Presse

    Archiv: Pressemeldungen

    Hier finden Sie weitere Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. zum Nachlesen.

    • Roland Sing in Porsche-Arena feierlich zum Ehrenvorsitzenden ernannt
      Roland Sing wurde am Donnerstag, 22. Oktober 2020, in der Porsche-Arena in Stuttgart feierlich zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Sein Amtsnachfolger an der Spitze des VdK Baden-Württemberg, Hans-Josef Hotz, überreichte ihm in Anerkennung seiner großen Verdienste um den Sozialverband VdK feierlich die Ernennungsurkunde zum Ehrenvorsitzenden des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg. | weiter
      23.10.2020 |
    • "Eine Pflegevollversicherung ist zwingend notwendig"
      „Wir brauchen die Pflegevollversicherung, um das Armutsrisiko in der Pflege zu reduzieren!“, betonte Roland Sing. „Nur so kann das gesetzliche Ziel der Pflegeversicherung, Sozialhilfeabhängigkeit zu verhindern, erreicht werden.“ | weiter
      22.10.2020 |
    • „Grundrente ist nur ein erster Schritt!“
      „Die Grundrente ist ein erster wichtiger Schritt, aber sie verhindert und beseitigt keine Altersarmut!“, betonte der neue Vorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg, Hans-Josef Hotz, in Stuttgart. Er rief die Politik dazu auf, parteiübergreifend das Problem der Altersarmut anzugehen. | weiter
      22.10.2020 |
    • Vorstands- und Geschäftsführerwechsel auf Landes- und Bezirksebene
      Vorstands- und Geschäftsführerwechsel auf Landes- und Bezirksebene | weiter
      22.10.2020 |
    • „Mehr Solidarität in Pflege und Gesundheitswesen!“
      Gemeinsame Pressemitteilung des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg e. V. und DGB-Bezirk Baden-Württemberg. | weiter
      16.10.2020
    • Bündnis-Pressemitteilung zum bevorstehenden Tag der Armut am 17. Oktober
      Armutsgefährdung hat bei Älteren überdurchschnittlich zugenommen – jede fünfte Rentnerin im Land armutsgefährdet, Tendenz weiter steigend. Darauf weist das Bündnis gegen Altersarmut zum internationalen Tag der Armut am 17. Oktober hin. | weiter
      16.10.2020 | Bündnis gegen Altersarmut
    • „Die hohen Eigenanteile müssen ein Ende haben!“
      Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg verlangt seit Jahren die finanzielle Entlastung der Heimbewohner. Der Landesvorsitzende Roland Sing mahnt nun erneut die Übernahme der Investitionskosten an. | weiter
      05.10.2020 |
    • „Menschen mit Behinderung und Ältere nicht vergessen!“
      Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg verlangt die Berücksichtigung von Menschen mit Behinderung und Älteren bei neuen Verkehrskonzepten. | weiter
      29.09.2020 |
    • "Hohe Eigenanteile in Pflege eindämmen!"
      „Pflege macht arm!“, betont erneut der Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg, Roland Sing. Sing bezieht sich auf die aktuelle Kritik des Verbands der Ersatzkassen (vdek). | weiter
      31.07.2020 |
    • Corona-Prämie für alle Pflegekräfte!
      Vorsitzender Roland Sing unterstützt die Forderung der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di! „Alle Pflegekräfte, ob in der Alten- oder der Krankenpflege, müssen die Corona-Prämie erhalten!“ | weiter
      22.07.2020 | spf
    • VdK-Statement zu Corona-App
      Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. begrüßt die Corona-Warn-App im weiteren Kampf gegen das Coronavirus. | weiter
      15.06.2020 |
    • Ab 15. Juni wieder VdK-Präsenzsprechstunden
      Ab dem 15. Juni 2020 können Ratsuchende die 35 VdK-Beratungsstellen im Lande auch wieder persönlich aufsuchen. Ebenfalls erneut zugänglich sind die VdK-Bezirksverbandsgeschäftsstellen in Freiburg, Heidelberg und Tübingen. Eine telefonische Anmeldung vor Ort ist erforderlich. | weiter
      09.06.2020 |
    • VdK-Beratungsstellen wieder für Sprechstunden geöffnet
      Ab Montag, den 15. Juni, sind Präsenztermine in den VdK-Beratungsstellen wieder möglich. Jedoch findet die persönliche Sozialrechtsberatung ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung statt. Das bedeutet: Der Zutritt zu den Beratungsstellen erfolgt nur mit einem festen Termin. | weiter
      04.06.2020 | res
    • VdK-Statement zu Corona-Pflegebonus
      Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg begrüßt die Bonuszahlungen für professionelle Pflegekräfte, die der Bundestag heute mit seinem Zweiten Maßnahmenpaket zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen hat. | weiter
      14.05.2020
    • Keine VdK-Landesschulung 2020 wegen Corona
      Corona-Pandemie verhindert auch VdK-Rehamesse in Heilbronn: Am 1. Juli 2020 hätte es die alljährliche Traditionsveranstaltung des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg bereits zum 18. Mal gegeben. Nun wurde die VdK-Rehamesse schweren Herzens abgesagt. | weiter
      14.05.2020 |
    • Nachfrage nach Beratungsleistungen des Sozialverbands VdK steigt
      Aufgrund der Corona-Krise sowie der geschlossenen VdK-Geschäftsstellen vor Ort kommt es derzeit zu einer hohen telefonischen Nachfrage. | weiter
      21.04.2020 | dh
    • VdK-Statement zum Abschluss der Rentenkommission
      Wird die Rentenkommission den künftigen Anforderungen einer stabilen und sozialen Rentenversicherung gerecht? Ein Statement von Roland Sing, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. | weiter
