BERATUNGSFALL DES MONATS

    Beratungsfälle der VdK-Patientenberatung

    In dieser Rubrik stellen wir Fälle und Anfragen vor, mit denen sich Ratsuchende an die VdK-Patientenberatung wenden. Die Patientenberatung ist eine unabhängige und neutrale Stelle.

    Besuchen Sie uns gern in der Gaisburgstr. 27 in Stuttgart oder rufen Sie direkt an: 0711 - 2 48 33 95.

    Beratungsfall des Monats
    Vor allem in Zeiten großer Verunsicherungen sind seelische Störungen, Krisen und Ausnahmezustände häufig.
    Erste Hilfe ist nicht nur für den Körper wichtig, sondern auch für die Seele. Wie reagiert man aber am besten, wenn ein Familienmitglied, Freunde oder Freundinnen, Bekannte oder Kollegen in eine psychische Krise geraten ist? Wie kann man in einer seelischen Notlage stabilisieren? Wenn nicht 112, wen kann man anrufen? | weiter
    01.02.2021 |
    Beratungsfall des Monats
    Brauchen Patienten nach einem stationären Krankenhausaufenthalt eine Reha oder Pflege, organisiert die Klinik den Übergang dorthin. Wer gesetzlich versichert ist, hat gegenüber dem Krankenhaus oder der Rehaklinik einen Anspruch darauf, dass eine Weiterversorgung für die Tage nach der Entlassung sichergestellt wird. | weiter
    01.12.2020
    Beratungsfall des Monats
    Professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt
    Die Zahnreinigung wird heutzutage nahezu jedem Patienten beim Zahnarzt empfohlen. Als wichtige Maßnahme zur Prophylaxe soll sie schwerwiegende Erkrankungen im Mundraum und Zahnbereich, wie Zahnfleischentzündungen oder Parodontitis vorbeugen. Unsere VdK-Patientenberaterin Monika Müller hat sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt. | weiter
    02.11.2020 |
    Beratungsfall des Monats
    Portrait von Greta Schuler, VdK-Patientenberaterin
    Stets im Herbst wird kräftig die Werbetrommel für Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel gerührt. Denn, wer möchte nicht gerne vital, munter und gelassen durch die dunkle Jahreszeit kommen? Was ist dran an den Gerüchten über Vitamin D? Hilft das unserem Immunsystem und unserer Psyche? | weiter
    30.09.2020 |
    BERATUNGSFALL DES MONATS
    Martina B. war beim Zahnarzt und benötigt eine Krone. Sie entscheidet sich für die Versorgung mit einer Vollkeramikkrone. Diese ist jedoch nicht in der Standardversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung enthalten. Das kann schnell teuer werden. | weiter
    01.09.2020 | Rebecca Schwarz
    Beratungsfall des Monats
    Endlich Sommer, Urlaub und Reisen: Nach und nach treten weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. Mittlerweile sind auch die wegen der Corona-Pandemie geltenden Reisewarnungen für viele europäische Länder wieder aufgehoben. Aber wie sieht es mit der Krankenversicherung aus? | weiter
    01.07.2020 | Rebecca Schwarz
    Beratungsfall des Monats
    Monika Müller / VdK Patienten- und Wohnberatung
    Mitten in der Corona-Krise ruft Frau A. völlig aufgelöst bei der VdK Patienten- und Wohnberatung in Stuttgart an. Sie erzählt „ohne Punkt und Komma“ über unterschiedliche Probleme, die für die Beraterin Monika Müller zunächst nicht greifbar sind. Zu viele Informationen, die nicht zusammenpassen und auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben... | weiter
    02.06.2020 |
    Beratungsfall des Monats
    Greta Schuler von der VdK-Patientenberatung
    Nicht alle Informationen im Internet sind vertrauenswürdig und qualitätsgesichert. VdK-Patientenberaterin Greta Schuler unterstützt bei der Orientierung im World Wide Web (www). | weiter
    01.05.2020 |
    Beratungsfall des Monats
    Martina B. war beim Zahnarzt. Leider muss ein Zahn mit einer Krone versorgt werden. Ihr Zahnarzt schlägt eine Versorgung mit einer Vollkeramikkrone vor. Frau B. wendet sich an die VdK Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg. Sie fragt: „Was zahlt meine Krankenkasse für die Krone und gibt es eine kostengünstigere Alternative?“ | weiter
    01.04.2020 |

    BERATUNGSFALL DES MONATS
    Vier Ordner in den Farben blau, grün, türkis und magenta.
    Weitere Beratungsfälle von der VdK-Patientenberatung gibt es hier auf einen Blick. | weiter

    VdK-Patientenberatung

    VdK-Patientenberaterin Monika Müller im Büro
    VdK-Patientenberaterin Monika Müller | © VdK

    Die VdK-Patientenberatung ist unabhängig und berät neutral. Was besprochen wird, bleibt selbstverständlich streng vertraulich.

    Kontakt:

    Patientenberatung
    Gaisburgstraße 27
    70182 Stuttgart

    Telefon: 0711 248 33-95
    Fax: 0711 248 44-10
    patienten-wohnberatung-bw@vdk.de

    Öffnungszeiten:

    Montag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

    Dienstag und Mittwoch: 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

    Donnerstag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
    und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    „Reingehört beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg."

    Von unseren VdK-Patientenberaterinnen direkt ins Ohr: Was Patientinnen und Patienten wirklich interessiert!
    Alle 14 Tage gibt es eine neue Folge unseres Podcasts. Jetzt reinhören!

    Dabei sein
    Kleiner Beitrag, großer Gewinn: Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen – ohne Wartezeit!

    VdK-Themen
    Rentnerin
    Mehr als 20,5 Millionen Menschen in Deutschland leben in Rente. Wir beraten unsere Mitglieder kompetent im Rentenrecht, zum Beispiel zur Alters- oder Erwerbsminderungsrente. Hier geben wir Ihnen hilfreiche Tipps sowie Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
    VdK-Themen
    Junger Mann im Rollstuhl
    Teilhabe ist ein Menschenrecht, deswegen setzen wir uns für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. In allen Fragen des Schwerbehindertenrechts, zu Behinderung und Teilhabe stehen wir unseren Mitgliedern zur Seite.
    VdK-Themen
    Die individuellen Bedürfnisse von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen müssen gesichert werden! Deswegen setzen wir uns für eine menschenwürdige Pflege ein. Außerdem machen wir uns für die pflegenden Angehörigen stark.
    VdK-Themen
    Kompetente Beratung rund um das Thema gesetzliche Krankenversicherung: Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Leistungen der Krankenkasse, zu Rehabilitation, Hilfsmitteln sowie zum Krankengeld und vielem mehr.
    VdK-Themen
    Frau hält einen Notizblock mit der Aufschrift "Chancengleichheit für alle!"
    Wir wollen gerechte Lebensverhältnisse für alle: Leider sind von Armut und sozialer Ausgrenzung besonders Kinder, Ältere, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Deswegen setzen wir uns für alle sozial benachteiligten Menschen ein.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.