22. Juli 2020
    Presse

    VdK Baden-Württemberg: ver.di hat recht – Corona-Prämie für alle Pflegekräfte!

    Vorsitzender Roland Sing unterstützt die Forderung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di! „Alle Pflegekräfte, ob in der Alten- oder der Krankenpflege, müssen die Corona-Prämie erhalten!“

    Pflegerin kümmert sich um Patientin
    Ein grundsätzliches Thema, aber besonders jetzt wichtig: Der Pflegeberuf muss attraktiver werden. | © Adobe

    Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg fordert die vom Bundestag beschlossene Bonuszahlung, ebenso wie ver.di, für alle Pflegekräfte in den Kliniken. „Schließlich sind die dort beschäftigten Pflegekräfte ebenso an vorderster Front tätig und riskieren Tag für Tag ihre Gesundheit“, so Roland Sing.

    Egal wo Pflege stattfindet, ob im Pflegeheim oder Krankenhaus, die Corona-Pandemie fordert alle professionellen Pflegekräfte bis an ihre Grenzen und darüber hinaus. „Dies muss wertgeschätzt werden, denn wir wollen alle gut gepflegt sein!“, sagte der VdK-Landeschef Roland Sing.

    „Boni alleine reichen aber nicht aus, um die Situation zu verbessern", monierte Sing. „So sind höhere Löhne und attraktivere Arbeitsbedingungen in der Pflege dringend notwendig, um die Pflegesituation zu verbessern."

    Dies sehen auch 100.000 Unterstützer der VdK-Aktion „Pflege macht arm!“ so, erinnerte Sing. Auch könne das Land Baden-Württemberg schnell etwas für die Pflegekräfte in den Kliniken tun, indem es die Prämie selbst finanziert!

    Die Presseinformation als PDF-Datei zum Herunterladen:

    VdK BW Prämie wegen Mehrbelastung COVID-19 auch für die Krankenpflege (134,24 KB, PDF-Datei)

    spf

    VdK-Themen
    Pflegebedürftigkeit wird zunehmend zum Armutsrisiko. Der Sozialverband VdK fordert von der Landesregierung in Baden-Württemberg eine finanzielle Entlastung der Pflegeheimbewohner.

    VdK-Themen
    Die individuellen Bedürfnisse von Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen müssen gesichert werden! Deswegen setzen wir uns für eine menschenwürdige Pflege ein. Außerdem machen wir uns für die pflegenden Angehörigen stark.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.