Presse

Bundesverdienstkreuz Erster Klasse an Roland Sing verliehen

Ministerin Altpeter würdigte VdK-Vizepräsidenten und Landeschef sowie LSR-Vorsitzenden

Seit Jahrzehnten Einsatz als profilierter Sozialexperte

Roland Sing, Vizepräsident des Sozialverbands VdK Deutschland und VdK-Landesverbandsvorsitzender von Baden-Württemberg sowie Vorsitzender des Landesseniorenrats (LSR), bekam am 28.Juli 2015 eine ganz besondere Auszeichnung verliehen: Landessozialministerin Katrin Altpeter überreichte dem verdienten und deutschlandweit aktiven Sozial-, Pflege- und Gesundheitsexperten im Großen Kursaal von Stuttgart-Bad Cannstatt das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. Altpeter würdigte im Auftrag des Bundespräsidenten Joachim Gauck den jahrzehntelangen äußerst engagierten, kompetenten und vielseitigen ehrenamtlichen Einsatz von Roland Sing.

Sing, der in Leinfelden-Echterdingen zuhause ist, steht seit 2011 an der Spitze des VdK-Landesverbands und seit 2008 fungiert der 73-Jährige als LSR-Vorsitzender. Außerdem sind seine Tatkraft und sein Fachwissen noch in zahlreichen weiteren Gremien innerhalb des Sozialverbands VdK, wo er seit 2004 Vorstandsarbeit auf Landesebene leistet, sowie in anderen Organisationen und Einrichtungen gefragt.

Ministerin Katrin Altpeter überreichte Roland Sing im Auftrag des Bundespräsidenten Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. | © Silvia Celig

So leitet der gebürtige Stuttgarter bereits seit 2007 den Sozialpolitischen Ausschuss des VdK Deutschland und prägt so die sozialpolitischen Kernaussagen des größten Sozialverbands im Bundesgebiet. Seit 2008 fungiert Roland Sing auch als VdK-Vizepräsident.

Durch seinen engagierten Einsatz beim Landesseniorenrat konnte Sing in den letzten Jahren viele Akzente setzen und den Anliegen älterer Menschen viel öffentliches Gehör verschaffen. Zahlreiche Bürger sehen in Roland Sing den „Mister Senior von Baden-Württemberg“. Auch engagiert sich der frühere Vorstandsvorsitzende der AOK Baden-Württemberg seit Langem im Bereich der Telemedizin und er macht sich für die Verbreitung der Alltagsunterstützenden Assistenzlösungen (AAL) stark, damit die älteren Menschen in Deutschland ihrem Wunsch entsprechend möglichst lange zuhause leben und wohnen können. Ebenso tritt der Pflegeexperte seit vielen Jahren für eine umfassende Pflegereform ein, um auch den demenzkranken Menschen die volle Leistungspalette der Pflegeversicherung zu gewähren.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.