21. Januar 2021

    Armut in Baden-Württemberg

    Armut ist auch in Baden-Württemberg allgegenwärtig. Der Südwesten weist eine Armutsquote von 11,9 Prozent auf. Die Armut ist in Baden-Württemberg von 2017 bis 2018 um 0,2 Prozent leicht zurückgegangen. Dennoch ist die Armutsquote in unserem Bundesland im Zehnjahresvergleich, also seit 2008, um 16,7 Prozent gestiegen – bei gleichzeitig deutlich besserer wirtschaftlicher Entwicklung und während die Zahl der Arbeitslosen und Hartz-IV-Empfänger zurückging (Quelle: Armutsbericht 2019 des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes). Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg fordert daher:

    Hände einer alten Frau über einem Tisch, zählt eine Hand voll Münzen
    © CHW | Fotolia.de

    Nachhaltige Programme zur Wiedereingliederung

    • Unterstützung für langzeitarbeitslose Menschen
    • Schaffung eines dauerhaft öffentlich geförderten Arbeitsmarktes, insbesondere für Menschen mit Behinderung

    Stärkere Anhebung des Mindestlohns

    • So könnten Renten erzielt werden, die zum Leben reichen

    Anpassung der Grundsicherung

    • Der Regelsatz der Grundsicherung im Alter muss dem Bedarf älterer Menschen angepasst werden

    Eindämmung der Leih- und Zeitarbeit

    Schaffung von bezahlbarem Wohnraum

    • Es müssen mehr Sozialwohnungen gebaut werden

    Für eine Sozialpolitik, die alle mitnimmt.

    Lesen Sie mehr zu unseren Forderungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Rente und Behinderung.

    Schlagworte Landtagswahlen | Armut | Gerechtigkeit | Forderungen | Wahlen

    Live-Talk zur Bundestagswahl

    SpitzenkandidatInnen auf dem Prüfstand.

    Welche Antworten die Politik auf die VdK-Kernthemen Rente, Pflege und Gesundheitswesen liefert, präsentiert der VdK-Landesvorsitzende Hans-Josef Hotz. Der Live-Talk startet am Samstag, 18. September 2021, um 17.00 Uhr.

    Mit Statements von...

    • Leni Breymaier (SPD)
    • Jessica Tatti (DIE LINKE)
    • Pascal Kober (FDP)

    Weitere PolitikerInnen von Bündnis 90/Die Grünen und der CDU wurden bereits angefragt.

    Zu sehen ist der Live-Talk auf unserem YouTube-Kanal!

    Mit dabei in den sozialen Medien

    Immer aktuell informiert: Unter dem #SozialstaatVerteidigen können Sie unserer VdK-Kampagne in den sozialen Medien folgen. Wir freuen uns über jede Verlinkung! Sie finden uns auf:

    Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

    Der VdK-Forderungskatalog

    Titelseite des VdK-Forderungskataloges zur Bundestagswahl

    In unserem Forderungskatalog stehen alle Informationen ausführlich zur Verfügung.

    Download: Forderungskatalog.pdf

    VdK-Kampagne „Wählen statt hoffen!“

    Im Superwahljahr 2021 engagierte sich der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bereits im Rahmen der Landtagswahl in Baden-Württemberg. Alle Forderungen und Aktionen gibt es hier im Überblick.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.