Einfache Sprache

Artikel aus unserer VdK-Zeitung in Einfacher Sprache

Oft sind Informationen kompliziert, Artikel werden nicht von allen Menschen verstanden. Das wollen wir ändern. Darum gibt es hier regelmäßig Informationen in Einfacher Sprache. Wir stellen Artikel aus der VdK-Zeitung vor. Viel Spaß beim Lesen!

Erklärung zu Texten in Einfacher Sprache: Es werden Inhalte von Originaltexten verständlich übersetzt. Wörtliche Reden werden dabei auch manchmal verändert. Wir setzen sie dennoch in Anredezeichen. Die Genauigkeit wörtlicher Reden, kann in den Originaltexten nachgelesen werden.


Einfache Sprache
Eine bösartige Zellwucherung im Bereich des Gebärmutterhalses wird häufig ausgelöst durch eine bestimmte Virusinfektion (HPV) im Genitalbereich. Bei frühzeitiger Erkennung ist dieser Krebs fast immer heilbar. Erst wenn der Tumor sich weiter ausbreitet, sinken die Chancen zur Heilung. Deshalb spielt die Zeit dabei eine wichtige Rolle. Frauen sollten daher unbedingt die jährliche Untersuchung zur Früherkennung beim Frauenarzt machen lassen. Zum 1. Januar 2020 wurde das Verfahren zur Früherkennung neu organisiert. | weiter
01.07.2020 | Rebecca Schwarz
Einfache Sprache
Masken mit Sichtfenstern
Mund-Nase-Masken sind seit dem 27. April Pflicht. Und zwar beim Einkaufen, beim Frisör und in Ämtern. Zudem in öffentlichen Verkehrsmitteln, wie in Bussen und Bahnen. Mund und Nase müssen überall dort bedeckt werden.
Aber wie geht es Menschen mit Hörbehinderung oder gehörlosen Menschen dabei? | weiter
01.07.2020 | Rebecca Schwarz
Beratungsfall des Monats
Endlich Sommer, Urlaub und Reisen: Nach und nach gibt es weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Inzwischen sind auch die Reisewarnungen für viele europäische Länder wieder aufgehoben. Sie hatten wegen der Corona-Pandemie gegolten. | weiter
01.07.2020 | Rebecca Schwarz
Beratungsfall des Monats
Frau A. ruft mitten in der Corona-Krise aufgelöst bei der Patienten- und Wohnberatung in Stuttgart an. Sie erzählt über unterschiedliche Probleme. Diese sind für die Beraterin Monika Müller zunächst nicht greifbar. Es sind zu viele Infos, die nicht zusammenpassen. Sie ergeben auf den ersten Blick keinen Sinn. | weiter
01.06.2020 |
Einfache Sprache
„Die Frist für die Anträge endet am 31. Dezember 2020“. Dies wiederholte Evelyne Rochus-Hamlin unlängst auf der Freiburger Infoveranstaltung der Stiftung Anerkennung und Hilfe. Im Rathaus im Stühlinger hatten sich rund 30 Interessierte eingefunden, um mehr über das Thema „Leid und Unrecht in Einrichtungen der Psychiatrie und Behindertenhilfe in der Nachkriegszeit“ zu erfahren. | weiter
01.06.2020 | Rebecca Schwarz
Einfache Sprache
Sehr aktive VdK-Frauen aus dem Ortsverband Rauenberg (im Kreisverband Tauberbischofsheim) haben der Solidaritätsarbeit wegen der Corona-Krise wichtige Anregungen gegeben. Sie haben mit dem Nähen von selbst gestalteten Gesichtsmasken begonnen. Das taten sie schon Wochen vor der gesetzlichen Pflicht, in Bussen und Bahnen, sowie beim Einkaufen Masken zu tragen. | weiter
01.06.2020 |
Einfache Sprache
Der belgische Fotograf Paul Bulteel porträtiert die Generation, die keinen Krieg erlebt hat: Sind Sie kurz nach dem zweiten Weltkrieg geboren? Besitzen Sie ein schönes Kinderfoto von sich? Wollen Sie Teil einer weltweiten Friedens-Fotoausstellung werden? Wenn Sie diese drei Fragen mit „JA“ beantworten können, wenden Sie sich an den Belgier Paul Bulteel. | weiter
01.06.2020 |
Einfache Sprache
Landesverbandsvorsitzender Roland Sing
Dem Sozialverband VdK ist es schon immer ein zentrales Anliegen, dass das soziale Gleichgewicht gewahrt bleibt. Gerade auch jetzt in den Corona-Zeiten. Sie belasten die sozial betroffenen Menschen besonders. Denn Privatversicherte beteiligen sich bisher kaum an Covid-19-Mehrkosten. Landesverbands-Vorsitzender Roland Sing betont erneut: „Da ist die Solidarität aller Bevölkerungsgruppen das Gebot der Stunde.“ | weiter
01.06.2020 |
Einfache Sprache
