Presse

Aktuelle Meldungen und Pressemeldungen des VdK Landesverbandes Baden-Württemberg

  • VdK-Landesvorsitzender Roland Sing zum Jahreswechsel 2018/2019:
    Das Jahr 2018 war ein arbeitsreiches, aber auch ein sehr erfolgreiches Jahr. Schließlich konnte unter anderem erreicht werden, dass ab dem 1. Januar 2019 die gesetzliche Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen zu finanzieren ist und dies auch allen Rentnerinnen und Rentnern zugutekommt. Hinzu kommt, dass es Verbesserungen im Bereich der Pflege gibt, insbesondere für Pflegekräfte. | weiter
    06.12.2018
  • Mit der VdK-Stiftung die Gemeinnützigkeit erhalten
    Zum Ende des Jahres machen viele Kreis- und Ortsverbände einen Kassensturz und natürlich auch ihre Steuererklärung als (gemeinnützig anerkannte) Vereine. Bei manchen kommt Freude auf, wenn Sie feststellen, dass die Vereinskasse prall gefüllt ist. Ein Hinweis, dass man gut gewirtschaftet hat, so könnte man meinen. Aber der Schein trügt: Denn das Finanzamt teilt diese Einschätzung nicht immer und die Gemeinnützigkeit daraufhin in Frage stellen. | weiter
    05.12.2018
  • Alle Jahre wieder … VdK-Schließtage zwischen den Jahren
    Es ist wieder soweit: Advent, Weihnachten und Jahreswechsel stehen bevor. Auch in diesem Jahr sind an Heiligabend, 24. Dezember 2018, sowie zwischen den Weihnachtsfeiertagen und Neujahr die Geschäftsstellen des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. und seiner Einrichtungen sowie der vier VdK-Bezirksverbände in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg und Tübingen geschlossen. | weiter
    03.12.2018
  • Bündnis gegen Altersarmut übergibt in Pforzheim offenen Brief an die Rentenkommission
    Das Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg hat in Pforzheim einen offenen Brief mit Forderungen an die Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ an das einzige baden-württembergische Mitglied der Kommission, die SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast, übergeben. | weiter
    23.11.2018
  • „Trauer gehört wie das Sterben zum Leben!“
    „Seit meine Frau nicht mehr lebt, seit drei Monaten, treffe ich meine Hausmitbewohner nicht mehr …“, schilderte die Krankenschwester und Trauerexpertin Claudia Landenberger einen Fall, der die oft existierenden Berührungsängste zwischen trauernden Menschen und den Menschen im Umfeld der Betroffenen gut veranschaulicht. Viele Leute hätten Angst auf Trauende zuzugehen, fürchteten sich davor, etwas Falsches oder Unpassendes zu sagen. | weiter
    19.11.2018
  • Roland-Sing-Appell beim VdK-Gesundheitstag in Liederhalle Stuttgart
    „Seit Jahren bestimmen zunehmend hohe Belastungen für Patientinnen und Patienten durch Zuzahlungen und erhebliche Leistungsausgrenzungen das Gesundheitswesen und vor allen Dingen den Bereich der Pflege. „Dies muss ein Ende haben“, forderte der Landesvorsitzende Roland Sing. | weiter
    09.10.2018
  • „Die hohen Belastungen für gesetzlich Versicherte, Pflegebedürftige und Patienten müssen ein Ende haben!“
    „Zunehmend hohe Belastungen für Patienten durch Zuzahlungen und erhebliche Leistungsausgrenzungen prägen seit Langem das Gesundheitswesen und vor allen Dingen die Pflege“, kritisierte der Vorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg, Roland Sing, beim großen VdK-Gesundheitstag am Wochenende in der Liederhalle Stuttgart. | weiter
    08.10.2018
  • Hohe Belastungen für gesetzlich Versicherte, Pflegebedürftige und Patienten
    „Seit Jahren bestimmen zunehmend hohe Belastungen für Patientinnen und Patienten durch Zuzahlungen und erhebliche Leistungsausgrenzungen das Gesundheitswesen und vor allen Dingen den Bereich der Pflege. „Dies muss ein Ende haben“, fordert Roland Sing, der Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg. Anlässlich des großen VdK-Gesundheitstags am 6. Oktober in der Stuttgarter Liederhalle ruft Sing die Politik dazu auf, endlich für mehr Solidarität zu sorgen. | weiter
    05.10.2018
  • Roland Sing: „Keine Beitragserhöhung in gesetzlicher Pflegeversicherung!“
    Eine klare Absage erteilt der Sozialverband VdK Baden-Württemberg anlässlich des Beschlusses des Bundeskabinetts, den Pflegebeitragssatz der gesetzlich Versicherten um 0,5 Prozentpunkte zu erhöhen. Damit will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ab Januar 2019 auf die steigenden Kosten in der Pflege reagieren. | weiter
    11.10.2018
  • Engagiert im Heimbeirat