      30.03.2020 | Roland Sing
    • VdK fordert: „Privatversicherte an Mehrkosten für die Krankenhäuser wegen Covid-19 beteiligen!“
      Appell an die Solidarität aller Bevölkerungsgruppen | weiter
      27.03.2020 |
    • Wichtige Hinweise zum Coronavirus
      Die aktuell zugespitzte Lage hinsichtlich des Coronavirus führt auch beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. zu Einschränkungen. Hierfür bitten wir Sie um Verständnis. Wir beobachten die Lage weiter und halten Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden (aktualisiert am 4. Juni). | weiter
      17.03.2020 | red
    • Roland Sing: „Pflegebedürftige Menschen endlich bei hohen Eigenanteilen entlasten!“
      Am 28. Januar hat sich die Pflegekommission auf höhere Mindestlöhne für Beschäftigte in der Altenpflege geeinigt. Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg begrüßt diese Steigerungen. Landesvorsitzender Roland Sing betont jedoch: „Die von Minister Jens Spahn geschätzten zusätzlichen Kosten in Milliardenhöhe dürfen keinesfalls auf die Pflegebedürftigen abgewälzt werden!“ | weiter
      03.02.2020 |
    • Gemeinsamer Appell: „Pflege darf nicht länger arm machen!“
      „Pflege darf nicht länger arm machen!“, betonten der Sozialverband VdK Baden-Württemberg, die Evangelische Heimstiftung (EHS) und der Paritätische Baden-Württemberg heute vor der Landespressekonferenz in Stuttgart. Im Rahmen einer gemeinsamen Aktion rufen sie die Bundes- und die Landespolitik zum schnellen Handeln auf. Angesichts von steigenden hohen Eigenanteilen von derzeit durchschnittlich über 2200 Euro seien immer mehr pflegebedürftige Menschen und insbesondere Heimbewohner von Armut bedroht. | weiter
      16.01.2020 |
    • Sozialrecht: Änderungen zum Jahreswechsel
      Zum Jahreswechsel 2020 treten einige wichtige Änderungen im Sozialrecht in Kraft. Von der Arbeitslosenversicherung bis zum Wohngeld: Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst. | weiter
      03.01.2020 | Dr. Bettina Schubarth
    • Ehrenamtstag am 5. Dezember: Der Sozialverband VdK sagt Danke!
      Über 9.000 Männer und Frauen engagieren sich allein in Baden-Württemberg für den Sozialverband VdK in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Es sind Menschen, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz unser gesellschaftliches Fundament bilden und so eine starke und solidarische Gemeinschaft schaffen. | weiter
      05.12.2019
    • Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
      Behindert und selbstbestimmt – Inklusion geht alle was an. Der Weg zu mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung ist noch lang nicht zu Ende. „Es gibt noch viel zu tun“, kündigt Roland Sing, Landesvorsitzender des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. an. | weiter
      03.12.2019 | dh
    • Kompromiss in der Grundrente
      Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg begrüßt Einigung zur Grundrente, kritisiert aber die geplante Einkommensprüfung | weiter
      11.11.2019 | Bündnis gegen Altersarmut
    • Altersarmut bekämpfen: PARITÄTISCHER und Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. fordern Umdenken in Rentenpolitik
      Anlässlich des „Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut“ weisen der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg und der Sozialverband VdK Baden-Württemberg auf die drohende Zunahme von Altersarmut hin und fordern ein Umdenken der politisch Verantwortlichen in der Rentenpolitik. | weiter
      17.10.2019 |
    • Sozialverband VdK zur MdL-Altersversorgung
      „Eine Altersvorsorge für Abgeordnete in der gesetzlichen Rentenversicherung wäre besser gewesen!“ betonen die Vertreter des Sozialverbands VdK mit Blick auf die grundsätzliche Forderung, mit der gesetzlichen Rentenversicherung ein System für alle zu schaffen. | weiter
      10.10.2019 |
    • VdK-Gesundheitstag 2019: ein vielseitiges Nachmittagsprogramm
      2019 gab es nach Podiumsdiskussion und Vorträgen rund um die brisanten Themen „Armut durch Pflege“ und „Pflegenotstand“ wertvolle Tipps rund um den Heimvertrag aber auch in Sachen Smart Home und AAL, den alltagsunterstützenden Assistenzlösungen. | weiter
      26.09.2019 |
    • Die Geschichte des Sozialverbands VdK
      Bereits im Sommer 1945 gründeten Kriegsbeschädigte, Kriegswitwen und Frauen, deren Männer vermisst waren in Ihren Heimatorten Kriegsopfer-Interessensvertretungen. Heute ist der Sozialverband VdK einer der größten Sozialverbände Deutschlands, der sich für ein sozialeres und gerechteres Deutschland einsetzt. | weiter
      03.10.2019 |
    • VdK-Appell zum Klimagipfel
      Rentnerinnen und Renter dürfen nicht Leidtragende des Klimaschutzes werden, betont der Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg, Roland Sing, anlässlich des bevorstehenden Klimagipfels des Bundeskabinetts. | weiter
      18.09.2019 |
    • VdK-Gesundheitstag 2019 - 65.000 Stimmen für VdK-Pflegeaktion
      1300 Teilnehmer besuchten den großen VdK-Gesundheitstagtag in Stuttgart in der Liederhalle und hörten Vorträge zu spannenden Pflege-Themen. Für die Aktion "Pflege macht arm" wurden bislang 65.000 Stimmen gesammelt. Unterstützen Sie uns weiterhin! | weiter
      16.09.2019 |
    • Erneuter VdK-Appell an Landesregierung - Pflege macht arm!
