SBVdirekt

    Digitale SBV-Konferenz 2021

    Ab 7. Juli 2021: Impulsvorträge, moderierte Live-Talks und Workshops mit Teilnahmezertifikat.

    Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. führt die SBV-Schulung dieses Jahr komplett digital durch. Sie widmet sich dem Thema „100 Jahre Schwerbehindertenrecht“. Gemeinsam wollen wir unter anderem die vergangene, die gegenwärtige, aber insbesondere die zukünftige Entwicklung beleuchten, die notwendig ist, um Teilhabe am Arbeitsplatz zu verwirklichen. Jetzt anmelden!

    SBV-Konferenz
    Impulsvorträge, moderierte Live-Talks und Workshop-Reihe erwartet die Teilnehmer dieses Jahr.

    Die SBV-Konferenz richtet sich an:

    • Schwerbehindertenvertrauenspersonen,
    • Betriebs- und Personalräte,
    • Inklusionsbeauftragte sowie
    • alle anderen in der Behindertenarbeit aktive oder daran interessierte Menschen (zum Beispiel aus Selbsthilfegruppen oder VdK-Behindertenobleute).

    Die digitale SBV-Konferenz beginnt am 7. Juli 2021. Den Auftakt bilden Impulsvorträge von hochkarätigen Referenten und moderierte Live-Talks von VdK-Experten. Die Moderation übernimmt Kimsy von Reischach. Neu ist die interaktive Workshop-Reihe mit vier je einstündigen Workshops am 8., 15., 22. und 29. Juli. Hier finden Sie das komplette Programm zum Herunterladen.

    Alle Teilnehmenden erhalten nach der Veranstaltung ein Teilnahmezertifikat für die Fortbildung. Voraussetzung ist die aktive Teilnahme an allen Veranstaltungselementen.

    Die Bildungsveranstaltung mit den praxisnahen Workshops vermittelt Kenntnisse, welche für die Arbeit der Schwerbehindertenvertrauenspersonen, der Betriebs-, Personalräte und der Mitarbeitervertretungen erforderlich sind. Der Arbeitgeber hat demnach die Kosten der Freistellung und der Teilnahmegebühr sowie sonstiger anfallender Kosten zu tragen (gem. § 179 Abs. 4 SGB IX i. V. mit § 179 Abs. 8 SGB IX, § 37 Abs. 6 BetrVG und § 46 Abs. 6 PersVG). Die Schulung wird mit 7 Stunden für die CDMP-Weiterbildung (Weiterbildung für zertifizierte Disability Manager) durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung anerkannt.

    Das Programm: SBV-Konferenz am 7. Juli 2021

    Referierende der SBV-Konferenz

    << 1/5 >>

    • /sys/data/2/galerien/548/dim_1_00009368GAL1622447515.jpg?v=0
    • Mathias Haas
      /sys/data/2/galerien/548/dim_1_00009344GAL1621233129.jpg?v=0
    • /sys/data/2/galerien/548/dim_1_00009371GAL1623394142.jpg?v=0
    • Dr. Franz Xaver Wallner
      /sys/data/2/galerien/548/dim_1_00009346GAL1621233391.jpg?v=0
    • /sys/data/2/galerien/548/dim_1_00009370GAL1623393801.jpg?v=0

    100 Jahre Schwerbehindertenrecht

    09:15 – 09:35 Uhr. Prof. Dr. Wolfhard Kohte

    Am 6. April 1920 wurde erstmals in einem Gesetz die Bestellung eines Vertrauensmanns der Schwerbeschädigten geregelt. Nach der nationalsozialistischen Unterdrückung jeder Interessenvertretung erfolgte 1953 die Neuregelung im Schwerbeschädigtengesetz. Wieder handelte es sich um „Kriegsfolgenrecht“; nur deutsche Soldaten und Unfallopfer wurden berücksichtigt.

    Die umfassende innerbetriebliche Prävention begann erst mit dem Schwerbehindertengesetz von 1974, das 2001 in das SGB IX einmündete. Mit dem BTHG von 2016 wurde die SBV weiter gestärkt.

    Weitere Perspektiven dieser Stärkung für die nächste Legislaturperiode werden vorgestellt.

    Megatrends in der Arbeitswelt

    09:45 – 10:15 Uhr. Mathias Haas (Redner, Moderator und Zukunftsbegleiter)

    Mit diesem MegaTrend-Update zeigt unser Zukunftsexperte welcher Zeitgeist lebt und leben wird. Er zeigt, ganz konkret, welche neue Normalität sich entwickelt und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben.

    MegaTrends sind international und branchenübergreifend. Sie treffen jede Branche, jede Organisation, jede Führungskraft und jede Person. Mathias Haas macht diese langfristigen Entwicklungen greifbar. Er ordnet diese Veränderungen ein – damit Sie fit sind für die Zukunft!

