27. Oktober 2021
    Karriere

    Stuttgart: Sozialarbeiter, Sozialpädagoge, Psychologe, Heilerziehungspfleger (m/w/d)

    Der Deutsche Bundestag hat die Bundesregierung aufgefordert, in Abstimmung mit den Bundesländern ein Hilfesystem zu errichten für Menschen, die als Kinder und Jugendliche in der Zeit vom 23. Mai 1949 bis zum 31. Dezember 1975 in der Bundesrepublik Deutschland bzw. vom 7. Oktober 1949 bis zum 2. Oktober 1990 in der DDR in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder in stationären psychiatrischen Einrichtungen Leid und Unrecht erfahren haben. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat gemeinsam mit Ländern und Kirchen einen Lösungsweg erarbeitet, um das Leid der Betroffenen anzuerkennen und das erlebte Unrecht aufzuarbeiten. Das errichtete Hilfesystem ist die Stiftung Anerkennung und Hilfe. Die Stiftung Anerkennung und Hilfe sucht am Standort Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagoge/in, Psychologe/in, Heilerziehungspfleger/in, befristet vorerst bis 30.04.2023.

    Sozialarbeiter/-in, Sozialpädagoge/in, Psychologe/in, Heilerziehungspfleger/in (m/w/d)

    Ihre Aufgaben unter anderem:

    • Begleitung der Betroffenen durch persönliche Gespräche beim Prozess der persönlichen Aufarbeitung ihrer eigenen Geschichte
    • Unterstützung bei der Anmeldung der einmaligen personenbezogenen Geldpauschalen und Rentenersatzleistungen
    • Klärung der Voraussetzung, wahrnehmen von Prüf- und Entscheidungsaufgaben
    • Beratung im Hinblick auf die Angebote und Leistungen der Regel- und andere Hilfesysteme
    • umfassende Beratung, Unterstützung und Begleitung der Betroffenen bis zum Abschluss des Verfahrens, d.h. sie über die Leistungen der Stiftung zu informieren, sie bei der notwendigen Sachverhaltsaufklärung unterstützen –ggf. bei der Akteneinsicht behilflich sein
    • falls erforderlich aufsuchende Beratung
    • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen

    Sie bringen mit:

    • Ausgesprochene Fähigkeit zur Empathie und eine wertschätzende Haltung den Betroffenen gegenüber
    • Erfahrung in der Beratung der Menschen mit Behinderung,
    • hohe Kompetenz in der Gesprächsführung, Kommunikative Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit schwierigen bzw. emotionalen Gesprächssituationen
    • möglichst fundierte psychiatrische Fachkenntnisse
    • selbstständiges, strukturiertes und verantwortungsbewusstes Arbeiten
    • Bereitschaft und Fähigkeit zur engen Zusammenarbeit im Team
    • Führerschein Klasse B und Fahrbereitschaft zwingend erforderlich

    Wir bieten Ihnen:

    • Ein verantwortungsvolles, interessantes u. abwechslungsreiches Aufgabenspektrum
    • Eine attraktive Vergütung
    • Vorbildliche Sozialleistungen
    • Zuschuss zum Jobticket
    • Ein teamorientiertes und angenehmes Arbeitsumfeld

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

    Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Zu Hd. Herr Stefan Pfeil
    Johannesstraße 22
    70176 Stuttgart
    Telefon: 0711 619 56-61
    bewerbungen.bw@vdk.de

    Für Rückfragen steht Ihnen unsere Personalabteilung zur Verfügung:

    Jürgen Schidel (Leitung)
    Tel.: 0711 619 56-71
    j.schidel@vdk.de

    Anika Schmitt
    Tel.: 0711 619 56-36
    a.schmitt@vdk.de

    Hinweis zu elektronischen Bewerbungen:

    © Glenn Carstens-Peters | unsplash.com

    Bitte beachten Sie, dass alle Anlagen zu Ihrer Online-Bewerbung zu einem PDF-Dokument zusammengefasst sein sollten und eine Dateigröße von 10 MB nicht überschreiten dürfen.

    Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung an: bewerbungen.bw@vdk.de

    So gehen wir mit Ihren Daten um:

    Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. als Arbeitgeber:

    • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten für Ihre Work-Life-Balance,
    • eine attraktive Vergütung nach dem VdK-BW-Tarifvertrag,
    • ein teamorientiertes- und angenehmes Arbeitsumfeld,
    • die Möglichkeit für ein persönliches JobRad
    • einen sinnstiftenden Arbeitsplatz, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht,
    • weil uns Ihre Zukunft wichtig ist, erhalten Sie bei uns eine attraktive betriebliche Altersvorsorge sowie vorbildliche Sozialleistungen
    • und natürlich vertritt unser hauseigener Betriebsrat Ihre Interessen als Arbeitnehmer.

    Wir über uns:

    Der Sozialverband VdK ist heute die größte gemeinnützige und überparteiliche Interessenorganisation aller Sozialversicherten und Menschen mit Behinderungen in der Bundesrepublik Deutschland. Mit bundesweit über 2.1 Millionen Mitgliedern sind wir eine starke Lobby für Menschen, die Hilfe brauchen und sozial benachteiligt sind. Allein im Landesverband Baden-Württemberg sind es 251.000 Mitglieder.

    Die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK ist das Sozialrecht. Seit über 70 Jahren erledigen unsere Sozialrechtsreferenten allein in Baden-Württemberg jährlich mehrere tausend Verfahren und erstreiten Millionenbeträge an Nachzahlungen für unsere Mitglieder. Wir beraten in Widerspruchs- oder Klageverfahren vor den Behörden und Sozialgerichten.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.