19. April 2018
Schulung

Bereits zum zehnten Mal für alle geöffnet: VdK-Reha- und Gesundheitsmesse am 4. Juli 2018 in Heilbronn

Rund 50 Aussteller in Harmonie

Für VdK-Landesschulung im Heuss-Saal heißt es jetzt: Letzte Plätze sichern!

Thema 2018: „Zukunft gestalten – Chancen der Digitalisierung nutzen!“

Bei den SBV-Schulungen referieren immer Fachleute aus Arbeitswelt, Politik und Wirtschaft und Wissenschaft. | © Priya Bathe


Bereits zum zehnten Mal öffnet die VdK-Gesundheits- und Rehamesse in der Harmonie Heilbronn ihre Tore für alle Bürgerinnen und Bürger. Jeder Interessierte kann am Mittwoch, 4. Juli 2018, ohne Eintritt und ohne Tagungsanmeldung die Ausstellung in beiden Foyers und vor der Halle von 10.00 bis gegen 14.30 Uhr besuchen. Was einst 2001 als begleitendes Rahmenprogramm der VdK-Landesschulung für Behindertenvertreter mit sechs Ausstellern begann, bildet bereits seit Jahren eine feste Größe der Öffentlichkeitsarbeit des Landesverbands – ebenso wie die zertifizierte Fort- und Weiterbildung, die mit 300 Teilnehmern begonnen hatte, dann 400 bis 500 Schulungsteilnehmer vorweisen konnte und zwischenzeitlich über 500 Personen in Theodor Heuss-Saal zählt.

Die VdK-Messe in der Harmonie kann Jahr für Jahr 50 und mehr Aussteller vorweisen. Auch im Jubiläumsjahr 2018 sind viele Stammaussteller aber auch ein paar Neue aus dem weiten Feld der Gesundheit, der Rehabilitation, der Pflege, der Behindertenarbeit und der Selbsthilfearbeit dabei. (Siehe alphabetische Auflistung unten.)

Die zur 16. VdK-Landesschulung im Theodor Heuss-Saal (9.30 bis 15.30 Uhr) angemeldeten Behindertenvertreter aus Unternehmen und Behörden, Betriebs- und Personalräte, Arbeitgeberbeauftragte für Menschen mit Behinderung, VdK-Behindertenobleute sowie die angemeldeten Aktiven aus der Behinderten- und Selbsthilfearbeit können die Messe bereits ab 8.30 Uhr besuchen. Für diesen Personenkreis lautet das Tagungsthema 2018: „Zukunft gestalten – Chancen der Digitalisierung nutzen!“.
Aber, sie müssen sich sputen! Denn es gibt nur noch wenige freie Plätze für die Teilnahme an der renommierten Schulung, die um 9.30 Uhr beginnt. Die Schulung wurde wieder von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung zertifiziert. Sie wird mit sieben Stunden für die Weiterbildung zum Disability Manager (CDMP-Fortbildung) anerkannt.

Jedes Jahr dabei: Stammaussteller Uwe Thiele mit seiner Fahrschule für be-hinderte Menschen. | © VdK

Tagungsprogramm im Theodor Heuss-Saal
Erstmals spricht die seit 2016 amtierende Landesbehindertenbeauftragte Stephanie Aeffner auf der VdK-Tagung. Thema ihres Vortrags ist: „UN-BRK – Teilhabe in einer digitalisierten Welt“). Außerdem referieren der Zukunftsforscher Florian Kondert vom Frankfurter Zukunftsinstitut (Thema: „Digitalisierung – Revolution der Gesellschaft und Arbeit“), der Stuttgarter Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Franz X. Wallner (Thema: „Kündigungsschutz schwerbehinderter Menschen in der neuen Arbeitswelt 4.0“), die AmbiGate-Geschäftsführerin Caroline Dabels (Thema: „Neue Wege im Gesundheitsmanagement dank Digitalisierung!?“) und der Verdi-Landesvorsitzende Martin Gross (Thema: „SBV-Wahl 2018 – Chancen für die Menschen mit Behinderung“).

Zudem ist noch ein weiterer Vortrag zum Digitalisierungs-Thema vorgesehen. Und ein besonderes Highlight erwartet die Teilnehmer am Nachmittag: Model und Motivator Tan Caglar, der auch Rollstuhlfahrer und Basketballer ist, hält einen Impulsvortrag, der es in sich hat. Für die Moderation der 16. VdK-Landesschulung für Behindertenvertreter zeichnet der VdK-Landesobmann der Schwerbehindertenvertrauenspersonen, Joachim Steck, verantwortlich. (Siehe auch Programm zum Download.)

  • Programm 4. Juli 2018.pdf (14,87 KB, PDF-Datei)

    Hier können Sie sich das Programm herunterladen.

