Einfache Sprache

Berge oder Meer? Auch mit Rolli oder Rollator!

„VdK Reisen“ bietet im Mai und August 2018 wieder zwei barrierefreie Gruppenreisen an. Buchen Sie jetzt!

„VdK Reisen“ und „Müller Reisen“ veranstalten auch im neuen Jahr gemeinsam zwei interessante Gruppenreisen an ohne Barrieren.

Es geht im komplett rollstuhlgerechten Reisebus zu zwei barrierefreien Unterkünften.
Der Reisebus ist auch mit einer Hebebühne ausgestattet.
Es geht im Mai zu Bergen und Seen. Und dann im August an die Küste.

Vom 22. Bis 27. Mai können Mitglieder und Nichtmitglieder den Frühling im südlichsten Bundesland Österreichs erleben.
Die VdK Reise geht an den herrlichen Ossiacher See in Kärnten. Es liegt eingebettet in die herrliche Seenlandschaft. Sie wird umgeben von großartigen Bergen.

Am ersten Tag geht es im komfortablen Müller-Reisebus ins Vier-Sterne-Hotel eduCARE. Es ist Österreichs größtes barrierefreie Hotel (www.educare.co.at)
Das Hotel liegt direkt am See.
Der zweite Tag beginnt mit der Besichtigung des Pyramidenkogels in Linden.
Die drei Aussichts∙plattformen geben einen tollen Ausblick. Sie sind ganz bequem erreichbar mit dem Panoramalift. Später können alle den berühmten Wörthersee bei einer Schiffsfahrt erleben. Danach wird die historische Stiftskirche Maria Wörth erkundet.
Am nächsten Ausflugstag fährt man auf der idyllischen Nockalmstraße. Sie ist 35km lang mit 52 Kehren und Kurven. Sie gehört zu den schönsten und abwechslungsreichsten Alpenstraßen. Sie führt zu den Nockalmbergen mit ihrer einzigartigen Landschaft.
Am vierten Tag ist eine informative Kärnten-Rundfahrt angesagt. Sie beinhaltet eine Stadtführung in der Landeshauptstadt Klagenfurt. Dort haben Sie auch Zeit für eigene Erkundungen.
Am letzten Ausflugstag steht dies auf dem Programm:
Der Besuch der „Kleinen Welt“ am Wörthersee. Es ist die Freizeitanlage Minimindus mit ihren kleinen Nachbauten vieler Bauwerke aus aller Welt.
Der Reispreis beträgt 835 Euro pro Person im Doppelzimmer. Das gilt ab einer Teilnehmerzahl von 21 Personen. Der Einzelzimmerzuschlag macht 74 Euro aus.
Die Reiserücktrittsversicherung kostet 27 Euro pro Person. Es gibt bereits Buchungen.

© Müller-Reisen

Nordsee und Ostfriesland Vom 13. Bis 19. August geht es an die Nordseeküste. Hier ist das Watt und viel Programm in Ostfriesland angesagt. Dazu lädt das barrierefreie und sehr komfortable Hotel Wangerland in Hohenkirchen ein (www.dorf-wangerland.de)
Die Reiseteilnehmer können sich dann auf sehr großzügige Doppelzimmer mit eigener Terrasse freuen. Die Verpflegung umfasst Frühstücksbuffet, Abendbuffet und alle alkoholfreien Getränke.
Am zweiten Tag geht es zur bekannten Meyer-Werft in Papenburg. Zudem können die Teilnehmer das Emssperrwerk in Gandersum besichtigen. Dort passieren die gebauten Schiffe ihren Weg zur Nordsee.
Am dritten Tag geht es zur Marine und Seehafenstadt Wilhelmshaven.
Nach der Stadtrundfahrt ist dort eine Hafenrundfahrt auf dem Schiff geplant. Sie dauert 90 Minuten. Auch der Marinestützpunkt darf hier nicht fehlen.
Zurück im Hotel kann man Kaffee trinken und Kuchen essen, eine Bootsfahrt machen oder eine Partie Minigolf spielen. Am vierten Tag gibt es morgens Zeit zur freien Verfügung. Mittags geht es zur Marinestadt Jever.
Am fünften Tag steht das Amerland samt Baumschule Bonk auf dem Programm.
Und es gibt Zeit zur freien Verfügung in Bad Zwischenahn und am Bad Zwischenahner Meer.

Am letzten Ausflugstag können alle die fantastischen Ausblicke der Störtebeker-Küstenstraße erleben. Sie führt entlang des Norddeichs.
Die Besichtigung einer Seehund-Aufzuchtstation ist auch geplant.
Und zum Schluss darf das idyllische Fischerdorf Greetsiel nicht fehlen.
Der Reisepreis beträgt 965 Euro pro Person im Doppelzimmer ab 21 Teilnehmer.
Der Einzelzimmerzuschlag macht 72 Euro aus. Die Reisrücktrittsversicherung kostet 29 Euro. Auch hier liegen bereits Buchungen vor.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.