Gefüllte VdK-Einkaufstasche - aktive Hilfe durch VdK-Mitglieder in Zeiten von Corona
Die Corona-Pandemie hat Bund und Land fest im Griff. Auch die meisten Länder der Erde. Seit März ist in Deutschland nichts mehr so, wie es die Menschen nach dem Krieg gewohnt sind. VdK-Landeschef Roland Sing appelliert an die Solidarität aller Bevölkerungsgruppen in Krisenzeit | weiter
04.05.2020 | bü, Übersetzung: Brigitte Seidel
Einfache Sprache
VdK-Nachbarschaftschallenge
Jeder redet von Nachbarschaftshilfe. So auch im Kreisverband Tauberbischofsheim (TBB). Er arbeitet mit der „Nachbarschaftschallange“ von Lauda-Königshofen zusammen. Und er unterstützt sie bei der Hilfe für Menschen, die unter Quarantäne stehen oder zu den Covid-19-Risikogruppen zählen – beispielsweise Ältere und chronisch Kranke. | weiter
04.05.2020 | bü, Übersetzung: Brigitte Seidel
Einfache Sprache
Spass am VdK-Glücksrad.
Ende Februar gab es die Großveranstaltung „Für die Familie“ oder kurz „fdf“. Es war eine der letzten Großveranstaltungen vor den vielen Absagen und Beschränkungen wegen der Corona-Pandemie. | weiter
04.05.2020 | bü, Übersetzung: Brigitte Seidel
Einfache Sprache
Gruppenfoto VdK Ortsverband Mosbach
Im Mittelpunkt der Jahres-Hauptversammlung 2020 des VdK Mosbach standen wichtige Infos zum Pflegestützpunkt Buchen. Dieser Pflegestützpunkt gehört zum Neckar-Odenwald-Kreis und zum Pflegestützpunkt in Mosbach.
Aber es gab auch Ehrungen treuer Mitglieder bei der Versammlung. | weiter
04.05.2020 | bü, Übersetzung: Brigitte Seidel
Beratungsfall des Monats
VdK-Patientenberaterin Greta Schuler
Viele Zeitungen und Hörfunk und das Fernsehen berichten seit Wochen viel über die Corona-Pandemie. Und über das Corona-Virus. Auch über die Erkrankung, die durch das Virus entsteht. Frau T. will von der VdK-Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg wissen, auf welchen Internetseiten sie zuverlässige Informationen dazu bekommt. | weiter
04.05.2020 | bü, Übersetzung: Brigitte Seidel
Einfache Sprache
Der Auftritt des Landespolizei-Orchesters Baden-Württemberg in der Festhalle von Hilsbach/Sinsheim war nicht nur ein musikalischer Leckerbissen. Mit diesem Ereignis veranstaltete der VdK-Ortsverband auch sein erstes Benefizkonzert. Auf Anregung von Kassiererin Erika Kremmer gingen die eingenommenen Spenden an die Initiative Palliativ-Versorgung Sinsheim. | weiter
01.04.2020 |
Einfache Sprache
Auf der großen Info-Veranstaltung des Kreisverbands Biberach zogen die Bienen die Zuhörer in ihren Bann. Denn zu dieser Veranstaltung im Goldenen Saal in Bad Buchau hatten diesmal Vorsitzender Helmut Stebner und Team auch einen bekannten Imker verpflichtet. Aber zunächst drehte sich alles um das gesunde Älterwerden. | weiter
01.04.2020 |
Einfache Sprache
Er ist Ortsverbandsbeisitzer. Er ließ sich trotz anfänglich schlechter Erfolgsaussichten nicht entmutigen. Er stritt gut zwei Jahre mit seiner Krankenkasse AOK um einen schnelleren Rollstuhl. Anfang 2020 bekam Werner vor dem Sozialgericht Ulm doch noch Recht. Dort war es zu einem Vergleich mit der AOK gekommen. | weiter
01.04.2020 |
Einfache Sprache
Gemeinsames VdK-Frühstück in Kaiserbach zur VdK-Pflegeaktion: Der Ortsverband Kaiserbach veranstaltet alljährlich das „VdK-Frühstück“. Es ist schon eine gute Tradition. Dabei geht es immer um ein interessantes sozialpolitisches Thema, oder um ein sozialrechtliches oder medizinisches Thema. Im Spätherbst stand das Frühstück 2019 ganz im Zeichen der landesweiten Pflegeaktion des VdK-Baden-Württemberg. | weiter
02.03.2020 |
Einfache Sprache
Fritz Schweikart ist wieder der beste VdK-Mitgliederwerber von Baden-Württemberg. Er konnte für das zurückliegende Jahr 193 Personen für den Sozialverband VdK Baden-Württemberg gewinnen. Der Kreisverband Pforzheim gehört erneut zum Spitzenteam der erfolgreichsten Werber im Land. Vor einem Jahr hatte er die Rangliste angeführt. | weiter
02.03.2020 |
Einfache Sprache
Hier finden Sie ältere Artikel zum Nachlesen | weiter

