1. Juni 2021
    VdK-ZEITUNG

    Steuererleichterungen für Helfer in Impfzentren

    Freiwillige Helferinnen und Helfer in den Impfzentren sollen steuerlich entlastet werden. Das haben die Finanzministerien von Bund und Ländern im Frühjahr 2021 entschieden. Denn: „Die Corona-Impfung ist eine Mammutaufgabe. Jede Unterstützung ist herzlich willkommen – und verdient unseren größten Respekt. Die steuerliche Entlastung ist ein Zeichen der Wertschätzung für alle, die freiwillig in Impfzentren oder mobilen Impfteams aushelfen“, betonte dazu das Landesfinanzministerium.

    COVID-19 Impfstoffe und Spritze
    © iStock.com/mixetto

    „Die engagierten Helferinnen und Helfer leisten einen wichtigen Beitrag für den Gesundheitsschutz und zur Bekämpfung der Pandemie“, so das Ministerium weiter. Für all diejenigen, die direkt an der Impfung beteiligt sind – also bei Aufklärungsgesprächen oder beim Impfen selbst – soll die Übungsleiterpauschale gelten. Diese Regelung kommt für Einkünfte in den Jahren 2020 und 2021 in Betracht.

    Die Übungsleiterpauschale lag 2020 bei 2.400 Euro jährlich und wurde 2021 auf 3.000 Euro erhöht. „Bis zu dieser Höhe bleiben Einkünfte für eine freiwillige Tätigkeit steuerfrei“, hob das Landesfinanzministerium hervor. Wer sich dagegen in der Verwaltung und der Organisation von Impfzentren engagiert, soll die Ehrenamtspauschale in Anspruch nehmen können.

    Die Ehrenamtspauschale betrug für 2020 bis zu 720 Euro, seit 2021 sind bis zu 840 Euro steuerfrei. Baden-Württemberg hatte sich für die Anhebung der Pauschalen eingesetzt, die mit dem Jahressteuergesetz 2020 realisiert wurden.

    Nebenberufliche Tätigkeit

    Wichtig hierbei: Sowohl die Übungsleiter- als auch die Ehrenamtspauschale greifen lediglich bei Vergütungen aus nebenberuflichen Tätigkeiten. Dies ist in der Regel der Fall, wenn sie im Jahr nicht mehr als ein Drittel der Arbeitszeit einer vergleichbaren Vollzeitstelle in Anspruch nehmen.

    Auch solche Helfer, die keinen Hauptberuf ausübten, könnten nebenberuflich tätig sein. Zum Beispiel Studierende oder Rentnerinnen und Rentner, so das Finanzministerium. Beim Arbeitgeber bzw. Auftraggeber müsse es sich entweder um eine gemeinnützige Einrichtung oder um eine juristische Person des öffentlichen Rechts handeln – wie Bund, Länder und Gemeinden.

    Abschließend ergänzte das Landesfinanzministerium noch: „Die Übungsleiter- und die Ehrenamtspauschale sind Jahresbeträge, die einmal pro Kalenderjahr gewährt werden. Bei verschiedenen begünstigten Tätigkeiten werden die Einnahmen zusammengerechnet“.

    Schlagworte Impfung | Steuer | Coronavirus

    Beratungsfall des Monats

    Mann im Wohnzimmer mit Krücken und Halskrause
    © iStock

    In jeder Ausgabe der VdK-Zeitung veröffentlichen wir einen Beratungsfall der VdK-Patientenberatung. Lesen Sie hier, was die Anrufenden bewegt.

    Pressekontakt

    Britta Bühler
    Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Telefon: 0711 619 56-53
    E-Mail: b.buehler@vdk.de

    VdK-Zeitung zum Hören

    Einfach anrufen und abhören

    Die VdK-Zeitung gibt es als Hörzeitung. So können auch blinde und sehbehinderte Menschen unser informatives Angebot nutzen.

    Zum Festnetztarif direkt ins Ohr:

    VdK-Zeitung Nordbaden 0711 268 983-55
    VdK-Zeitung Nordwürttemberg 0711 268 983-66
    VdK-Zeitung Südbaden 0711 268 983-77
    VdK-Zeitung Südwürttemberg 0711 268 983-88

    Die aktuelle Ausgabe wird komplett vorgelesen. Durch einfachen Tastendruck könne Sie von einem Artikel zum nächsten springen oder vorherige Artikel aufrufen.

    Soziale Netzwerke

    Aktuelle Themen im Netz: Als moderner Sozialverband nutzen wir auch die sozialen Medien. Das volle Programm zum Reinklicken, Streamen und Herunterladen gibt es auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

    Freundlich unterwegs
    Auf unseren Facebook- und Instagram Fanseiten des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg e.V. halten wir unsere Nutzerinnen und Nutzer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden. Damit sich jeder auf unseren Fanseiten willkommen fühlt, bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten.

    Dabei sein
    Gruppe von Menschen bilden ein Herz
    Kleiner Beitrag, großer Gewinn: Werden Sie jetzt Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen – ohne Wartezeit!

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.