Einfache Sprache

    Neue Kooperation im Lande: VdK-Zusammenarbeit mit Mieterbund

    Beim VdK-Landesverbands-tag war es soweit:
    Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg und der Deutsche Mieterbund Baden-Württemberg (DMB) unterzeichneten eine Kooperations-vereinbarung.
    Erklärung: Kooperations-vereinbarung ist eine Vereinbarung für eine Zusammenarbeit.

    Bildbeschreibung: Gemeinsame Unterzeichnung: (von links) Rolf Gassmann, Roland Sing; im Hintergrund Udo Casper und Hans-Josef Hotz
    Gemeinsame Unterzeichnung: (von links)
    Rolf Gassmann, Roland Sing; im Hintergrund Udo Casper und Hans-Josef Hotz | © VdK

    Mit dieser Vereinbarung wollen die beiden Partner bei Fragen zur Wohnungspolitik zusammenarbeiten.
    Beide Partner wollen sich für eine gerechte Wohnraum-versorgung einsetzen.
    Insbesondere in der Landespolitik und in der Kommunalpolitik.
    Erklärung: Kommunalpolitik ist Politik für eine Stadt oder Gemeinde.

    Beide Partner wollen zudem die Bevölkerung dafür aufmerksam machen.
    Damit in Baden-Württemberg auch für die Zukunft Mietwohn-räume gestaltet werden.
    Denn beide Verbände wissen, dass es in Zukunft mehr ältere Menschen gibt und, dass mehr barrierefreie Wohnungen benötigt werden.

    Außerdem legt der Kooperationsvertrag fest, dass VdK-Mitglieder auch Mitglied in einem der DMB- Mietervereine werden können, ohne Aufnahmegebühr.
    Dazu müssen sie den Mitgliedsausweis vom VdK vorlegen.
    Zudem können Mitglieder der DMB- Mietvereine eine allgemeine Erstberatung bekommen in einer der 35 Servicestellen des VdK im Lande.

    Wenn die Beratung mehr ins Einzelne gehen soll, zum Beispiel bei Anträgen oder Klagen, muss man Mitglied werden beim VdK- Baden-Württemberg.

    Weitere Infos zur Kooperation gibt es im Internet unter: www.vdk-bawue.de
    Infos über den Deutschen Mieterbund Baden-Württemberg und seine Mietvereine gibt es unter: www.mieterbund-bw.de Sie können auch beim VdK-Baden-Württemberg in Stuttgart erfragt werden.

    VdK-Themen
    Rentnerin
    Mehr als 20,5 Millionen Menschen in Deutschland leben in Rente. Wir beraten unsere Mitglieder kompetent im Rentenrecht, zum Beispiel zur Alters- oder Erwerbsminderungsrente. Hier geben wir Ihnen hilfreiche Tipps sowie Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
    VdK-Themen
    Junger Mann im Rollstuhl
    Teilhabe ist ein Menschenrecht, deswegen setzen wir uns für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. In allen Fragen des Schwerbehindertenrechts, zu Behinderung und Teilhabe stehen wir unseren Mitgliedern zur Seite.
    VdK-Themen
    Die individuellen Bedürfnisse von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen müssen gesichert werden! Deswegen setzen wir uns für eine menschenwürdige Pflege ein. Außerdem machen wir uns für die pflegenden Angehörigen stark.
    VdK-Themen
    Kompetente Beratung rund um das Thema gesetzliche Krankenversicherung: Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Leistungen der Krankenkasse, zu Rehabilitation, Hilfsmitteln sowie zum Krankengeld und vielem mehr.
    VdK-Themen
    Frau hält einen Notizblock mit der Aufschrift "Chancengleichheit für alle!"
    Wir wollen gerechte Lebensverhältnisse für alle: Leider sind von Armut und sozialer Ausgrenzung besonders Kinder, Ältere, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Deswegen setzen wir uns für alle sozial benachteiligten Menschen ein.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.