    Psychische Belastungssituation am Arbeitsplatz

    10:40 – 11:10 Uhr. Mimi Böckmann (Wirtschaftspsychologin, Physiotherapeutin und Kooperationspartnerin der ias health & safety GmbH)

    Der Vortrag zeigt auf, durch welche Faktoren am Arbeitsplatz psychische Gefährdung bzw. Stress entstehen können. Beleuchtet werden auch die Chancen, mit den Anforderungen der modernen Arbeitswelt, gerade auch unter Corona Bedingungen kreativ umzugehen und für die eigene Resilienz zu sorgen. Dazu braucht es eine Offenheit gegenüber neuen Möglichkeiten seitens der Arbeitgeber*innen und der Arbeitnehmer*innen. Nehmen Sie dazu Ihre Anregungen aus dem Vortrag mit.

    Rechtliches – was man als SBV wissen muss!

    11:20 – 11:40 Uhr. Dr. Franz Xaver Wallner (Rechtsanwalt in der Kanzlei Schelling & Partner, Stuttgart. Fachanwalt für Arbeitsrecht sowie Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.)

    Schwerbehinderte Menschen erwarten zu Recht viel von „ihrem“ Schwerbehindertenvertreter. Dieser braucht daher nicht nur fundiertes Wissen über die Betriebsabläufe im Unternehmen und über die Arbeitsplätze, ihre Anforderungen und Eignung zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen, sondern auch das Rüstzeug über die Möglichkeiten, die das geltende Recht bietet, um schwerbehinderte Menschen in Arbeit zu bringen und in Arbeit zu halten. Das Kurzreferat vermittelt, was der Schwerbehindertenvertreter aktuell wissen sollte.

    Mach‘ Unmögliches möglich! Mut macht Erfolgserlebnisse.

    11:50 – 12:20 Uhr. Janis McDavid (Redner, Buchautor und Weltentdecker. Seine Mission: Menschen ins Handeln zu bringen und Mut zu machen!)

    Wenn wir tun, was wir schon immer tun wollten, dann brennen wir für eine Sache. Wir erleben, dass auch andere Feuer dafür fangen und verbreiten unseren Erfolg. Dabei legt Janis McDavid das Augenmerk darauf, dass der Sprung ins Abenteuer immer kopfüber, niemals aber kopflos erfolgen darf.

    In seinem temperamentvollen Vortrag zeigt McDavid die Wichtigkeit der eigenen Ziele und ermöglicht eine Vorstellung für die Kraft, die wir freisetzen, wenn wir unserer Neugier und unserem Können folgen. Selbstwirksam schaffen wir aus unseren Überzeugungen eine besondere Stärke.

    Gleichzeitig darf und muss der erste Schritt ins Ungewisse gehen. Wie finden wir den Mut zum ersten Schritt? Wie gewinnen wir unsere Gewissheit? Janis McDavid stellt die richtigen Fragen und entlässt uns in der sicheren Gewissheit: Mut gewinnt.

    Die Workshops

    Referierende der Workshop-Reihe

    << 1/4 >>

    • Leo Martin
      /sys/data/2/galerien/549/dim_1_00009353GAL1621234088.jpg?v=0
    • Mathias Haas
      /sys/data/2/galerien/549/dim_1_00009350GAL1621234065.jpg?v=0
    • Rebecca Fleißner
      /sys/data/2/galerien/549/dim_1_00009351GAL1621234073.jpg?v=0
    • Ronny Hübsch
      /sys/data/2/galerien/549/dim_1_00009352GAL1621234080.jpg?v=0

    Wie sieht die Arbeitswelt in der Zukunft aus?

    8. Juli 2021. Mathias Haas (Redner, Moderator und Zukunftsbegleiter)

    Mit diesem MegaTrend-Update zeigt unser Zukunftsexperte welcher Zeitgeist lebt und leben wird. Er zeigt, ganz konkret, welche neue Normalität sich entwickelt und welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben.

    SBV und Datenschutz

    15. Juli 2021. Rebecca Fleißner (Volljuristin, Juristische Referentin beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg in der Abteilung 4 – Datenschutz.)

    Die Schwerbehindertenvertretung verarbeitet insbesondere auch zur Wahrnehmung ihrer Kontrolltätigkeiten umfassend besonders sensible Daten. Im Rahmen des Workshops wird herausgearbeitet, welche Maßnahmen seitens der Schwerbehindertenvertretung getroffen werden sollten, um in diesem Bereich datenschutzkonform agieren zu können.

    Nach einer allgemeinen Einführung zum Datenschutz im Betrieb, umfasst der Workshop außerdem die datenschutzrechtlichen Themen rund um die präventiven Aufgaben der Schwerbehindertenvertretung sowie das betriebliche Eingliederungsmanagement. Des Weiteren werden Handlungsempfehlungen für eine datenschutzkonforme Gremienarbeit gegeben.

