1. April 2021
    VdK-ZEITUNG

    Inklusives VdK-Sportwochenende Ende April – Junge Mitglieder jetzt anmelden!

    Der Landesverbandsvertreter der jüngeren Generation, Sven Schipper, lädt junge Mitglieder zu einer Sportfreizeit unter dem Motto „Sport – Spaß – Freunde mit und ohne Behinderung“ nach Bad Schussenried ein. Das aktive VdK-Wochenende findet vom 30. April bis 2. Mai 2021 im Humboldt-Jugendgästehaus statt. Die inklusive Veranstaltung für Behinderte und Nichtbehinderte richtet sich insbesondere an junge Menschen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren.

    VdK-Freizeit Landesobmann Sven Schipper | © Matthias Busse

    „Hast du Lust, dich sportlich auszuprobieren und neue Freunde zu finden? Dann bist du bei uns genau richtig!“, betont Projektleiter Schipper. Beim Sportwochenende sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit bekommen Teamsportarten wie Fußball, Wheel Soccer (Anmerkung der Redaktion: Rollstuhlballspiel mit Anleihen an Hand- und Basketball), Rollstuhlbasketball, zudem Tischtennis, Badminton gegebenenfalls auch Frisbee oder Sitzvolleyball gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen auszuprobieren. „Auch Einzelsportarten kannst du testen – zum Beispiel diverse leichtathletische Spiele und Schwimmen“, informiert Sven Schipper. Zudem sollen die jungen VdKlerinnen und VdKler die Möglichkeit haben, ihren eigenen tollen Sport oder ein Spiel, das sie gerne spielen, einem größeren Publikum vorzustellen. Deshalb sollen alle auch Sportkleidung und Schwimmbekleidung inklusive eigenes Handtuch mitbringen. „Außerdem alles, was du/ihr für zwei Übernachtungen braucht, inklusive Krankenkassenkarte und Impfausweis“, so Schipper.

    Corona beachten!
    Zugleich müssen alle Teilnehmer wegen der Corona-Pandemie auch an diese Dinge denken und sie selbst mitbringen: Desinfektionsmittel für den eigenen Gebrauch, Mund- und Nasenschutzmasken, Handschuhe sowie eine eigene Wasserflasche, mit Namen beschriftet um Verwechslungen auszuschließen. Empfohlen werden auch Desinfektionstücher zum Abwischen von Toiletten und weiteren Flächen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass eine Teilnahme zum Schutze aller nur möglich ist, wenn keinerlei Anzeichen einer ansteckenden Krankheit bestehen. Und vor Ort müssen die Eltern und Betreuer dafür Sorge tragen, dass sich ihr Kind beziehungsweise ihr Schützling an die allgemeinen Verhaltensregeln und die speziellen Corona-Regeln hält.

    Mitglieder zahlen weniger
    Das Wochenende, das am Freitag, 30. April, mit der Anreise zwischen 15.30 und 16.30 Uhr beginnt und am Sonntag, 2. Mai 2021, nach dem Mittagessen (spätestens 14 Uhr) endet, kostet pro teilnehmendes Mitglied einen Teilnehmerbetrag von 40 Euro. Der Betreuer des minderjährigen Teilnehmers zahlt 85 Euro. Kommen weitere erwachsene Personen mit, beispielsweise ein weiterer Elternteil, dann werden 150 Euro pro Person fällig. Und für ein teilnehmendes Geschwisterkind oder ein junges Nichtmitglied ist 60 Euro zu entrichten. Diese Kosten enthalten die Unterkunft mit Übernachtung und Vollverpflegung sowie das Tagesprogramm. Die An- und Abreise erfolgt in eigener Regie.

    Mehr Infos zur Veranstaltunge erhalten Sie im Flyer:

    Anmeldungen
    Veranstalter der Freizeit ist der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Anmeldungen sind bis 16. April 2021 an die Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des inklusiven Sports mbH, Schönbornstraße 10, 76698 Ubstadt-Weiher, info@ggfis.de zu richten. Neben Sven Schipper, Telefon (0160) 4 48 73 22, s.schipper@vdk.de , fungiert auch Holger Kranz, Telefon (0173) 4 03 16 88, kranzholger@web.de , als Ansprechpartner für die inklusive Veranstaltung.
    Etwaige Stornierungen sind bis zum Montag, 19. April, möglich.

    Beratungsfall des Monats

    Mann im Wohnzimmer mit Krücken und Halskrause
    © iStock

    In jeder Ausgabe der VdK-Zeitung veröffentlichen wir einen Beratungsfall der VdK-Patientenberatung. Lesen Sie hier, was die Anrufenden bewegt.

    Pressekontakt

    Britta Bühler
    Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Telefon: 0711 619 56-53
    E-Mail: b.buehler@vdk.de

    VdK-Zeitung zum Hören

    Einfach anrufen und abhören

    Die VdK-Zeitung gibt es als Hörzeitung. So können auch blinde und sehbehinderte Menschen unser informatives Angebot nutzen.

    Zum Festnetztarif direkt ins Ohr:

    VdK-Zeitung Nordbaden 0711 268 983-55
    VdK-Zeitung Nordwürttemberg 0711 268 983-66
    VdK-Zeitung Südbaden 0711 268 983-77
    VdK-Zeitung Südwürttemberg 0711 268 983-88

    Die aktuelle Ausgabe wird komplett vorgelesen. Durch einfachen Tastendruck könne Sie von einem Artikel zum nächsten springen oder vorherige Artikel aufrufen.

    Soziale Netzwerke

    Aktuelle Themen im Netz: Als moderner Sozialverband nutzen wir auch die sozialen Medien. Das volle Programm zum Reinklicken, Streamen und Herunterladen gibt es auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

    Freundlich unterwegs
    Auf unseren Facebook- und Instagram Fanseiten des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg e.V. halten wir unsere Nutzerinnen und Nutzer mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden. Damit sich jeder auf unseren Fanseiten willkommen fühlt, bitten wir Sie, unsere Netiquette zu beachten.

    Dabei sein
    Kleiner Beitrag, großer Gewinn: Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen – ohne Wartezeit!

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.