdK-Zeitung Südbaden (07 11) 26 89 83-77
VdK-Zeitung Südwürttemberg (07 11) 26 89 83-88

--------------------------------------------------------
Flyer VdK-Zeitung zum Hören.pdf (864,66 KB, PDF-Datei)

SOZIALE NETZWERKE

Weitere nützliche Informationen rund um das Sozialrecht und den Sozialverband VdK finden Sie auch auf FACEBOOK,
TWITTER und
INSTAGRAM

Auf unseren Facebook- und Instagram Fanseiten des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg e.V. halten wir unsere Nutzerinnen und Nutzer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden. Damit sich jeder auf unseren Fanseiten willkommen fühlt, bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten.
VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.