13. Januar 2017
Einfache Sprache

Zum Vorschlag der stv. GRÜNEN-Landtagsfraktionsvorsitzenden Sandra Boser zugunsten des Informatikunterrichts bei der Inklusion zu sparen/

Artikel der STUTTGARTER NACHRICHTEN „Grüne wollen Inklusion für Informatik opfern“ vom 11.01.2017

Das Statement von Roland Sing (Vizepräsident des Sozialverbands VdK Deutschland e.V. und Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V.)

„Inklusion darf nicht geopfert werden!“

„Die Bundesrepublik ist seit der Ratifizierung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen 2009 – also seit bereits acht Jahren – rechtlich dazu verpflichtet, die Inklusion in nationales Recht umzusetzen und dafür Sorge zu tragen, dass Inklusion in allen gesellschaftlichen Bereichen realisiert wird. Denn es geht heutzutage um selbstbestimmte gesellschaftliche Teilhabe und nicht um die Integration von Menschen mit Behinderung in ein vorhandenes System der Nichtbehinderten. Das Schul- und Bildungswesen gehört zu den Kernbereichen, in denen Inklusion ‚quasi von der Pike auf‘ praktiziert werden muss, damit die Betroffenen behinderten Menschen gute Startchancen für ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben bekommen und damit auch die Nichtbehinderten Inklusion erfahren und erlernen können. ‚Wenn nicht dort, wo und wann dann?“‘ Hier zu sparen, würde nicht nur die Menschen mit Behinderung treffen. Wenngleich Digitalisierung und Informatikunterricht gerade für den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg wichtig sind – keine Frage – so dürfen doch die Schüler nicht gegeneinander ausgespielt werden. Im Übrigen dient die Digitalisierung und entsprechender Unterricht gerade auch den behinderten Menschen.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.