EINFACHE SPRACHE

    Einfache Sprache

    Artikel aus unserer VdK-Zeitung

    Oft sind gerade rechtliche Informationen so kompliziert, dass sie nicht von allen Menschen verstanden werden. Das wollen wir ändern! Deswegen veröffentlichen wir hier regelmäßig Informationen und Artikel in Einfacher Sprache. Viel Spaß beim Lesen!

    Erklärung zu Texten in Einfacher Sprache

    Für die Einfache Sprache lassen wir Inhalte von Originaltexten aus der VdK-Zeitung von einer Schriftdolmetscherin verständlich übersetzen. Wörtliche Reden werden dabei auch manchmal verändert. Wir setzen sie dennoch in Anredezeichen. Die Genauigkeit wörtlicher Reden kann in den Originaltexten nachgelesen werden.

    EINFACHE SPRACHE
    Ältere Frau mit Pflegerin
    Viele Menschen pflegen ihre Angehörigen zu Hause. Das Statistische Bundesamt hat festgestellt: Ende 2019 gab es 4,1 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland. Davon haben 51,3 Prozent, das sind 2.1 Millionen Menschen, einen Pflegegrad zwischen 2 und 5. Sie werden von Angehörigen daheim versorgt. Das bedeutet, pflegende Angehörige sind für die Gesellschaft sehr wichtig. Die Pflege ist eine schwere körperliche Arbeit. Wer sie lange macht, kann selbst schwer krank werden. Deshalb sind Angebote, die Angehörigen helfen, sehr wichtig. | weiter
    04.06.2021 |
    EINFACHE SPRACHE
    Erschöpfte junge Frau
    Eine Mutter kämpft in Baden-Württemberg um die Ankerkennung von ME/CFS ME/CFS ist die Abkürzung für eine Krankheit, bei der die Patienten müde und schlapp sind und keine Energie haben. Solche Patienten haben starke Schmerzen und Probleme, sich zu konzentrieren. Verschiedene Infektionen können Gründe für die Krankheit sein. Klar ist: ME/CFS kann man auch nach einer Corona-Infektion bekommen. | weiter
    04.06.2021 | R. Schwarz
    EINFACHE SPRACHE
    Entlastung für Arztpraxen und Patientinnen und Patienten.
    Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat weitere Krankheiten auf die Diagnoseliste für den langfristigen Heilmittelbedarf gesetzt. Auf dieser Liste stehen Krankheiten und Krankheitsbilder, bei denen die Patienten besonders viele Heilmittel (zum Beispiel Medikamente, Verbandsmaterial und vieles mehr) brauchen. | weiter
    01.05.2021 | bü, Übersetzung: Anja Lützen
    EINFACHE SPRACHE
    Jahresmeldung kontrollieren
    Fehler auf der Jahresmeldung können weniger Rente bedeuten. Die Deutsche Rentenversicherung empfiehlt deswegen, die Jahresmeldung zu kontrollieren. | weiter
    | bü, Übersetzung: Anja Lützen
    EINFACHE SPRACHE
    VdK-Patientenberaterin Müller empfiehlt: Immer zuerst zum Hausarzt!
    Die VdK-Beraterin Monika Müller möchte in diesem Artikel den Lesern erklären, was das sogenannte Disease-Management-Programm (kurz: DMP) ist. Dazu erzählt sie von folgendem Fall: Über eine lange Zeit Schmerzen in den Fingern – Was für eine Krankheit kann das sein? | weiter
    01.05.2021 | bü, Übersetzung: Anja Lützen
    EINFACHE SPRACHE
    Sie sind gesetzlich versichert? Und Sie sind mit Ihrer Krankenkasse nicht zufrieden? Dann können Sie wechseln. Es gibt insgesamt 103 Krankenkassen. Davon können Sie sich eine aussuchen. Die Beraterin Željka Pintarić von der VdK Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg erklärt: „Der Wechsel der Krankenkasse ist seit Januar 2021 einfach." | weiter
    01.04.2021 |
    EINFACHE SPRACHE
    Lena Getrost arbeitet als Juristin bei der VdK Beratungsstelle in Pforzheim. Vor kurzer Zeit hat sie nur 12 Stunden gebraucht, damit eine Krankenkasse ihre Meinung ändert. Zwei Monate vorher gab es einen ähnlichen Fall, in dem es ebenfalls um Krankengeld ging. Auch hier hat Frau Getrost helfen können und das VdK Mitglied hat sein Geld bekommen. | weiter
    01.04.2021 |
    EINFACHE SPRACHE
    Lena Getrost arbeitet als Juristin bei der VdK Beratungsstelle in Pforzheim. Vor kurzer Zeit hat sie nur 12 Stunden gebraucht, damit eine Krankenkasse ihre Meinung ändert. Zwei Monate vorher gab es einen ähnlichen Fall, in dem es ebenfalls um Krankengeld ging. Auch hier hat Frau Getrost helfen können und das VdK Mitglied hat sein Geld bekommen. | weiter
    01.04.2021 |
    EINFACHE SPRACHE
    Herr D. ruft bei der VdK Patienten- und Wohnberatung an. Sein Hausarzt hat ihm gesagt er soll sich gegen Gürtelrose (Herpes Zoster) impfen lassen. Als Kind hatte er Windpocken. Heute ist er 70 Jahre alt und möchte nicht mehr ins Ausland reisen. Deshalb möchte er wissen, ob für ihn eine Impfung sinnvoll ist. VdK-Patientenberaterin Monika Müller erklärt. | weiter
    01.03.2021 |
    EINFACHE SPRACHE
    Sie möchten in Ihrem Haus weniger oder keine Barrieren? Dann beantragen Sie dafür bei der KfW das Geld. Das Förderprogramm der KfW hat die Nummer 455-B. 2021 gibt es für den barrierefreien Umbau von Wohnungen oder Häusern insgesamt 130 Millionen Euro von der KfW. Eine einzelne Person kann für eine Maßnahme wie zum Beispiel den Bau einer rollstuhlgerechten Rampe 10% der Kosten zurückbekommen. | weiter
    01.03.2021 |

    EINFACHE SPRACHE
    Vier Ordner in den Farben blau, grün, türkis und magenta.
    Weitere Artikel aus der Rubrik Einfache Sprache zum Nachlesen. | weiter

    Schlagworte Einfache Sprache | Barrierefreiheit | Behinderung | Verständlich

    Pressekontakt

    Britta Bühler
    Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.
    Telefon: 0711 619 56-53
    E-Mail: b.buehler@vdk.de

    Soziale Netzwerke

    Aktuelle Themen im Netz: Als moderner Sozialverband nutzen wir auch die sozialen Medien. Das volle Programm zum Reinklicken, Streamen und Herunterladen gibt es auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

    Direkt ins Postfach
    Newsletter abonnieren
    Alle aktuellen Neuigkeiten aus dem Sozialrecht, der Sozialpolitik und dem Ehrenamt gibt es mit dem Newsletter des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg direkt ins eigene Postfach.

    Artikel aus der VdK-Zeitung
    VdK-Zeitung
    So spannend wie das Leben: Die VdK-Zeitung ist mit 1.6 Millionen Exemplaren pro Ausgabe eine der größten Mitgliederzeitungen bundesweit. Unsere VdK-Mitglieder erhalten 10 Ausgaben im Jahr direkt nach Hause – natürlich kostenlos! Wir berichten über aktuelle Entwicklungen in der Bundes- und Landespolitik, informieren über regionale Hilfsangebote und vieles mehr.

    Mit dabei sein
    Kleiner Beitrag, großer Gewinn: Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen – ohne Wartezeit!

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.