11. Februar 2019
Presse

Auch 2019 wieder barrierefrei auf Tour mit „VdK Reisen“

Im Mai an Mosel und Rhein – im September ins Allgäu

Viel barrierefreies Programm vor Ort

© Müller-Reisen
© VdK-Reisen

Ob Elektrorollstuhl oder „Selbstfahrer“, Rollator oder Gehstock – kein Problem auf den beiden barrierefreien Gruppenreisen, die „VdK Reisen“, das Reisebüro des Landesverbands, auch im Jahr 2019 wieder anbietet. In Zusammenarbeit mit dem bewährten Partner „Müller Reisen“ gibt es erneut zwei attraktive Busreisen mit viel barrierefreiem Programm vor Ort.

Bereits im Wonnemonat Mai geht es vom 5. bis 10. Mai 2019 unter dem Motto „Harmonie & Lebensfreude an Deutschlands schönsten Flusslandschaften“ zu Rhein und Mosel. Während der Tour wird die VdK-Reisegruppe im barrierefreien Drei-Sterne-Superior-Hotel in Oberwinter – und mit Blick auf den viel besungenen Rhein – logieren. Dort erwartet die Teilnehmer neben großzügigen, komfortablen Zimmern und leckerem Essen ein hoteleigener Wellnessbereich mit Schwimmbad. Auch das barrierefreie Ausflugsprogramm mit Tagesfahrt durch das herrliche Ahrtal, mit Stadtführungen in Köln und Cochem, zudem mit einer Weinprobe, kann sich sehen lassen. Ein weiteres Highlight ist eine Schifffahrt auf der Mosel. Außerdem gibt es die Möglichkeit, den sagenumwobenen Drachenfelsen barrierefrei zu erkunden – eine Chance, die sich erst seit wenigen Jahren bietet.

Pro Person beträgt der Preis für fünf Übernachtungen, fünf Mal Frühstücksbuffet und fünf Dreigang-Menüs am Abend sowie inklusive der Reiseleitung, der Fahrt im modernen und Elektrorollstuhl-tauglichen Reisebus sowie den Besichtigungen vor Ort und weiterer Leistungen 864 Euro im Doppelzimmer. Der Einzelzimmerzuschlag macht 75 Euro. Und die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen.

Zum Herbstbeginn lockt dann der romantische Bregenzer Wald. Vom 16. bis zum 20. September 2019 geht’s unter dem Motto „Zwischen mythischen Wäldern & herrlichen Aussichten“ zum Viktorberg in die idyllische Vorarlberger Bergwelt. Da wird die VdK-Reisegruppe im sehr guten und ebenfalls barrierefreien Hotel Viktor, das hoch über dem Vorarlberger Rheintal liegt, logieren. Gleich am Anreisetag geht es mit der Seilbahn auf den Karren, den Hausberg Dornbirns. Im Panorama-Restaurant sind Plätze zum Mittagessen reserviert. Es locken zudem das schweizerische St. Gallen, eine Alpkäserei-Besichtigung und der Säntis. Dann heißt es „Einmal über den Dingen schweben!“. Ein Besuch der Erlebnisausstellung „Inatura“ in Bregenz und eine Schifffahrt von Friedrichshafen nach Hagnau runden diese wunderbare Reise ab.

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer beträgt hier 670 Euro (52 Euro Einzelzimmerzuschlag) inklusive Reiseleitung, Fahrt im barrierefreien Reisebus, vier Übernachtungen, vier Mal Frühstücksbuffet, drei Mal Dreigang-Wahlmenü am Abend, den Besichtigungen vor Ort und weiteren Leistungen. Auch hier beträgt die Mindestteilnehmerzahl 20 Personen.

Zu buchen sind beide Reisen wieder bei „VdK Reisen“ in der VdK-Landesverbandsgeschäftsstelle, Johannesstraße 22, 70176 Stuttgart, Telefon (07 11) 6 19 56-82 oder -85, E-Mail: vdk-reisen-bw@vdk.de .
Durdane Incani-Sözalan und Antonija Koc-Cuvalo freuen sich auf Ihre Buchung dieser oder anderer Reisen, die „VdK Reisen“ in Kooperation mit vielen namhaften Reiseveranstaltern für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Gruppen oder auch für Einzelreisende anbietet. Siehe auch unter www.vdk-reisen.de im Internet.

Ausrufezeichen
Ob Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familie, Generationen oder Armut - der VdK macht sich für soziale Themen stark. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Informationen...
Kalender
Hier sehen Sie unsere Veranstaltungen, Aktionen und Messetermine.
Beitrittserklärung
Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg...
Service
Infomaterial, Reisen, Shop, Infomaterial und vieles mehr....
Ehrenamt
Ehrenamt tut gut, den Menschen, denen geholfen wird und den Menschen, die helfen. Auch der Ehrenamtliche profitiert von seinem Engagement.