21. April 2021
    VdK-ZEITUNG

    Digitale SBV-Konferenz 2021 mit Workshops: Start 7. Juli

    Neue Wege der VdK-Landesschulung im zweiten Corona-Jahr

    "100 Jahre Schwerbehindertenrecht plus Corona als Digitalisierungsboost – wo stehen wir jetzt? – Herausforderungen und Chancen für die Schwerbehindertenvertretung“ ist Thema der VdK-Landesschulung 2021.

    Traditionelle SBV-Schulung des VdK in diesem Jahr digital.
    Traditionelle SBV-Schulung des VdK in diesem Jahr digital. | © VdK

    Die Großveranstaltung, die alljährlich erfolgt und seit 2008 Interessierte aus ganz Deutschland in die Harmonie Heilbronn kommen lässt, um spannende Vorträge zu verfolgen und neue Impulse für die betriebliche Inklusionsarbeit zu erhalten – in coronafreien Zeiten mehr als 500 Teilnehmer plus 50 Aussteller im Foyer – ist inzwischen eine feste Größe in der Welt des Behindertenrechts. Doch in 2021 geht sie neue Wege. „Letztes Jahr musste die Traditionsveranstaltung pandemiebedingt ausfallen – dieses Jahr wird das nicht passieren! Denn das Angebot wird digital, aber nicht minder spannend“, verspricht Joachim Steck, der VdK-Landesvertreter der Schwerbehindertenvertrauenspersonen. Steck hat die renommierte Tagung seit 2014 immer moderiert und wird auch in 2021 wieder aktiv dabei sein.

    2021 alles digital

    Im zweiten Corona-Jahr erfolgt die Fortbildungsveranstaltung erstmals als „Digitale SBV-Konferenz 2021“. Die Onlinekonferenz findet am Mittwoch, 7. Juli, von 9 bis 12 Uhr statt. „Wissend, dass sich analoge Formate nicht eins zu eins in digitale umwandeln lassen, hat sich der VdK Baden-Württemberg dieses Jahr einige besondere Elemente überlegt und ergänzt den Konferenzteil mit seinen Vorträgen am 7. Juli außerdem um vier je einstündige Workshops an weiteren Tagen“, erläutert VdK-Marketingleiterin Silvija Eibel das neue Format und betont: „In diese neuen Workshops sollen sich die Teilnehmer interaktiv einbringen können“. Die zusätzlichen Veranstaltungen finden an vier Donnerstagen in Folge – direkt nach der Konferenz – statt und werden ebenfalls exklusiv für die Teilnehmer digital angeboten. Diese Donnerstagstermine sind alle im Monat Juli: am 8., 15., 22. und am 29. Juli 2021.

    Anmeldung und Seminargebühr

    Die Konferenzgebühr beträgt 125 Euro, inklusive der exklusiven Workshops sowie einem speziellen „Konferenzpaket“ mit Programm, Tagungsutensilien, auch einem Snack sowie einer Überraschung für die „Aktivpause“ während der Onlinekonferenz.

    Die Anmeldung zur Digitalen SBV Konferenz 2021 erfolgt über www.vdk-bw-event.de (Stand 05.05.2021: Ammeldung noch nicht freigeschaltet). Ab Anfang Mai wird das Onlineformular auf dieser Homepage veröffentlicht. Bitte haben Sie also noch ein wenig Geduld - weitere Informationen hierzu in Kürze!

    Wie bei den 17 Vorgängerveranstaltungen im Präsenzformat ist auch bei der Onlineversion 2021 die Anmeldung zur Tagung zwingend erforderlich. Möglich ist die Teilnahme für Schwerbehindertenvertreter aus Betrieben, Behörden, Einrichtungen und Schulen, für Personal- und Betriebsräte, betriebliche Inklusionsbeauftragte, für ehrenamtliche VdK-Behindertenobleute oder auch für andere am Thema Inklusion interessierte Menschen.

    Allen Teilnehmern wird nach der Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung für die Fortbildung ausgestellt.

    Schlagworte SBV-Schulung | SBV Fortbildung | Schwerbehindertenvertreter | Online-Konferenz | Landesschulung 2021 | SBV

    Beratungsfall des Monats

    Mann im Wohnzimmer mit Krücken und Halskrause
    © iStock

    In jeder Ausgabe der VdK-Zeitung veröffentlichen wir einen Beratungsfall der VdK-Patientenberatung. Lesen Sie hier, was die Anrufenden bewegt.

    Pressekontakt

    Britta Bühler
    Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Telefon: 0711 619 56-53
    E-Mail: b.buehler@vdk.de

    VdK-Zeitung zum Hören

    Einfach anrufen und abhören

    Die VdK-Zeitung gibt es als Hörzeitung. So können auch blinde und sehbehinderte Menschen unser informatives Angebot nutzen.

    Zum Festnetztarif direkt ins Ohr:

    VdK-Zeitung Nordbaden 0711 268 983-55
    VdK-Zeitung Nordwürttemberg 0711 268 983-66
    VdK-Zeitung Südbaden 0711 268 983-77
    VdK-Zeitung Südwürttemberg 0711 268 983-88

    Die aktuelle Ausgabe wird komplett vorgelesen. Durch einfachen Tastendruck könne Sie von einem Artikel zum nächsten springen oder vorherige Artikel aufrufen.

    Soziale Netzwerke

    Aktuelle Themen im Netz: Als moderner Sozialverband nutzen wir auch die sozialen Medien. Das volle Programm zum Reinklicken, Streamen und Herunterladen gibt es auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

    Freundlich unterwegs
    Auf unseren Facebook- und Instagram Fanseiten des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg e.V. halten wir unsere Nutzerinnen und Nutzer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden. Damit sich jeder auf unseren Fanseiten willkommen fühlt, bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten.

    Dabei sein
    Gruppe von Menschen bilden ein Herz
    Kleiner Beitrag, großer Gewinn: Werden Sie jetzt Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen – ohne Wartezeit!

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.