30. August 2016
    AKTUELLES

    10 Jahre Gleichstellungsgesetz und immer noch Diskriminierung

    Auch wenn das Allgemeine Gleichstellungsgesetz vor 10 Jahren in Kraft getreten ist, gebe es immer noch Knackpunkte bei der Umsetzung, sagte Roland Sing, Landesverbandsvorstand des VdK Baden-Württemberg im SWR. Als Beispiel nannte er die Altersdiskriminierung.
    „Wenn jemand über 70 ist, bekommt er kühl von seiner Bank gesagt, du bekommst keinen Kredit mehr, auch wenn die Bonität gegeben ist. Das nennt man Altersdiskriminierung“, sagte Sing. Als weiteres Beispiel nannte er Stellenausschreibungen. Hier gebe es vor allem verdeckte Diskriminierung. Ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung würden ausgegrenzt, so Sing. Sie kämen nicht zum Zuge und oft fehle es an einer Begründung für die Nichteinstellung.

    Das gesamte Radiointerview mit Roland Sing bei SWR2 um 18 Uhr finden Sie in der folgenden Audiodatei.

    (Zum Abspielen des Interviews wählen Sie bitte einen Mediaplayer Ihrer Wahl wie z.B. Windows Media Player, VLC ......)

    Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

    Twitter-Tweets anzeigen

    Dabei sein
    Kleiner Beitrag, großer Gewinn: Werden auch Sie Mitglied beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg und profitieren Sie sofort von allen Vorteilen – ohne Wartezeit!

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.