      „Pflege macht arm!“. Diese bedrückende Situation vieler Pflegeheimbewohner und ihrer Angehörigen will der Sozialverband VdK Baden-Württemberg nicht länger hinnehmen. | weiter
      12.09.2019 |
    • Statement zur aktuellen Aktion "Pflege macht arm!"
      Statement von Roland Sing, Vorsitzender des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. | weiter
      02.09.2019 |
    • Statement: Pflegebedürftigkeit wird in Baden-Württemberg zunehmend zum Armutsrisiko
      Sozialverband VdK fordert mehr Engagement im politischen Handeln im Bezug auf die Umsetzung der "Konzertierten Aktion Pflege" - Ein Statement von Silvan Siefert, Referent für Sozialpolitik und Sozialrecht. | weiter
      28.08.2019 | Silvan Siefert
    • "Fünf Esslinger" statt Couchpotato!
      Länger fit bleiben mit den "Fünf Esslinger" - Sportangeboten in ganz Baden-Württemberg. VdK-Mitglieder können diese Angebote ohne zusätzliche Mitgliedschaft im Sportverein in Anspruch nehmen. | weiter
      20.08.2019 |
    • Auf zum VdK-Gesundheitstag 2019 nach Stuttgart!
      Wir ziehen Bilanz! Seit Februar läuft die Aktion „Pflege macht Arm!“. Letzte Eintrittskarten für den VdK Gesundheitstag am Samstag, den 14.09.2019 in der Liederhalle in Stuttgart sichern. | weiter
      09.07.2019 |
    • VdK-Landesvize Werner Raab: „Teilhabe ist noch lange nicht selbstverständlich!“
      540 Behindertenvertreter und Aktive bei 17. VdK-Landesschulung – Breites Ausstellerspektrum in der Harmonie in Heilbronn | weiter
      08.07.2019 |
    • Land muss in Pflege investieren
      Der PARITÄTISCHE, Sozialverband VdK, Landesfrauenrat und Landesfamilienrat begrüßen die Ergebnisse der „Konzertierte Aktion Pflege“ der Bundesregierung, deren Umsetzung die Pflege im Land verbessern soll... | weiter
      17.06.2019 | H. Marquart
    • "Pflege macht arm" - Statement von Werner Raab
      Werner Raab, stellvertretender Vorsitzender des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V. sprach am Montag, den 17.06.2019 auf der gemeinsamen Pressekonferenz mit dem PARITÄTISCHEN über die VdK-Aktion "Pflege macht arm" | weiter
      17.06.2019 |
    • Nachbericht zum KV-Gesundheitstag 2019 in Bad Cannstatt
      Schlaf-Gesund-Coach Jutta Kübler: „So oft es geht tagsüber ins Freie!“ Volles Haus im Großen Kursaal – Pique 6 spielte auf – Saalgymnastik für alle | weiter
      03.06.2019 | Britta Bühler
    • Rückblick auf VdK-Landesfrauenkonferenz 2019
      Facharzt Dr. Thomas Kuhn: „Im Heute und Hier leben!“ Roland-Sing appeliert weiter Unterschriften für die Aktion "Pflege macht arm!" zu sammeln! | weiter
      31.05.2019 | Britta Bühler
    • Bündnis gegen Altersarmut unterstützt Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung
      Das baden-württembergische Bündnis gegen Altersarmut unterstützt die Pläne, eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung zu schaffen. | weiter
      17.05.2019 | Britta Bühler
    • 2. VdK-Gesundheitstage im Main-Tauber-Kreis wieder ein großer Erfolg!
      Grünsfelder VdK-Gesundheitstage thematisieren aktuelles Thema - Organspende // Rund 8000 Besucher bei Event mit Reha-Messe, Konzerten, Gottesdienst und Hubschrauberflügen | weiter
      14.05.2019 | Britta Bühler
    • Selbstbestimmtes Leben bis ins hohe Alter - auch auf dem Land!
      Ein Statement des Vorsitzenden des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg e.V., Roland Sing. | weiter
      06.05.2019 | bb
    • VdK-Reha- und Gesundheitsmesse hat Zehnjähriges!