    Heimbeiräte vertreten die Interessen von Heimbewohnern gegenüber der Heimleitung. Die Arbeit bedarf vor allem gutem Menschenverstand, wie Wolfgang Latendorf, Kreisverbandsvorsitzender von Esslingen erklärt. | weiter
    09.10.2018
  • Digitalen Nachlass vererben
    Wer heute ein Testament aufsetzt, sollte auch an den digitalen Nachlass denken. Was das ist und wie dieser den Erben zugänglich gemacht wird, haben wir Iris Scholz, Freiburger Fachanwältin für Erbrecht und zertifizierte Testamentsvollstreckerin (DVEV), gefragt. | weiter
  • VdK Ehrenpräsident Hirrlinger ist tot
    Walter Hirrlinger, VdK-Ehrenpräsident und Baden-Württembergs Minister für Soziales a. D. ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Hirrlinger verstarb nach langer Krankheit in der Nacht zum 24. Juli 2018. | weiter
    24.07.2018
  • Kreisverband Stuttgart: Informationen, Bewegungsübungen, mitreißende Musik und viel persönlicher Austausch
    Trotz Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen fanden Ende Mai viele Mitglieder und Interessierte den Weg in den Großen Kursaal nach Bad Cannstatt. Wie jedes Jahr seit 2004 hatte dort der Kreisverband Stuttgart zu seinem Gesundheitstag geladen. | weiter
    18.06.2018
  • DRV-Direktor Andreas Schwarz: „Der VdK leistet seriöse Arbeit“
    „Der VdK leistet seriöse Arbeit“, betonte der Erste Direktor der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV), Andreas Schwarz, bei einem Treffen im April mit dem VdK-Landesverbandsvorsitzenden Roland Sing. Dort vereinbarten Schwarz und Sing, zukünftig und regelmäßig rentenpolitische Informationen, Erfahrungen und Positionen beider Organisationen auszutauschen. | weiter
    18.06.2018
  • Sozialverband VdK: „Beitrag nicht in gesetzlicher Pflegeversicherung erhöhen!“
    Eine klare Absage erteilt der Sozialverband VdK Baden-Württemberg den Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Beiträge in der gesetzlichen Pflegeversicherung zu erhöhen. | weiter
    14.06.2018
  • Roland Sing: „Wir brauchen wieder ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent“
    „Ein Jahr ‚Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg‘ – die Ziele sind noch lange nicht erreicht.“Dieses Resümee zogen VdK-Landeschef Roland Sing, Verdi-Landesbezirksleiter Martin Gross, der Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Württemberg, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, und Ursel Wolfgramm, die Vorstandsvorsitzende von Der Paritätische Baden-Württemberg auf ihrer Veranstaltung zum einjährigen Bestehen des Bündnis‘ in Stuttgart. | weiter
    04.05.2018
  • „Erst wichtige Aufgaben anpacken!“
    Gegen überstürzte Beitragssenkungen in der gesetzlichen Sozialversicherung spricht sich der Sozialverband VdK Baden-Württemberg aus. Anlässlich einer Tagung des Sozialpolitischen Ausschuss‘ des VdK-Landesverbands forderten die Experten, zunächst wichtige Aufgaben im Bereich Langzeitarbeitslosigkeit/Hartz IV anzupacken. | weiter
  • „Keine Beitragserhöhungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung!“
    Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg spricht sich gegen Beitragserhöhungen in der gesetzlichen Pflegeversicherung aus. Hintergrund ist die Forderung des Vorstands des Spitzenverbands der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), Gernot Kiefer, diese Beiträge anzuheben, um Leistungsausweitungen in dieser Legislaturperiode und die bessere Bezahlung der Pflegekräfte leisten zu können. | weiter
  • „Also einfach wach sein und aufmerksam sein“ Vizepräsident Roland Sing äußerte sich im SWR zur Pflegeheimsuche
    Im Februar machten erneut Missstände in manchen Pflegeheimen die Runde. Wegen gravierender Mängel bei Medikamentenausgabe, bei der Pflege und beim Personal wurde im Raum Lörrach ein Pflegeheim geschlossen. Auch Heime in anderen Regionen Deutschlands hatten für Negativschlagzeilen gesorgt. Und im letzten Herbst musste ein Heim im Raum Ludwigsburg wegen gravierender Pflegemängel geschlossen werden. | weiter
  • Gemeinsame Pressemitteilung: Bündnis gegen Altersarmut – Rentenpolitik ist vierte Baustelle im Koalitionsvertrag
    Das Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg bezeichnet die Rentenpolitik als vierte Baustelle für die Koalitionsverhandlungen und fordert die baden-württembergischen Mitglieder in der großen Verhandlungsrunde auf, sich für dringend notwendige Nachbesserungen einzusetzen. | weiter
    30.01.2018
  • Kolumne
    von Werner Raab

