Im Mittelpunkt der Mensch

Der Sozialverband VdK ist ein gemeinnütziger Verband, der sich für soziale Gerechtigkeit und Sicherheit für alle Menschen einsetzt und für die Interessen sozial Schwächerer kämpft. Jeder, der diese Ziele teilt, kann Mitglied im VdK und so Teil unserer starken Gemeinschaft werden! Der VdK-Bundesverband zählt über 1,85 Millionen Mitglieder mit weiter steigender Tendenz. Allein im Landesverband Baden-Württemberg sind es nahezu 224.000 Mitglieder.

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.

Wir sind:

  • der größte und am stärksten wachsende Sozialverband Deutschlands
  • eine starke Gemeinschaft der Menschen, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind
  • parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig

Seit über 70 Jahren erledigen 47 VdK-Sozialrechtsexperten allein in Baden-Württemberg alljährlich mehrere tausend Verfahren und erstreiten Millionenbeträge an Nachzahlungen für unsere Mitglieder. Unsere hauptamtlichen Juristen beraten Sie nicht nur bei der Antragstellung, sondern vertreten Sie auch in Widerspruchs- oder Klageverfahren vor den Sozialgerichten.

Neben der Rechtsberatung gehört die sozialpolitische Interessenvertretung zu unseren Kernanliegen. Als Sozialanwalt unserer Mitglieder und aller benachteiligter Menschen setzen wir uns für soziale Gerechtigkeit ein.

Der Sozialverband VdK ist dank seiner Kreis- und Ortsverbände in den Städten und sehr vielen Gemeinden sowie Ortsteilen vertreten. Hier werden vor allem die Geselligkeit und das Miteinander gepflegt. Die Treffen dienen dem Kennenlernen, dem Erfahrungsaustausch und dem gemütlichen Beisammensein – dabei erhalten die Mitglieder viele Informationen. Außerdem helfen die Ortsverbände beim Ausfüllen von Anträgen und knüpfen Kontakte bei sozialrechtlichen Fragen.

Viele interessante Serviceleistungen runden das VdK-Angebot ab:

  • Eigene Publikationen und Fachinformationen
  • Geselliges Vereinsleben
  • Vielfältiges Engagement im Ehrenamt
  • Reisen in alle Welt über unser VdK-Reisebüro
  • VdK Patienten- und Wohnberatung
  • Wohnberatungsstellen für Barrierefreiheit
  • Versicherungsservice mit speziellen Mitgliedertarifen
  • Attraktive Serviceleistungen und Rabatte durch
  • Kooperationspartner
  • VdK-Zeitung, auch zum Hören am Telefon
  • VdK-Internet-TV
  • ... und vieles mehr!
Der VdK-Schlüsselfinder
Viele kennen diese Schrecksekunden: Man kramt in der Tasche und hat den Wohnungsschlüssel nicht gleich in der Hand...
Die VdK-Notfallkarte (Vorderseite)
Die VdK-Notfallkarte spart im Fall eines Unfalls oder einer schweren Krankheit wichtige Minuten...
Flyer VdK-Zeitung zum Hören
Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bietet seinen Mitgliedern im Lande ab sofort die „VdK-Zeitung zum Hören“...
Shop
Unser Artikel aus dem Geschenke-Shop
Kleinere und größere VdK-Geschenke zu einem besonders günstigen Preis...
Newsletter
Newsletter abonnieren
Sie möchten die aktuellen Newsletter per e-mail erhalten, dann können Sie sich hier anmelden...

Symbolfoto: Hände eines alten Mannes halten einen Gehstock fest
Lesen Sie hier aktuelle Informationen rund um das Thema Rente und Alterssicherung. Informieren Sie sich über die aktuelle Rentenpolitik, über die Themen Rentenanpassung und Rentengarantie, Betriebsrente und vieles mehr.
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl in der Rückenansicht
Aktuelle Informationen rund um das Thema Behinderung, zum Beispiel zu den Bereichen Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Arzt hält ein Blutdruckmessgerät in den Händen
Wissenswertes in Form von aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, etwa zu Arzneimitteln, zur Patientenberatung im Sozialverband VdK, zu den Themen Prävention, medizinische Rehabilitation, Kur und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Gefäß mit der Aufschrift "Rententopf", Münzen
Armut trifft in Deutschland nicht nur erwerbslose Menschen, sondern im besonderen Maße auch Ältere, Frauen und Kinder. Lesen Sie hier aktuelle Meldungen zum Thema Armut.
Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen aus dem Bereich Pflege, zum Beispiel zu Neuerungen in der Pflegepolitik, zur Reform der Pflegeversicherung oder Informationen für pflegende Angehörige.