      Über 50 Aussteller am 3. Juli in der Harmonie in Heilbronn. Ab 10 Uhr freier Eintritt für alle Interessierten. | weiter
      28.06.2019 |
    • Kolumne: Europawahl am 26. Mai 2019
      74 Jahre Frieden, offene Grenzen, Wohlstand - Kolumne von Landesfrauenvertreterin Carin E. Hinsinger | weiter
      30.04.2019
    • Interview mit Sina Trinkwalder
      Die preisgekrönte Sozialunternehmerin und Wirtschaftsquerdenkerin, die insbesondere langzeitarbeitslose Menschen, Menschen mit Behinderung und Alleinerziehende beschäftigt, gibt uns einen Einblick in ihr Augsburger Unternehmen. | weiter
      29.04.2019 | Priya Bathe
    • Sozialverband VdK Baden-Württemberg präsentiert sich auf der BUGA in Heilbronn
      Mit einem Musterappartement zum Thema Barrierefreies und Technikgestütztes Wohnen präsentiert sich VdK Landesverband auf der Bundesgartenschau in Heilbronn... | weiter
      24.04.2019 | VdK
    • Pflegeratgeber Neuauflage
      Die kostenfreie Broschüre "Pflege geht jeden an" richtet sich an pflegende Angehörige oder solche, die es werden wollen. Lesen Sie unsere aktualisierte Broschüre mit den wichtigsten Tipps zur Pflege. | weiter
      18.04.2019
    • Baldige Neuregelung des Elternunterhalts bei Pflegebedürftigkeit?
      Die Bundesregierung will Kinder von Pflegebedürftigen zukünftig finanziell entlasten. Ein Gesetzesentwurf sieht vor, dass Kinder mit einem Jahreseinkommen unter 100.000 Euro nicht für die Pflege ihrer Eltern aufkommen müssen. | weiter
      15.04.2019
    • „Kein Zentralismus und keine Gleichmacherei bei den Kassen – Wettbewerb um Qualität ist gefragt!“
      Sing kritisiert das Gesetzesvorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn als ordnungspolitisch völlig verfehlt, wonach regionale gesetzliche Krankenkassen bundesweit geöffnet und unabhängig vom Wohnsitz allen Versicherten zugänglich sein sollen. | weiter
      04.04.2019
    • Auch 2019 wieder barrierefrei auf Tour mit „VdK Reisen“
      Ob Elektrorollstuhl oder „Selbstfahrer“, Rollator oder Gehstock – kein Problem auf den beiden barrierefreien Gruppenreisen, die „VdK Reisen“, das Reisebüro des Landesverbands, auch im Jahr 2019 wieder anbietet. | weiter
      11.02.2019
    • Sozialverband VdK Baden-Württemberg: „Pflege macht arm!“
      Land soll Investitionskosten wieder tragen – VdK startet große Pflegeaktion 2019. Ihre Stimme zählt! Unterstützen Sie uns. | weiter
      07.02.2019
    • Mit den Fünf Esslingern voll Schwung ins Frühjahr 2019!
      An Silvester nehmen sich viele Zeitgenossen vor, im neuen Jahr gesünder zu leben, für mehr Bewegung zu sorgen, oder auch ganz konkret, regelmäßig Sport zu treiben. Nun ist 2019 wenige Wochen alt und mancher Zeitgenosse will jetzt endlich in die Puschen kommen. Für VdK-Mitglieder bieten sich da die „Fünf Esslinger“ an. | weiter
      30.01.2019
    • VdK-Landesvorsitzender Roland Sing zum Jahreswechsel 2018/2019:
      Das Jahr 2018 war ein arbeitsreiches, aber auch ein sehr erfolgreiches Jahr. Schließlich konnte unter anderem erreicht werden, dass ab dem 1. Januar 2019 die gesetzliche Krankenversicherung wieder zu gleichen Teilen zu finanzieren ist und dies auch allen Rentnerinnen und Rentnern zugutekommt. Hinzu kommt, dass es Verbesserungen im Bereich der Pflege gibt, insbesondere für Pflegekräfte. | weiter
      06.12.2018
    • Mit der VdK-Stiftung die Gemeinnützigkeit erhalten
      Zum Ende des Jahres machen viele Kreis- und Ortsverbände einen Kassensturz und natürlich auch ihre Steuererklärung als (gemeinnützig anerkannte) Vereine. Bei manchen kommt Freude auf, wenn Sie feststellen, dass die Vereinskasse prall gefüllt ist. | weiter
      05.12.2018
    • Bündnis gegen Altersarmut übergibt in Pforzheim offenen Brief an die Rentenkommission
      Das Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg hat in Pforzheim einen offenen Brief mit Forderungen an die Rentenkommission „Verlässlicher Generationenvertrag“ an das einzige baden-württembergische Mitglied der Kommission, die SPD-Bundestagsabgeordnete Katja Mast, übergeben. | weiter
      23.11.2018
    • „Trauer gehört wie das Sterben zum Leben!“
      „Seit meine Frau nicht mehr lebt, seit drei Monaten, treffe ich meine Hausmitbewohner nicht mehr …“, schilderte die Krankenschwester und Trauerexpertin Claudia Landenberger einen Fall, der die oft existierenden Berührungsängste zwischen trauernden Menschen und den Menschen im Umfeld der Betroffenen gut veranschaulicht. Viele Leute hätten Angst auf Trauende zuzugehen, fürchteten sich davor, etwas Falsches oder Unpassendes zu sagen. | weiter
