VdK-Themen

Archiv

  • „Umsetzung von gesunder Arbeit nicht nur Arbeitgeberaufgabe!“
    Auch im Herbst 2016 gehörte die große VdK-Fachtagung für Behinderten- und Arbeitnehmervertreter zu den Programmhöhepunkten des VdK Aalen. An die 100 Betriebs- und Personalräte, Schwerbehindertenvertreter aus Betrieben und Behörden sowie weitere Interessenvertreter behinderter Menschen aus ganz Baden-Württemberg nahmen diesmal am Tagesseminar in Hüttlingen teil. | weiter
    11.01.2017
  • Nachlese: Gehörlosenjugendfestival in Fellbach
    Im Herbst 2016 stand die Schwabenlandhalle in Fellbach bei Stuttgart ganz im Zeichen der gehörlosen Jugend. Dort öffneten zum dritten Mal die Türen des Gehörlosenjugendfestivals. Das alle vier Jahre veranstalte Festival startete vor zehn Jahren unter dem Motto „Alt und Jung – gemeinsam vorwärts!“ in Frankfurt. Es folgte das Festival 2011 in Berlin unter dem Motto „Bildung mit Gebärdensprache? Pandabären stark!“ | weiter
    20.02.2017
  • Interview mit VdK-Zeitung: Im Internet ist es egal, ob man behindert ist
    Ju ist Mutter eines dreijährigen Sohnes und sie ist Mutter mit Behinderung. Wegen einer chronischen Erkrankung sitzt sie die meiste Zeit im Rollstuhl. Die 31-Jährige schreibt im Internet an ihrem Blog (vergleichbar mit einem öffentlichen Tagebuch), berichtet dort aus ihrem Alltag als Mutter mit Behinderung. Der Blog heißt denn auch Wheelymum – Mutter auf Rädern. | weiter
    11.01.2017
  • „Woraus schöpfe ich Kraft?“
    Einen Topreferenten konnte der VdK Wolfschlugen-Grötzingen im Sommer für eine Vortragsveranstaltung verpflichten: Der bekannte Jurist und Hornist sowie äußerst erfolgreiche frühere Leichtathlet und Skiabfahrtsläufer Matthias Berg war zum Ortsverband in die voll besetzte Aula der Grundschule Wolfschlugen gekommen. Dort hielt der Contergan-geschädigte Referent einen viel beachteten humorvollen und kurzweiligen Vortrag mit vielen Tipps und Anregungen für die Zuhörer. | weiter
    11.09.2014
  • Mit Anwalt oder Zahnarzt gebärden!
    Wenn gehörlose Menschen bisher zum Arzt, Zahnarzt oder Rechtsanwalt gingen, benötigten sie bislang einen Gebärdensprachdolmetscher. Abhilfe kann ein stetig wachsendes Portal schaffen, das die Kontaktdaten zahlreicher Experten vorhält. Das Besondere daran: die unter www.deafservice.de genannten Ärzte, Zahnärzte, Rechtsanwälte und weiteren Experten sowie Beratungsstellen haben Gebärdensprachkenntnisse. | weiter
  • Achtung bei Verschlimmerungsanträgen bei Schwerbehinderung
    „Zwei künstliche Kniegelenke – dafür gab es vor einigen Jahren noch einen Behinderungsgrad von 50. Zwischenzeitlich haben sich die Vorgaben geändert und es werden nur noch 30 Prozent Behinderung zugestanden“, betont Egon Graus. Der Kreisverbandsvorsitzende von Bruchsal ist seit vielen Jahren in der VdK-Info- und Beratungsarbeit... | weiter
    11.09.2014
  • Stellungnahme zum Landes-Behindertengleichstellungsgesetz (L-BGG)
    Der Sozialverband VdK begrüßt den Gesetzentwurf zur Neufassung des Landes-Behindertengleichstellungsgesetzes (L-BGG) auf Grundlage des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung (UN-Behindertenrechtskonvention, UN-BRK). | weiter
VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.