  • Flyer.pdf (1,66 MB, PDF-Datei)

    Hier können Sie sich den Flyer mit den Ausstellern herunterladen.

Schriftliche Anmeldungen
Anfragen sind direkt Frau Anita Unger, a.unger@vdk.de , Johannesstraße 22, 70176 Stuttgart, Telefon (07 11) 6 19 56 - 52, zu richten. Die Tagungsgebühr beträgt für alle pro Person 110,-- Euro inklusive weiterer Leistungen wie Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Mittagessen mit bereitgestellten Getränken und Schulungsunterlagen.

Hier können Sie sich anmelden. Der Anmeldschluss ist der 1. Juni 2018 (später auf Anfrage).

ONLINEANMELDUNG
für die 16. Landesweite VdK-Schulung für Behindertenvertreter, Betriebs- und Personalräte am 4. Juli 2018 in der Harmonie Heilbronn


Eingabe erforderlich
Eingabe erforderlich
Eingabe erforderlich

Eingabe erforderlich
Eingabe erforderlich


Eingabe erforderlich

Eingabe erforderlich

Eingabe erforderlich
Eingabe erforderlich

Aussteller

• Amsel/Kontaktgruppe Heilbronn
• AOK Baden-Württemberg
• Asbestose-Selbsthilfegruppe/Region Stuttgart
• BBQ Berufliche Bildung gGmbH Ludwigsburg
• Berufsförderungswerk Bad Wildbad
• Berufsförderungswerk Schömberg
• Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg/BG Heilbronn
• Bundesverband Clusterkopfschmerz-Selbsthilfegruppen (CSG) Baden-Württemberg
• Bund-Verlag Frankfurt am Main
• Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg, Regionalzentrum Heilbronn
• Diakonisches Werk für den Stadt- und Landkreis Heilbronn
• ERGO Versicherung, Ausschließlichkeitsorganisation 55plus/Regionaldirektion Stuttgart
• Fahrschule und Beratungsstelle für Menschen mit Handicap (FbM), Enzklösterle
• Hausnotruf und PflegeergänzungsService HuPS24, Stuttgart
• Herkules Liftwerk GmbH, Kassel
• Hörgeräte Langer, Heilbronn
• IG Metall Neckarsulm
• Integrationsfachdienst Heilbronn
• Kommunale Behindertenbeauftragte von Heilbronn
• Kommunalverband für Jugend und Soziales, Stuttgart
• Kreisseniorenrat Heilbronn
• Kreuzbund-Kreisverband Heilbronn
• Landesarbeitsgemeinschaft der Selbsthilfekontaktstellen
• Mobilcenter Zawatzky Meckesheim
• Netzwerk Männer mit Brustkrebs, Eppingen
• Paramobil GmbH, Westhausen
• Peter Beutel Fitness, Bad Dürrheim
• Promedica Plus, Heilbronn
• Pflegestützpunkt des Landkreises Heilbronn
• Pflegestützpunkt der Stadt Heilbronn
• Sarkoidose-Netzwerk, Plochingen
• Schwärzbergklinik GmbH, Bad Rappenau
• Selbsthilfebüro Heilbronn mit Paritätische Pflege- und Sozialdienste GmbH
• Selbsthilfegruppe Anfallskranke Schwäbisch Gmünd und Umgebung
• Selbsthilfegruppe Hohenlohe Cochlear-Implantat und Hörgeschädigte
• Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Heilbronn
• Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Neckar-Franken-Heilbronn
• Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bietigheim und Heilbronn
• Sozialverband VdK Baden-Württemberg
• Sozialverband VdK/Kreisverband Heilbronn mit VdK-Wohnberatern
• SRH Berufliche Rehabilitation Heidelberg
• SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen
• Verlagsgesellschaft W.E. Weinmann e.K., Filderstadt
• Verosana Team Heilbronn (Homecare, Rehatechnik und Sanitätshaus)
• VdK Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg, Stuttgart
• VdK Reisen, Stuttgart
• VdK Sozialrechtsschutz gGmbH
• Volaris Deutschland GmbH (Rollatoren, Arbeits- und Bürostühle für Menschen mit Behinderung), Lindlar
• Waldburg-Zeil Kliniken Isny-Neutrauchburg

Der Besuch dieser Messe ist allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern von 10.00 bis 14.30 Uhr ohne Eintritt und ohne Tagungsanmeldung möglich.

Ausrufezeichen
Ob Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familie, Generationen oder Armut - der VdK macht sich für soziale Themen stark. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Informationen...
Service
Infomaterial, Reisen, Shop, Infomaterial und vieles mehr....
Beitrittserklärung
Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg...
Pressemitteilungen
Informieren Sie sich zu den neuesten Themen.
Ehrenamt
Ehrenamt tut gut, den Menschen, denen geholfen wird und den Menschen, die helfen. Auch der Ehrenamtliche profitiert von seinem Engagement.