      19.11.2018
    • Roland-Sing-Appell beim VdK-Gesundheitstag in Liederhalle Stuttgart
      „Seit Jahren bestimmen zunehmend hohe Belastungen für Patientinnen und Patienten durch Zuzahlungen und erhebliche Leistungsausgrenzungen das Gesundheitswesen und vor allen Dingen den Bereich der Pflege. „Dies muss ein Ende haben“, forderte der Landesvorsitzende Roland Sing. | weiter
      09.10.2018
    • „Die hohen Belastungen für gesetzlich Versicherte, Pflegebedürftige und Patienten müssen ein Ende haben!“
      „Zunehmend hohe Belastungen für Patienten durch Zuzahlungen und erhebliche Leistungsausgrenzungen prägen seit Langem das Gesundheitswesen und vor allen Dingen die Pflege“, kritisierte der Vorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg, Roland Sing, beim großen VdK-Gesundheitstag am Wochenende in der Liederhalle Stuttgart. | weiter
      08.10.2018
    • Roland Sing: „Keine Beitragserhöhung in gesetzlicher Pflegeversicherung!“
      Eine klare Absage erteilt der Sozialverband VdK Baden-Württemberg anlässlich des Beschlusses des Bundeskabinetts, den Pflegebeitragssatz der gesetzlich Versicherten um 0,5 Prozentpunkte zu erhöhen. Damit will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ab Januar 2019 auf die steigenden Kosten in der Pflege reagieren. | weiter
      11.10.2018
    • Engagiert im Heimbeirat
      Heimbeiräte vertreten die Interessen von Heimbewohnern gegenüber der Heimleitung. Die Arbeit bedarf vor allem gutem Menschenverstand, wie Wolfgang Latendorf, Kreisverbandsvorsitzender von Esslingen erklärt. | weiter
      09.10.2018
    • Digitalen Nachlass vererben
      Wer heute ein Testament aufsetzt, sollte auch an den digitalen Nachlass denken. Was das ist und wie dieser den Erben zugänglich gemacht wird, haben wir Iris Scholz, Freiburger Fachanwältin für Erbrecht und zertifizierte Testamentsvollstreckerin (DVEV), gefragt. | weiter
    • VdK Ehrenpräsident Hirrlinger ist tot
      Walter Hirrlinger, VdK-Ehrenpräsident und Baden-Württembergs Minister für Soziales a. D. ist im Alter von 92 Jahren verstorben. Hirrlinger verstarb nach langer Krankheit in der Nacht zum 24. Juli 2018. | weiter
      24.07.2018
    • Kreisverband Stuttgart: Informationen, Bewegungsübungen, mitreißende Musik und viel persönlicher Austausch
      Trotz Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen fanden Ende Mai viele Mitglieder und Interessierte den Weg in den Großen Kursaal nach Bad Cannstatt. Wie jedes Jahr seit 2004 hatte dort der Kreisverband Stuttgart zu seinem Gesundheitstag geladen. | weiter
      18.06.2018
    • DRV-Direktor Andreas Schwarz: „Der VdK leistet seriöse Arbeit“
      „Der VdK leistet seriöse Arbeit“, betonte der Erste Direktor der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg (DRV), Andreas Schwarz, bei einem Treffen im April mit dem VdK-Landesverbandsvorsitzenden Roland Sing. Dort vereinbarten Schwarz und Sing, zukünftig und regelmäßig rentenpolitische Informationen, Erfahrungen und Positionen beider Organisationen auszutauschen. | weiter
      18.06.2018
    • Sozialverband VdK: „Beitrag nicht in gesetzlicher Pflegeversicherung erhöhen!“
      Eine klare Absage erteilt der Sozialverband VdK Baden-Württemberg den Plänen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, die Beiträge in der gesetzlichen Pflegeversicherung zu erhöhen. | weiter
      14.06.2018
    • Roland Sing: „Wir brauchen wieder ein Rentenniveau von mindestens 50 Prozent“
      „Ein Jahr ‚Bündnis gegen Altersarmut in Baden-Württemberg‘ – die Ziele sind noch lange nicht erreicht.“Dieses Resümee zogen VdK-Landeschef Roland Sing, Verdi-Landesbezirksleiter Martin Gross, der Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werks der Evangelischen Kirche in Württemberg, Oberkirchenrat Dieter Kaufmann, und Ursel Wolfgramm, die Vorstandsvorsitzende von Der Paritätische Baden-Württemberg auf ihrer Veranstaltung zum einjährigen Bestehen des Bündnis‘ in Stuttgart. | weiter
      04.05.2018
    • „Erst wichtige Aufgaben anpacken!“
      Gegen überstürzte Beitragssenkungen in der gesetzlichen Sozialversicherung spricht sich der Sozialverband VdK Baden-Württemberg aus. Anlässlich einer Tagung des Sozialpolitischen Ausschuss‘ des VdK-Landesverbands forderten die Experten, zunächst wichtige Aufgaben im Bereich Langzeitarbeitslosigkeit/Hartz IV anzupacken. | weiter
    • Radfahren im September 2017 unter italienischer Sonne!