    Neben der Darstellung der allgemeinen rechtlichen Themen haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, vorab ihre datenschutzrechtlichen Fragen aus der Praxis einzureichen.

    Unfallversicherung Überblick: Arbeitsunfall, Wegeunfall und Berufskrankheiten

    22. Juli 2021. Ronny Hübsch (Rechtsanwalt für Sozialrecht beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.)

    In diesem Workshop gibt VdK-Jurist Ronny Hübsch einen Überblick über die gesetzlichen Grundlagen rund um die Themen Arbeitsunfall, Wegeunfall und Berufskrankheiten. Dabei beantwortet der Sozialrechtsexperte praxisrelevante Fragen bei der Umsetzung in Betrieben und Behörden. Hierbei berücksichtigt er auch die Fragestellung nach dem Versicherungsschutz in der Sondersituation Homeoffice und mobiles Arbeiten.

    Konstruktives Konfliktmanagement für SBV

    29. Juli 2021. Leo Martin (Geschäftsführer des Privat Institut für Forensische Textanalyse.)

    Konflikte gehören zu unserem beruflichen Alltag. Jedoch kosten Sie uns Kraft, Energie und Motivation, die dann an anderer Stelle fehlt. Gleichzeitig können Konflikte aber auch Klärung bringen und zu Veränderungen führen. Je größer Ihre persönliche Konfliktkompetenz ist, desto eher können Konflikte zu einem guten und konstruktiven Ende geführt werden.

    Schwerpunkte:

    • Das Konfliktverhalten verschiedener Persönlichkeitstypen erkennen & entschlüsseln
    • Die Dynamik in Konflikten erkennen & gegensteuern
    • Sie lernen typgerechte Interventionsmöglichkeiten anzuwenden

    Schlagworte SBV Direkt | Behindertenvertreter | Arbeitnehmervertreter | Vertrauenspersonen | SBV | SBV Schulung | Semniar | Schwerbehindertenvertreter | Konferenz | Online-Konferenz | Digitale Konferenz | SBV-Seminar | Digitale SBV-Konferenz | SBVdirekt | eMagazin | E-Magazin | Online Seminar | Personalrat | Schwerbehindertenvertrauensperson

    Anmeldung und Seminargebühr

    Eine Anmeldung zur SBV-Konferenz ist zwingend erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 125 Euro für die SBV-Konferenz inklusive der Workshops. Ein spezielles „Konferenzpaket“ mit Programm, Tagungsutensilien, Snack sowie einer Überraschung für die „Aktivpause“ während der SBV-Konferenz erhalten alle Teilnehmenden vorab per Post.

    Sie erhalten im Anschluss direkt eine Anmeldebestätigungen per E-Mail. Die Rechnung wird erst nach der Veranstaltung versandt. Anmeldeschluss ist Freitag, 25. Juni 2021. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

    Hier geht es direkt zur Anmeldung!

    Agenda der SBV-Konferenz 2021

    Das Programm zum Download finden Sie hier: Programm_SBV-Konferenz-2021.pdf (328,43 KB, PDF-Datei)

    © DGU

    Zertifizierung durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

    Moderation am 7. Juli 2021

    Kimsy von Reischach
    © Rebecca Conte

    Kimsy von Reischach
    Erfahrene Politik-Journalistin und Moderatorin

    VdK-Experten

    Joachim Steck
    © privat

    Joachim Steck
    VdK-Landesobmann der Schwerbehinderten-Vertrauensperson

    Stefan Pfeil
    © VdK

    Stefan Pfeil
    Leiter Sozialpolitik und Sozialrecht beim VdK-Landesverband BW, Geschäftsführer BV Nordwürttemberg

    SBVdirekt - das eMagazin

    Cover der Ausgabe 04/2020 des SBVdirekt eMagazins

    Kostenlos abonnierbar!
    Schreiben Sie hierfür einfach eine E-Mail an info@sbvdirekt.de – wir senden Ihnen die aktuelle Ausgabe direkt in Ihr E-Mail-Postfach!

    Viermal im Jahr erscheint SBVdirekt mit Beiträgen zu Themen wie Burnout, Arbeit und Behinderung, Ausbildung ohne Barrieren, Mobilität oder Reisen ohne Barrieren und soll frische Impulse für die Inklusionsarbeit liefern.

    Das eMagazin ist ein exklusives redaktionelles Angebot des VdK und richtet sich an alle Menschen, die ein Interesse an Inklusion und Teilhabe von Menschen mit Behinderung haben.

    Online mehr Wissen
    Laptop auf Schreibtisch
    Unfallversicherung, Erwerbsminderungsrente, Schwerbehindertenvertretung und vieles mehr: Teilnehmende unserer Webseminare können schnell und einfach ihr Wissen auffrischen – und das bequem von zu Hause aus!

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.