Schlagworte Einfache Sprache | Barrierefreiheit | Behinderung | Verständlich

Wir sind wieder für Sie da!

Bitte beachten Sie unsere Hygiene- und Schutzmaßnahmen:

  • Telefonische Terminvereinbarung,
  • Zutritt nur mit Termin,
  • tragen von Mund-Nasen-Bedeckung,
  • nutzen des eigenen Kugelschreibers,
  • nach Eintritt Hände desinfizieren,
  • Abstand halten!

Infomieren Sie sich jetzt über die schrittweise Öffnung unserer VdK-Beratungsstellen.

PRESSEKONTAKT

Britta Bühler
Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
Telefon: 0711 619 56-53
E-Mail: b.buehler@vdk.de

SOZIALE NETZWERKE

Weitere nützliche Informationen rund um das Sozialrecht und den Sozialverband VdK finden Sie auch auf FACEBOOK,
TWITTER und
INSTAGRAM

Nutzen Sie diesen kostenlosen Service des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e. V. und lassen sich die aktuellen Mitteilungen des VdK Baden-Württemberg direkt per E-Mail zuschicken. Ihre Daten werden nur für den Versand dieses Dienstes verwendet.

Als VdK-Mitglied erhalten Sie die VdK-Zeitung zehnmal pro Jahr mit vielen Informationen aus Sozialpolitik, Rente, Recht, Gesundheit, Ehrenamt und Verbraucherschutz, Berichte über bundes- und landespolitische Themen und Aktivitäten in Ihrem VdK vor Ort.

Oft sind Informationen kompliziert, Artikel werden nicht von allen Menschen verstanden. Das wollen wir ändern. Darum gibt es hier regelmäßig Informationen in einfacher Sprache. Wir stellen Artikel aus der VdK-Zeitung vor. Viel Spaß beim Lesen!

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.