      „Der Herbst kann warten – erst mal Radfahren unter italienischer Sonne!“ heißt es wieder im September. Vom 16. bis 23. September 2017 führen „VdK Reisen“ und der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Baden-Württemberg (ADFC) wieder ihre gemeinsame bewährte Emilia-Romagna-Radreise mit Standort Cesenatico durch. | weiter
    • Landesvize Werner Raab zum 70. gewürdigt
      Anfang Juni vollendete der stellvertretende Landesverbandsvorsitzende und Vorsitzende des Bezirksverbands Nordbaden, Werner Raab, sein 70. Lebensjahr. Zum großen persönlichen Ehrentag würdigte Landesverbandsvorsitzender Roland Sing seinen Stellvertreter und Mitstreiter seit 2011. | weiter
      13.06.2017
    • Glückwunsch zum 70. an Schatzmeister Siegfried Staiger
      Vor wenigen Tagen war es soweit: Der langjährige Landes- und Bezirksschatzmeister Siegfried Staiger vollendete sein 70. Lebensjahr. Die Kassengeschäfte des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg führt der frühere Diplomverwaltungswirt und ehemalige Stadtkämmerer von Aalen schon seit dem Landesverbandstag 2004. | weiter
      13.06.2017
    • „Eine kleine Auszeit nehmen und neue Kraft schöpfen ist so wichtig!“
      Um Mütterkuren und vieles mehr drehte sich die letzte Frauenarbeitstagung des Kreisverbands Heilbronn. Zur traditionell sehr gut besuchten alljährlichen Veranstaltung hatten sich 70 VdKlerinnen, zudem Landeschef Roland Sing, der Kreisvorsitzende Frank Stroh und der Heilbronner VdK-Sozialrechtsreferent Andreas Schreyer im Heinrich-Fries-Haus versammelt. | weiter
      18.05.2017
    • Hohe Belastungen für gesetzlich Versicherte, Pflegebedürftige und Patienten
      „Seit Jahren bestimmen zunehmend hohe Belastungen für Patientinnen und Patienten durch Zuzahlungen und erhebliche Leistungsausgrenzungen das Gesundheitswesen und vor allen Dingen den Bereich der Pflege. „Dies muss ein Ende haben“, fordert Roland Sing, der Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Baden-Württemberg. Anlässlich des großen VdK-Gesundheitstags am 6. Oktober in der Stuttgarter Liederhalle ruft Sing die Politik dazu auf, endlich für mehr Solidarität zu sorgen. | weiter
      05.10.2018
    • Neuer Werber-Spitzenreiter ist Fritz Schweikart!
      Fritz Schweikart aus Lahr war 2016 der erfolgreichste Neumitgliederwerber. Der 67-Jährige, der seit vielen Jahren zu den drei erfolgreichsten Mitgliederwerbern im Landesverband gehört, erklomm erstmals die Spitze. Zum großartigen Erfolg beglückwünschte und dankte der Landesvorsitzende Roland Sing dem Sieger... | weiter
    • Neuer Landes-Demografiebeauftragter Gastredner beim VdK-Landesvorstand
      Ein besonderes Highlight gab es auf der ersten Sitzung des VdK-Landesverbandsvorstands in 2017:
      Der Ende Januar 2017 berufene Landes-Demografiebeauftragte Thaddäus Kunzmann (CDU) machte einen Antrittsbesuch beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg. Auf dem Vorstandstreffen in Rauenberg stellte VdK-Landeschef Roland Sing klar, dass der VdK Baden-Württemberg die Schaffung dieses neuen und unabhängigen Amts sehr begrüßt. | weiter
    • Reform der Pflegeausbildung begrüßt
      „Wir müssen die Pflegeberufe in Gesellschaft und Arbeitswelt aufwerten, um dauerhaft gute Pflege in Deutschland zu bekommen“, betonte VdK-Vizepräsident Roland Sing vor VdK-Vorstandsleuten in Rauenberg (Nordbaden). Dort hält der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e. V. heute seine Landesvorstandssitzung ab. Sing, zugleich VdK-Landesverbandsvorsitzender, hält attraktivere Pflegeberufe mit besserer gesellschaftlicher Anerkennung, leistungsorientierter Bezahlung, mehr Durchlässigkeit sowie mehr Qualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für unverzichtbar, um dem drohenden Pflegenotstand in Bund und Land zu begegnen. | weiter
      25.04.2017
    • Landesbehindertenobfrau Karin Koletzko 75!
      „Das Wohlergehen der Menschen liegt ihr am Herzen“
      Seit drei Jahrzehnten vielseitig aktives Mitglied | weiter
    • Bundesverdienstkreuz für Ehrenvorstand Adolf Nefzger
      Jahrzehntelang setzte sich der langjährige VdK-Vorstandsmann Adolf Nefzger für das Gemeinwesen ein. Im Sozialverband VdK hatte Nefzger sowohl als Ortsverbands- als auch als Kreisvorsitzender Zeichen gesetzt und sein Fachwissen und Engagement auch dem Landes- und dem Bezirksverbandsvorstand zur Verfügung gestellt. Im Dezember durfte sich der mittlerweile 83-Jährige über das Bundesverdienstkreuz am Bande freuen. Im Auftrag des Bundespräsidenten Joachim Gauck zeichnete Staatssekretär Volker Schebesta den Ehrenkreisvorsitzenden von Emmendingen im Rahmen einer großen Feier mit 170 geladenen Gästen im Denzlinger Kultur- und Bürgerhaus aus. | weiter
      13.01.2017
    • Große Trauer um Hanspeter Hafen
      Der VdK Baden-Württemberg trauert um Hanspeter Hafen. Der vielseitige Vorstandsmann, der vor über 30 Jahren als junger Gymnasiallehrer erblindet war und bis 2016 Ethik unterrichtete, starb am Vortag vor Heilig Abend. Er wurde nur 65 Jahre alt. Hafen hatte 14 Jahre lang als Vertrauensperson der Sonderfürsorgeberechtigten im Bezirksvorstand von Südbaden gewirkt. | weiter
      09.01.2017
    • 17. VdK-Landesverbandstag bestätigt Vorsitzenden Roland Sing
      Mit überwältigender Mehrheit bestätigten die knapp 200 stimmberechtigten Delegierten des 17. VdK-Landesverbandstags in Stuttgart Roland Sing im Amt des Landesverbandsvorsitzenden. Ebenso bestätigten die nordwürttembergischen Delegierten im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Sing mit sehr großer Mehrheit an der Spitze des Bezirksverbands. | weiter
      25.10.2016
    • Großer VdK-Aktionstag in Liederhalle
      „Barrierefreiheit verbessert Lebensqualität für alle, bedeutet Zukunftsorientierung und ist wichtiger Standortfaktor“, betonte Ulrike Mascher, die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, am Wochenende in der Liederhalle Stuttgart. Dort hatte der VdK Baden-Württemberg einen landesweiten Aktionstag unter dem Motto „Barrierefreiheit nutzt allen – darum weg mit den Barrieren!“ durchgeführt.
