VdK-Themen

    Gesundheit in Baden-Württemberg

    Kompetente Beratung rund um das Thema gesetzliche Krankenversicherung: Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Leistungen der Krankenkasse, zu Rehabilitation, Hilfsmitteln sowie zum Krankengeld und vielem mehr.

    VdK-Themen
    „Viele Kundinnen und Kunden zögern im Moment damit, ihre notwendige medizinische Reha-Behandlung zu beantragen“, betonte dieser Tage die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Baden-Württemberg. Sie rät dazu, die Rehabilitationsmaßnahmen nicht aufzuschieben, sondern möglichst bald zu beantragen und die Reha nach einer Bewilligung auch zeitnah anzutreten. | weiter
    01.04.2021 |
    STATEMENT
    Statement von Hans-Josef Hotz, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V., für die Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten zur Coronavirus-Testverordnung. | weiter
    11.11.2020 | Hans-Josef Hotz
    GASTARTIKEL
    Die erweiterte AHA-Regel: plus C und L
    Unabhängig von der Frage des Beginns beziehungsweise des Ursprungslandes der Pandemie, unabhängig von Versäumnissen der jeweiligen Regierungen und unabhängig von widersprüchlichen Botschaften politisierender Wissenschaftler und profilsüchtiger Politiker bedroht das heimtückische Coronavirus Sars-CoV-2 unsere Gesellschaft. Weltweit zerstört es die Gesundheit der Bevölkerung, die Bildungssysteme, die ökonomischen Grundlagen der Staaten und unseren sozialen Zusammenhalt. | weiter
    02.11.2020 | Dr. Peter Schwoerer
    VdK-Themen
    Zum 1. Oktober 2020 gibt es mehr Festzuschüsse für den Zahnersatz. Sie werden von 50 auf 60 Prozent der Kosten für die Regelversorgung erhöht. Die Regelversorgung ist die gesetzliche Standardtherapie bei Zahnersatz. Damit reduziert sich der Eigenanteil auf 40 Prozent. | weiter
    01.09.2020 | Rebecca Schwarz
    VdK-Themen
    Eine bösartige Zellwucherung im Bereich des Gebärmutterhalses, häufig ausgelöst durch eine bestimmte Virusinfektion (HPV) im Genitalbereich: Frühzeitig erkannt, ist der Gebärmutterhalskrebs fast immer heilbar. Die Zeit ist somit ein entscheidender Faktor im Kampf gegen den Krebs. Frauen sollten daher die jährliche Früherkennungsuntersuchung beim Gynäkologen in Anspruch nehmen. Zum 1. Januar 2020 wurde das Verfahren zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs neu organisiert. | weiter
    01.07.2020 | Rebecca Schwarz
    Aktuelles
    VdK-Patientenberaterin Zeljka Pintaric
    Seit 2018 ist der Tot-Impfstoff Shingrix® zur Vorbeugung von Herpes Zoster (Gürtelrose) und postherpetischer Neuralgie, also den Schmerzen nach einer Gürtelrose, bei Personen ab 50 Jahren in Deutschland zugelassen. | weiter
    02.06.2020 |
    Aktuelles
    Podologische Therapie als Gesundheitsprävention.
    Die podologische Therapie, die im allgemeinen Sprachgebrauch als medizinische Fußpflege bezeichnet wird, konnte bisher ausschließlich bei einem diabetischen Fußsyndrom auf Kassenrezept verordnet werden. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat nun die Ausweitung der Leistung auch auf andere Krankheitsbilder beschlossen. | weiter
    01.05.2020 |
    VdK-Themen
    Frau wird von Physiotherapeutin behandelt.Physiotherapie kommt bei unterschiedlichen Erkrankungen und Beschwerden zum Einsatz.
    Physiotherapie leistet bei zahlreichen Erkrankungen, Verletzungen und Funktionsstörungen einen wichtigen Beitrag zur Heilung. Was sollten Patienten zu Methoden und Kostenübernahme wissen? | weiter
    | VdK Deutschland
    Ratgeber
    Person am Gehstock
    Was ist ein Hilfsmittel, was ein Pflegehilfsmittel? Wir geben einen Überblick über das, was zu den Hilfsmitteln und was zu den Pflegehilfsmitteln zählt. Und wir zeigen, wer die Kosten übernimmt und wie man seine Ansprüche gegenüber den Kostenträgern durchsetzen kann. | weiter
    05.11.2019 | ime|VdK Deutschland

    VdK-Themen
    Vier Ordner in den Farben blau, grün, türkis und magenta.
    Weitere Artikel zum Thema Gesundheit in Baden-Württemberg. | weiter

    Forderungen und Positionen

    Gesund sein und bleiben darf nicht vom Geldbeutel abhängen! Was der Sozialverband VdK von der Politik fordert, lesen Sie hier.

    Schlagworte Gesundheit | Krankenkasse | Kassenleistung | Krankengeld | Patientenberatung

    „Reingehört beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg."

    Von unseren VdK-Patientenberaterinnen direkt ins Ohr: Was Patientinnen und Patienten wirklich interessiert!
    Alle 14 Tage gibt es eine neue Folge unseres Podcasts. Jetzt reinhören:

      Spotify

        apple podcasts

          Deezer

            YouTube

            Beratungsfall des Monats

            Mann im Wohnzimmer mit Krücken und Halskrause
            © iStock

            In jeder Ausgabe der VdK-Zeitung veröffentlichen wir einen Beratungsfall der VdK-Patientenberatung. Lesen Sie hier, was die Anrufenden bewegt.

            VdK-TV: Fragen rund um Kur, Kurantrag und Reha

            VdK-TV: Krankenfahrt - Wer zahlt die Kosten?

            VdK-TV: Widerspruch lohnt sich - Was tun, wenn Krankenkassen Anträge ablehnen?

            VdK-TV: Wiedereinstieg in den Beruf nach psychischer Erkrankung

            VdK-Themen
            Rentnerin
            Mehr als 20,5 Millionen Menschen in Deutschland leben in Rente. Wir beraten unsere Mitglieder kompetent im Rentenrecht, zum Beispiel zur Alters- oder Erwerbsminderungsrente. Hier geben wir Ihnen hilfreiche Tipps sowie Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
            VdK-Themen
            Junger Mann im Rollstuhl
            Teilhabe ist ein Menschenrecht, deswegen setzen wir uns für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. In allen Fragen des Schwerbehindertenrechts, zu Behinderung und Teilhabe stehen wir unseren Mitgliedern zur Seite.

            VdK-Themen
            Frau hält einen Notizblock mit der Aufschrift "Chancengleichheit für alle!"
            Wir wollen gerechte Lebensverhältnisse für alle: Leider sind von Armut und sozialer Ausgrenzung besonders Kinder, Ältere, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Deswegen setzen wir uns für alle sozial benachteiligten Menschen ein.
            VdK-Themen
            Die individuellen Bedürfnisse von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen müssen gesichert werden! Deswegen setzen wir uns für eine menschenwürdige Pflege ein. Außerdem machen wir uns für die pflegenden Angehörigen stark.

            Datenschutzeinstellungen

            Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

            • Notwendig
            • Externe Medien
            Erweitert

            Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.