14. Juni 2018
Schulung

„Wird schon wieder!“ - Kabarettist und Arzt Lüder Wohlenberg kommt zum VdK nach Stuttgart!

Kabarettist und Arzt Lüder Wohlenberg kommt zum VdK nach Stuttgart!

VdK-Gesundheitstag in Liederhalle/Hegelsaal mit großem Programm

Jetzt für 6. Oktober 2018 anmelden!

Kabarettist und Arzt Lüder Wohlenberg | © Agentur Lüder Wohlenberg

Er gilt als „Der Polit-Mediziner unter den Kabarettisten“. Und der Bonner Generalanzeiger schrieb einmal über ihn: „Unbestritten sein Ideenreichtum, originell seine Rollen. Zu diesem Arzt geht man gerne“. Die Rede ist von Lüder Wohlenberg. Der Facharzt für Radiologie und frühere Notarzt, der mit einer Hausärztin verheiratet ist, wirkt heute vorrangig als Kabarettist und Moderator in Funk und Fernsehen sowie auf Bühnen. Und Wohlenberg ist im Oktober 2018 auf dem VdK-Gesundheitstag in der Stuttgarter Liederhalle dabei. Da strapaziert der Zwei-Meter-Mann auf der Bühne im Hegelsaal die Lachmuskeln der Zuschauer. Das ist schon sicher!

Auch Sie, liebe Mitglieder und Leser dieser VdK-Internetseiten, können Lüder Wohlenberg erleben. Der große VdK-Gesundheitstag öffnet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 6. Oktober 2018 (9.00 bis 15.30 Uhr), in der Liederhalle/im Hegelsaal seine Tore. Der Eintritt ist für alle frei. Wie immer ist aber eine verbindliche Anmeldung beim Landesverband in Stuttgart erforderlich (siehe unten).

Ausstellung im Foyer

Das Veranstaltungsmotto lautet 2018: „Gesundheitswesen und Pflege gerecht und zukunftsfähig gestalten!“. Los geht es gegen 9 Uhr mit der begleitenden Ausstellung im Foyer des Hegelsaals. Dazu werden neben dem Sozialverband VdK und dessen Einrichtungen wie der VdK Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg auch weitere soziale Einrichtungen und Rehaträger als Aussteller erwartet.

Interessante Vorträge

Um 10 Uhr geht es dann los mit den Vorträgen weiterer Gesundheitsexperten, die SWR 4-Studioleiter Axel Graser moderiert. Zunächst kommt ein Referat von AOK Baden-Württemberg-Vorstand Dr. Christopher Hermann zum Thema „Herausforderung: Medizinische und pflegerische Versorgung in Baden-Württemberg“. Es folgt VdK-Landeschef Roland Sing mit dem Vortrag „Gesundheit und Pflege muss für alle bezahlbar sein!“ ehe Dr. med. Matthias Fabian, der Vizepräsident der Landesärztekammer, seine Gedanken zum Thema „Medizin 4.0 – Kollege Computer und Co“ äußert. Der Landesapothekerverband ist für den anschließenden Vortrag „Sichere Arzneimittelversorgung auch in Zukunft!?“ angefragt.

Nach der Mittagspause (12.15 bis 13.30 Uhr) spricht der bekannte Internist und Diabetologe Richard Daikeler über „Herz-Kreislauf – Fit und gesund in allen Lebenslagen!“. Und der Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft, Professor Dr. Martin Schmelz von der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, widmet sich danach dem Thema „Kampf dem Schmerz!“. Als Highlight des Tages ist dann Wohlenbergs „Wird schon wieder!“, so lautet die Kabarettvorführung des Mediziners und Kabarettisten, angesagt.

Verbindlich anmelden

Wie immer, bittet der VdK-Landesverband um baldige verbindliche Anmeldungen seiner Mitglieder, Leser dieser Webseiten sowie aller Interessierten und Freunde des Sozialverbands VdK. Orts- und Kreisverbänden wird empfohlen Sammelanmeldungen vorzunehmen.
Die Anmeldungen sind wieder an Mitarbeiterin Anita Unger von der VdK-Landesverbandsgeschäftsstelle, Johannesstraße 22, 70176 Stuttgart, Fax (07 11) 619 56-99, E-Mail a.unger@vdk.de zu richten. Die verbindliche Anmeldung kann auch direkt hier im Internet vorgenommen werden. Der Versand der kostenlosen Eintrittskarten erfolgt erst im September 2018.

Schulung
Hier können Sie sich gleich online anmelden | weiter
Ausrufezeichen
Ob Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familie, Generationen oder Armut - der VdK macht sich für soziale Themen stark. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Informationen...
Service
Infomaterial, Reisen, Shop, Infomaterial und vieles mehr....
Beitrittserklärung
Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg...
Pressemitteilungen
Informieren Sie sich zu den neuesten Themen.
Ehrenamt
Ehrenamt tut gut, den Menschen, denen geholfen wird und den Menschen, die helfen. Auch der Ehrenamtliche profitiert von seinem Engagement.