Presse
Newsletter
Newsletter abonnieren
Sie möchten die aktuellen Newsletter per e-mail erhalten, dann können Sie sich hier anmelden... | weiter

Aktuelle Infos

[16.08.2018]



VdK-Ehrenpräsident Walter Hirrlinger gestorben

Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg und der VdK Deutschland trauern um ihren Ehrenvorsitzenden und Ehrenpräsidenten Walter Hirrlinger. Der langjährige VdK-Präsident, Landesvorsitzende und allseits geschätzte Sozialexperte starb Ende Juli im Alter von 92 Jahren. Hirrlinger, der von 1968 bis 1972 auch als Landesarbeits- und Sozialminister wirkte und viele Jahre SPD-Landtagsabgeordneter aber auch in der Kommunalpolitik aktiv war, hatte in den 1990er- und in den 2000er-Jahren die Weiterentwicklung des VdK zum breit aufgestellten Sozialverband mit Dienstleistungscharakter vorangetrieben. So wurde beispielsweise das Netz der VdK-Servicestellen im Südwesten seit 1997 stark ausgebaut. Zugleich wurden unter Hirrlinger die VdK-Aufgabengebiete erweitert.


VdK bei Vertrauensleute-Schulung in Bad Boll

Unter dem Motto „Teilhabe: Vielfalt wert schätzen“ findet vom 10. bis 12. Oktober die bewährte Schwerbehindertenvertrauensleute-Schulung der Evangelischen Akademie Bad Boll statt. Die Traditionsveranstaltung, die der Sozialverband VdK alljährlich als Kooperationspartner unterstützt, befasst sich 2018 mit Impulsen, die sich aus der internationalen Perspektive ergeben – immer mit dem Ziel der Teilhabe aller. Zu den Referenten gehören auch der Abteilungsleiter Sozialpolitik, Stefan Pfeil, und der VdK-Landesobmann der Schwerbehindertenvertrauenspersonen, Joachim Steck, sowie die VdK-Patientenberaterin Greta Schuler. Unter www.ev-akademie-boll.de. gibt es weitere Informationen zum Programm. Die Anmeldung ist bis zum 12. September bei Eliane Bueno Dörfer, eliane.doerfer@ev-akademie-boll.de oder telefonisch unter (07 31) 15 38-570 möglich.


Barrierefreier Notruf für Hörbehinderte

Seit Juli 2018 gibt es täglich einen 24-Stunden-Notrufservice für gehörlose und schwerhörige Menschen. Sie können sich über die Tess Relay-Dienste GmbH Hilfe bei Notfällen holen. Zugleich ermöglicht der Dienst, bei Klärungsbedarf, auch Rückrufe durch Notarzt, Feuerwehr und Polizei bei den hörbehinderten Betroffenen. Über diese für Gehörlose kostenlose Notrufmöglichkeit, auch nachts, informiert das bekannte Portal für Hörbehinderte www.deafservice.de in seinem Interview mit Tess-Geschäftsführerin Sabine Broweleit und per Pressemitteilung. Um den Notrufservice nutzen zu können, müssen sich die Betroffenen mit ihrer Adresse vorab bei Tess registrieren lassen, was kostenlos möglich ist. Auch die Notruf-Anrufe sind kostenlos.


Neues Familienportal gestartet

Es gibt ein neues Familienportal des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ), das erstmals alle familienpolitischen Leistungen unter einem digitalen Dach präsentiert. Ob Elterngeld, Kinderzuschlag oder Unterhaltsvorschuss – unter www.familienportal.de findet man alle wichtigen Informationen und Beratungsangebote rund ums Thema Familie. Die übersichtlichen und leicht bedienbaren Internetseiten ermöglichen Anfragenden mit ein paar Klicks zu klären, wie lange sie beispielsweise Elterngeld bekommen können oder wer beim Unterhaltsvorschuss beraten kann. Darüber hinaus liefert das neue Portal des BMFSFJ Hinweise zu weiteren Leistungen wie Ausbildungsförderung, Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe. Ebenso hält es Rechner für Elterngeld, Familienpflegezeit oder auch einen digitalen Kinderzuschlags-Checker bereit, um individuell seine Leistungen berechnen oder die Voraussetzungen prüfen zu können. Und durch Eingabe der Postleitzahl können Familien Ämter und Beratungsstellen in ihrer Nähe finden.

Oft sind Informationen kompliziert, Artikel werden nicht von allen Menschen verstanden. Das wollen wir ändern. Darum gibt es hier regelmäßig Informationen in einfacher Sprache. Wir stellen Artikel aus der VdK-Zeitung vor. Viel Spaß beim Lesen! | weiter

NEU - Der ReadSpeaker

Lassen Sie sich Beiträge unserer Internetseite vorlesen
ReadSpeaker liest Ihnen auf zahlreichen Seiten unseres Internetauftritts die Texte vor. Für Sie als Nutzer ist es dabei nicht notwendig irgendwelche Software oder ähnliches herunterzuladen. Sofern Sie einen Beitrag auf unserer Internetseite ausgewählt haben, auf dem oben links ein Vorlesebutton erscheint, können Sie diesen per Klick aktivieren. Nach 2-3 Sekunden beginnt die Vorlesung. Und so geht's:

Klicken Sie auf diesen Button:

© Readspeaker

Um persönliche Einstellungen vorzunehmen, klicken Sie auf das Einstellungssymbol (roter Kreis):

© Readspeaker

Hier können Sie Ihre Einstellungen vornehmen und auf "Schließen" klicken:

© Readspeaker
Presse
Hier finden Sie unsere nützlichen aktuellen Infos rund um soziale Themen. Nutzen Sie unseren Newsletterservice und wir senden Ihnen unsere Infos per Mail.weiter

VdK-Zeitung zum Hören

Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bietet seinen gut 220 000 Mitgliedern im Lande ab sofort die „VdK-Zeitung zum Hören“. Das kostenlose neue Angebot könne ohne Anmeldung und ohne Passwort von allen Interessierten über das „normale“ Telefon genutzt werden. Lediglich der jeweilige Festnetztarif falle an, informiert die Behindertenorganisation. So ermöglichen wir blinden und sehbehinderten Menschen und gerade auch älteren Menschen mit schwindender Sehkraft das selbstständige und bequeme Hören der Mitgliederzeitung am Telefon.

Mehr hierzu: VdK-Zeitung zum Hören

Ausrufezeichen
Ob Rente und Alterssicherung, Gesundheit und Pflege, Behinderung, Arbeitsmarkt, Familie, Generationen oder Armut - der VdK macht sich für soziale Themen stark. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Informationen...
Kalender
Hier sehen Sie unsere Veranstaltungen, Aktionen und Messetermine.
Beitrittserklärung
Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg...
Service
Infomaterial, Reisen, Shop, Infomaterial und vieles mehr....
Ehrenamt
Ehrenamt tut gut, den Menschen, denen geholfen wird und den Menschen, die helfen. Auch der Ehrenamtliche profitiert von seinem Engagement.