      Vor rund 600 Teilnehmern aus ganz Baden-Württemberg hob VdK-Landesgeschäftsführer Hans-Josef Hotz hervor, dass Barrierefreiheit ein Menschenrecht und eine der wichtigsten Voraussetzungen von Inklusion sei. | weiter
      20.06.2016
    • Sozialverband VdK und Architektenkammer bündeln ihre Kräfte
      Alle Lebensräume zukunftsfähiger zu gestalten: dieses Ziel haben sich nun der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. und die Architektenkammer Baden-Württemberg gemeinsam auf die Fahnen geschrieben. Beide Seiten unterzeichneten heute (5. Mai) im Haus der Architekten eine Kooperationsvereinbarung, um mit vereinten Kräften das barrierefreie Bauen im Land zu befördern. | weiter
      05.05.2015
    • Stimmungsvolle Musik zu Waldemar Wagners Verabschiedung in Freiburg
      Mit großem Bahnhof und Musik wurde Anfang Dezember Waldemar Wagner in Freiburg feierlich verabschiedet. Wagner, seit 1981 für den Sozialverband VdK haupt- und ehrenamtlich tätig, ging mit 67 Jahren in den verdienten Ruhestand. Der langjährige Bezirksverbandsgeschäftsführer von Südbaden gab nach 35 erfolgreichen Dienstjahren den Stab an Klaus-Martin Weih (50) weiter. | weiter
    • VdK-Treffen mit SPD-Landtagsabgeordneten in Stuttgart
      Zwei große Themenkomplexe standen im Mittelpunkt eines Gesprächs von Landesverbandsvertretern mit Mitgliedern der SPD-Landtagsfraktion in Stuttgart: mögliche Änderungen bei der Landesheimbauverordnung (LHeimBauVO) und das im Gesetzgebungsprozess befindliche Bundesteilhabegesetz (BTHG). | weiter
      13.07.2016
    • Ehrenpräsident Walter Hirrlinger wurde 90
      Der VdK-Ehrenpräsident Walter Hirrlinger vollendete am 24. Juni 2016 sein 90. Lebensjahr. Jahrzehntelang war Hirrlinger für den Sozialverband VdK auf verschiedenen Ebenen im In- und Ausland aktiv gewesen. Den größten Sozialverband Deutschlands und Baden-Württembergs prägte er nachhaltig. Ebenso gestaltete Walter Hirrlinger die Sozialpolitik in Bund und Land maßgeblich mit. | weiter
    • VdK-Bewertung des Koalitionsvertrags - „Der grün-schwarze Koalitionsvertrag greift wichtige VdK-Forderungen auf“
      Der Geschäftsführende VdK-Landesvorstand zog nach Prüfung der im Koalitionsvertrag dargelegten sozialpolitischen Vorhaben ein positives Fazit. „Es wurden wichtige VdK-Forderungen aufgegriffen“, erklärte der Landesverbandsvorsitzende Roland Sing gegenüber der Medien. Er verwies in diesem Zusammenhang auf den lange vom Sozialverband geforderten Ausbau der Pflegestützpunkte. | weiter
      18.05.2016
    • VdK-Frau Kerstin Abele fährt als Erste ins Ziel
      Einmal mehr konnten der Kreisverband Aalen und der Ortsverband Hüttlingen/Abtsgmünd/Adelmannsfelden einer erfolgreichen Sportlerin aus ihren Reihen gratulieren: Kerstin Abele, Beisitzerin im VdK Hüttlingen, belegte bei den offenen süddeutschen Meisterschaften der Handbiker den ersten Platz. | weiter
      09.06.2016
    • Bewusst atmen in Theorie und Praxis
      Auch 2016 stand die Landesfrauenkonferenz ganz im Zeichen von Fortbildung, Informations- und Gedankenaustausch sowie viel Geselligkeit und gemeinsamem Miteinander der Frauenvertreterinnen der verschiedenen VdK-Verbandsstufen. Schwerpunktmäßig ging es diesmal um die große Bedeutung des bewussten Atmens für Körper, Seele und Geist. Hierfür hatte die VdK-Vizepräsidentin und Landesfrauenvertreterin Carin E. Hinsinger die Atemtherapeutin Christina Messer als Referentin verpflichtet. | weiter
    • VdK thematisierte gesunde Arbeitsbedingungen in Hüttlingen
      Mehr als 130 Betriebs- und Personalräte, Schwerbehinderten-Vertretungen, Vertrauenspersonen aus Betrieben und Behörden sowie weitere Interessenvertreter von Menschen mit Behinderung waren im Herbst aus ganz Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz nach Hüttlingen gekommen. Schließlich erwartete die Teilnehmer wieder ein aktuelles Vortragsprogramm. | weiter
      21.01.2016
    • Sieben Jahrzehnte im Dienste der sozial betroffenen Menschen
      Viel Prominenz aus Politik, Verwaltung und VdK gab sich kürzlich in der Neckarsulmer Ballei ein Stelldichein. Dort feierte der Kreisverband Heilbronn als erster VdK-Kreisverband von Baden-Württemberg sein 70-jähriges Gründungsjubiläum mit einer Festveranstaltung mit rund 240 Mitgliedern aus 45 Heilbronner Ortsverbänden und Gästen. | weiter