    Das sollte Schule machen!

    Städte können Fahrverbote für Dieselfahrzeuge, die die Euro-Norm 6 nicht erfüllen, verhängen. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht im Februar 2018. Hinter-grund sind die zu hohen Stickoxidwerte, die es in rund 70 deutschen Städten gibt. Viele Besitzer von Dieselautos wissen jetzt nicht, wie es weitergeht und fürchten finanzielle Nachteile. | weiter

    15.11.2018
  • Aktuelle Infos
    Hier finden Sie unsere nützlichen aktuellen Infos rund um soziale Themen. Nutzen Sie unseren Newsletterservice und wir senden Ihnen unsere Infos per Mail.weiter
    15.11.2018
Hier können Sie ältere Artkiel nochmals nachlesen... | weiter
Oft sind Informationen kompliziert, Artikel werden nicht von allen Menschen verstanden. Das wollen wir ändern. Darum gibt es hier regelmäßig Informationen in einfacher Sprache. Wir stellen Artikel aus der VdK-Zeitung vor. Viel Spaß beim Lesen! | weiter

NEU - Der ReadSpeaker

Lassen Sie sich Beiträge unserer Internetseite vorlesen
ReadSpeaker liest Ihnen auf zahlreichen Seiten unseres Internetauftritts die Texte vor. Für Sie als Nutzer ist es dabei nicht notwendig irgendwelche Software oder ähnliches herunterzuladen. Sofern Sie einen Beitrag auf unserer Internetseite ausgewählt haben, auf dem oben links ein Vorlesebutton erscheint, können Sie diesen per Klick aktivieren. Nach 2-3 Sekunden beginnt die Vorlesung. Und so geht's:

Klicken Sie auf diesen Button:

© Readspeaker

Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie auf das Einstellungssymbol (roter Kreis):

© Readspeaker

Hier können Sie Ihre Einstellungen vornehmen und auf "Schließen" klicken:

© Readspeaker
Presse
Hier finden Sie unsere nützlichen aktuellen Infos rund um soziale Themen. Nutzen Sie unseren Newsletterservice und wir senden Ihnen unsere Infos per Mail.weiter
15.11.2018

VdK-Zeitung zum Hören

Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bietet seinen gut 220 000 Mitgliedern im Lande ab sofort die „VdK-Zeitung zum Hören“. Das kostenlose neue Angebot könne ohne Anmeldung und ohne Passwort von allen Interessierten über das „normale“ Telefon genutzt werden. Lediglich der jeweilige Festnetztarif falle an, informiert die Behindertenorganisation. So ermöglichen wir blinden und sehbehinderten Menschen und gerade auch älteren Menschen mit schwindender Sehkraft das selbstständige und bequeme Hören der Mitgliederzeitung am Telefon.

Mehr hierzu: VdK-Zeitung zum Hören

Ausrufezeichen
Ob Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familie, Generationen oder Armut - der VdK macht sich für soziale Themen stark. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Informationen...
Kalender
Hier sehen Sie unsere Veranstaltungen, Aktionen und Messetermine.
Beitrittserklärung
Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg...
Service
Infomaterial, Reisen, Shop, Infomaterial und vieles mehr....
Ehrenamt
Ehrenamt tut gut, den Menschen, denen geholfen wird und den Menschen, die helfen. Auch der Ehrenamtliche profitiert von seinem Engagement.