13. Juli 2016

VdK und PatientenForum laden nach Bad Wimpfen ein

Vortragsabend „Schlaganfall“

Am 20. Juli Referate und Ausstellung im Kursaal

Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg und der Verein PatientenForum laden erneut zur bewährten Vortragsreihe „Medizin transparent und verständlich“ ein. Die zweite Veranstaltung in 2016 erfolgt am Mittwoch, 20. Juli, 19 Uhr, im Kursaal Bad Wimpfen – Thema diesmal: „Schlaganfall“. Es referieren Privatdozent Dr. med. Christian Opherk und Professor Dr. med. Volker Hömberg sowie VdK-Abteilungsleiter Sozialpolitik, Stefan Pfeil.

Privatdozent Opherk spricht über die Akuttherapie des Schlaganfalls und Professor Hömberg behandelt die neurologische Rehabilitation nach Schlaganfall. Außerdem informiert VdK-Sozialrechtsexperte Pfeil über die sozialrechtlichen Möglichkeiten der Patienten und über den VdK-Sozialrechtsschutz.

Der Eintritt zum Kursaal Bad Wimpfen, Osterbergstraße 16, ist für alle Interessierten frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Saalöffnung ist um 18.30 Uhr, die begleitende Ausstellung beginnt ebenfalls gegen 18.30 Uhr.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.