    • 1800 Teilnehmer beim 32. Landesseniorentag in Fächerstadt
      „Gesund und sicher leben“, das wollen auch die rund 2,7 Millionen älteren Menschen in Baden-Württemberg. Anfang Juli begaben sich rund 1800 Interessierte aus dem ganzen Südwesten nach Karlsruhe. Dort fand der 32. Landesseniorentag unter diesem Motto in der Schwarzwaldhalle statt. Zugleich veranstaltete die Karlsruher Polizei nebenan auf dem Marktplatz den Karlsruher Sicherheitstag. | weiter
    • Erfolgreiche Tour Ginkgo 2015 in Tübingen
      Ende Juni standen die Universitätsstadt Tübingen und Umgebung drei Tage lang ganz im Zeichen der Tour Ginkgo 2015. Die Rad-Spenden-Tour für gute Zwecke und mit prominenten Teilnehmern war im Landkreis Tübingen sowie drei angrenzenden Kreisen unterwegs. Mit dabei war auch der Tübinger VdK-Sozialrechtsreferent Wolfgang Albus. | weiter
    • Bundesverdienstkreuz Erster Klasse an Roland Sing verliehen
      Roland Sing, Vizepräsident des Sozialverbands VdK Deutschland und VdK-Landesverbandsvorsitzender von Baden-Württemberg sowie Vorsitzender des Landesseniorenrats (LSR), bekam am 28. Juli 2015 eine ganz besondere Auszeichnung verliehen: Landessozialministerin Katrin Altpeter überreichte dem verdienten und deutschlandweit aktiven Sozial-, Pflege- und Gesundheitsexperten im Großen Kursaal von Stuttgart-Bad Cannstatt das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse. | weiter
    • „Im Mittelpunkt der Mensch!“ Große VdK-Ausstellung in Mergentheim mit vielen Gästen
      Die Kundenhalle der Sparkasse Tauberfranken stand im Frühjahr ganz im Zeichen des Sozialverbands VdK. Dort gab es eine VdK-Ausstellung mit dem Titel „Im Mittelpunkt der Mensch“, die mehrere Wochen zu sehen war. Sie zeigte die jahrzehntelange Verbandsgeschichte von der Nachkriegszeit bis heute. Insbesondere veranschaulichte sie die Ursprünge des einstigen Kriegsopferverbands vor rund 70 Jahren und dessen Weiterentwicklung und Aufgabenerweiterung im Wandel der Zeit und bis heute. | weiter
      17.06.2015
    • Landesfrauenkonferenz thematisiert Palliative Geriatrie
      Auch im Jahr 2015 stand die Landesfrauenkonferenz ganz im Zeichen der Fortbildung, des Gedankenaustauschs, der Geselligkeit und der Stärkung von Solidarität und VdK-Zusammenhalt. Die Traditionsveranstaltung der Frauenvertreterinnen verschiedener Verbandsstufen tagte erneut im Vitalhotel Meiser in Fichtenau-Neustädtlein. | weiter
      13.05.2015
    • Asylbewerber in GSW-Häusern willkommen
      Die VdK-eigene GSW die Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Baden-Württemberg mbH, belegt erneut Wohnungen mit Asylbewerbern. Dies teilte die in Sigmaringen ansässige GSW vor Weihnachten mit. Konkret geht es um fünf Wohnungen in Bitz, um sechs in Mössingen, um vier in Schiltach und um sieben in Wolfach. | weiter
      23.01.2015
    • Roland Sing: „Die Menschen umfassend über AAL aufklären!“
      Den Lebensabend in den eigenen vier Wänden zu verbringen, das wünscht sich die überwiegende Mehrheit der älteren Menschen in Deutschland.... | weiter
    • 40 000 Fußamputationen wegen Diabetes pro Jahr!
      20 000 diabetesbedingte Fußamputationen gab es in den 1980er-Jahren jährlich in Deutschland. Jetzt, im Jahr 2015, müsste angesichts des medizinischen Fortschritts und der besseren Aufklärung und Beratung von Bevölkerung und Patienten doch ein Rückgang zu verzeichnen sein? Dies könnte man meinen – aber das Gegenteil ist der Fall! | weiter
      08.04.2015
    • VdK Villingen sorgt für Inklusion in der Praxis
      Selbstbestimmt am Leben teilhaben und selbstbestimmt Ausflüge und andere Fahrten zu unternehmen, dies war und ist ein großer Wunsch von Carolin Schmid. Das VdK-Mitglied aus Villingen ist von Geburt an schwerstbehindert und völlig auf fremde Hilfe sowie auf ihren Rollstuhl mit Kamera und Sprachcomputer angewiesen. Vor ein paar Monaten ging ein dringlicher Wunsch der 25-jährigen Frau in Erfüllung. | weiter
      24.03.2015

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.